Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Philosophie

auf Warteliste Philosophischer Literaturkreis

vhs Molfsee ab Mi., 27.09., 19:00 Uhr

Wofür fühle ich mich und wofür bin ich verantwortlich? Was ist mit der Übernahme von Verantwortung verbunden? Wo beginnt und wo endet Verantwortung mir selbst, meinem Nächsten und gegenüber der Gesellschaft? Alltagsfragen, die sich jedem von uns stellen.
Im gemeinsamen Gespräch suchen wir, angeregt durch Schriftsteller z.B. Friedrich Dürenmatt, "Die Physiker", und Denkern wie Karls Jaspers nach Antworten und Orientierungshilfen.
Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Am 08. November findet kein Kurs statt.
Die internationale Migrationsforschung spricht von einem pulling und pushing effect. Die Anziehungskraft einer neuen Umgebung wird von vielen unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Dem steht der Leidensdruck derjenigen gegenüber, die sich fluchtartig oder mit falschen Vorgaben der angestammten Heimat und ihren lebensbedrohenden Verhältnissen entziehen.
Der Referent versucht einen Einblick in die in Afrika vorherrschenden Migrationsgründe – und folgen zu geben.

wenig Teilnehmer Ausverkauft und ausgebeutet

vhs Ratzeburg ab Di., 24.10., 19:00 Uhr

Seit Jahren fragen viele Afrikaner, ob die Unabhängigkeit ihrer Staaten von den früheren Kolonialmächten ihnen wirklich Wohlstand und bessere Lebensverhältnisse gebracht hat. Zweifellos haben sich Infrastruktur, Bildungsmöglichkeiten, Medienzugang und Zugang zu anderen Märkten außerordentlich verbessert, doch zugleich haben Massenarmut, Umweltzerstörung und politische Ohnmacht zugenommen.
Mit zahlreichen Beispielen wird sich der Referent dem Komplex annähern.
Das Smartphone wacht über unsere täglichen Schritte und meldet Abweichungen von der Norm prompt. Fitness-Apps belohnen uns für jeden Schritt. Wir können uns mit anderen vergleichen, uns selber bewerten und bewerten lassen und so einen Spitzenplatz im Ranking der Community ergattern. Krankenkassen belohnen gesundheitsförderliches Verhalten in Form von Beitragserstattungen und anderen Boni. Die durch Tracking-Apps gesammelten Daten helfen uns dabei, Experten unserer Selbst zu werden und unser Leben zu optimieren. Neben allen unterschwellig angedeuteten Risiken und Gefahren der digitalen Selbst- und Fremdvermessung interessiert in dieser Veranstaltung die nüchterne Sicht der Wissenschaft: Was sind die Chancen und Risiken, wo kann die digitale Selbstvermessung nützen und wo stellt sie eine Gefahr dar?

wenig Teilnehmer Sonntagsmatinee: "Am grauen Strand, am grauen Meer..."

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus ann Markt , ab So., 29.10., 11:00 Uhr

Theodor Storm gilt als einer der großen Erzähler des 19. Jahrhunderts und er gehört - wie sein Dichterfreund Fontane meinte - zu den besten Lyrikern, "die nach Goethe kommen" und Thomas Mann nannte ihn einen Meister: "Er ist ein Meister, er bleibt!". Kein anderer Dichter hat in seinem Werk die Menschen, die Landschaft und die Natur dieser Region so eindrucksvoll beschrieben, wie Storm.
Karl-Heinz Langer, als Regisseur und Schauspieler an verschiedenen Niederdeutschen Bühnen tätig, präsentiert in seiner Lesung Leben und Werk des Husumer Dichters.

Anmeldung möglich Nordöstliche Highlands

vhs Schenefeld Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld, ab Fr., 12.01., 19:00 Uhr

Am heutigen Abend verkosten wir Whiskys, die aus den Highlands kommen, genauer gesagt den nordöstlichen Highlands.
Die Region, aus der die Whiskys stammen beginnt in Inverness und endet in Turso. Überwiegend bleiben wir an der östlichen Küste Schottlands.
Es werden Destillen geschmacklich besucht, deren Whisky man nicht unbedingt zu Hause stehen hat.
Lassen Sie sich überraschen.
Da 5 Whiskys ausgeschenkt werden, organisieren Sie bitte Ihre Heimfahrt.
Die Materialkosten betragen pro Teilnehmer 20 €, zu den Whiskys wird Wasser und Brot gereicht.

Die Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten und werden zusammen mit dieser überwiesen. Sie erhalten am Kursabend einen Überweisungsträger.
Die Grenzen unserer Wahrnehmung - Philosophie Kurs für Einsteiger
Bei allen Einsichten und Erkenntnissen sowie den meisten unserer Entscheidungen verlassene wir uns auf unsere Sinneswahrnehmungen. Wir "nehmen" etwas für "wahr" ohne wissen zu können, ob es sich tatsächlich um die Wahrheit handelt.
Der große griechische Philosoph Platon hat uns in einem eindrucksvollen Bild, dem berühmten "Höhlengleichnis", vor Augen geführt, in welcher misslichen Lage wir Menschen uns gegenüber der Wahrheit befinden. Seine Theorie von der in Schein und Sein geteilten Welt ist längst wissenschaftlich bestätigt und heute aktueller den je. Der Kurs ist als eine Einführung in die Erkenntnistheorie gedacht, die Grundlage allen Philosophierens, die heute vor allem von der Hirnforschung gefüttert wird. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist Neugier, d. h. wissen zu wollen, wie wir Menschen uns der Wahrheit nähern können und welche Grenzen uns da gesetzt sind.
Kursleitung: Dr. Alf Hermann
2018, - Uhr, 7 Termine, €
HCA Schule (ehemalige Förderschule) Hindenburgstr. 2 A, Kappeln

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download