Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Religion, Theologie

Die Reichsbürger-Szene ist seit den gewalttätigen Übergriffen auf Poliziebeamte mit zum Teil tödlichem Ausgang in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses gerückt, als Phänomen aber bereits seit langem bekannt. Immer wieder treffen Kommunalverwaltungen, Polizei und Justiz auf Menschen, die sie mit kruden Verschwörungstheorien oder gar der Leugnung der Exitstenz der Bundesrepublik konfrontieren. In diesem Vortag wird der Rechtsextremismusforscher David Begrich ein Schlaglicht auf diese Szene werfen und ihr sehr heterogenes Spektrum aufzeigen.
Das Leben im Kloster wird zumeist unter dem Aspekt der Mönchsklöster betrachtet. Die Frauenkommunitäten hingegen erfuhren bisher nur wenig Beachtung. Dieses änderte sich erst in jüngster Zeit und so steht seit ungefähr 15 Jahren immer stärker das Leben und Wirken der Nonnen im Fokus wissenschaftlicher Betrachtung. Auch hierzulande erfahren die Frauengemeinschaften eine umfassende Aufarbeitung ihrer theologischen, kulturellen aber auch wirtschaftlichen Tätigkeit. Dr. Katja Hillebrand, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Kiel, gibt in ihrem reich bebilderten Vortrag Einblicke in das vielschichtige spirituell-kontemplative Leben und in den Alltag der Nonnen in Schleswig-Holstein. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kirchengemeinde Gettorf statt.
Gebühr: Um eine Spende wird gebeten
Bitte melden Sie sich für Vorträge telefonisch (AB) oder per E-Mail an!

Kurs abgeschlossen Putins Russland

vhs Ratzeburg ab Fr., 23.03., 19:00 Uhr

wenig Teilnehmer Kommunalwahl 2018

vhs Ratzeburg ab Fr., 27.04., 19:00 Uhr

wenig Teilnehmer Abend der Kulturen ( DK)

vhs Mittelangeln ab Mo., 07.05., 17:00 Uhr

Aufbau 17:00 Uhr
Beginn 19:00 Uhr
Die internationale Migrationsforschung spricht von einem pulling und pushing effect. Die Anziehungskraft einer neuen Umgebung wird von vielen unterschiedlichen Faktoren bestimmt. Dem steht der Leidensdruck derjenigen gegenüber, die sich fluchtartig oder mit falschen Vorgaben der angestammten Heimat und ihren lebensbedrohenden Verhältnissen entziehen.
Der Referent versucht einen Einblick in die in Afrika vorherrschenden Migrationsgründe – und folgen zu geben.

wenig Teilnehmer Exkursion: Biotopführung Gettorf

vhs Gettorf ab Sa., 26.05., 14:00 Uhr

Landschaftsplaner Rüdiger Ziegler vom Arbeitskreis Umweltschutz Gettorf e. V. erläutert die Entstehung und Entwicklung der Biotope im südlichen Gettorf und deren Bedeutung für die ökologischen Zusammenhänge. Bei dem Rundgang entdecken die Teilnehmer, welcher Artenreichtum (Flora und Fauna) sich bei den vorhandenen oder geschaffenen Bedingungen entwickeln kann. Empfohlen wird das Tragen wetterfester Kleidung und geeignetes Schuhwerk (Gummistiefel). Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsmonats "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt" in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) des Landes Schleswig-Holstein statt.
Erwachsene 4 €, Kinder bis 14 Jahre frei

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download