Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Länderkunde, Geographie

Kurs abgeschlossen Einführung in Powerpoint 2010

vhs Ratzeburg Groß Grönau, ab Di., 21.11., 19:30 Uhr

Eine Einführung in die Handhabung der wichtigsten Funktionen des Präsentationsprogramms MS-Powerpoint 2010. Folgende Themen werden behandelt: Aufbau, Arbeits- und Funktionsweise des Programmes, Erzeugen von Texten, Grafiken und Diagrammen, Optische Gestaltung der Elemente, Bildschirm- und Folienpräsentation
Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse im Betriebssystem Windows 8.1 haben. Für jeden Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung.
Das tropische Land im Norden Südamerikas beherbergt eine Biodiversität, wie sie größer kaum sein könnte. Diese wird im Wesentlichen bedingt durch die sehr unterschiedlichen Lebensräume. Der Dozent und seine Frau haben sich in dieses schwierig zu bereisende Land aufgemacht, um in Savanne und Bergnebelwald, an der Karibikküste und im Hochgebirge der Anden die Natur zu erkunden. In Begleitung des dort lebenden Entomologen Norbert Flauger konnten sie auf zwei mehrwöchigen Reisen eintauchen in eine fantastisch bunte Welt von Vögeln und Schmetterlingen, von riesigen Nachtfaltern und speziell angepassten Pflanzen. Der Bildervortrag nimmt Sie mit an die Küste, wo riesige Truppen von Flamingos nach Nahrung suchen; in die weiten Schwemmlänger der Llanos, wo Millionen von Wasservögeln leben und der eigentümliche, an einen Urzeitvogel erinnernde Hoatzin brütet; in milde Tropennächte, in denen große Schwärmer und Pfauenspinner, Barenspinner und Eulenfalter ans Licht kommen; in die Bergnebelwälder, wo das Faultier schläft und bunte Schmetterlinge die Blüten besuchen; und in die über 4.000 Meter hohen Bergwelten des Paramo, wo inmitten der kargen Bergwelt mannshohe Espeletien blühen.
Das kleine Königreich Bhutan liegt weitgehend abgeschnitten zwischen den beiden bevölkerungsreichsten Ländern der Erde, China und Indien, im Himalaya. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage, der spärlichen Infrastruktur und der sehr stark auf die eigenen Traditionen ausgerichteten Politik, die als oberste Ziele das Glück der Menschen und den Schutz der Umwelt verfolgt, hat sich hier eine buddhistische Gesellschaft in ihrer ursprünglichsten Form erhalten. Da sich das Land auch dem Tourismus noch weitgehend verschließt, ist es bei uns kaum bekannt. Auf seiner zweiwöchigen Fahrradtour durch Bhutan erlebte Jörn Tietje eine beeindruckende Bergwelt mit einer überwiegend intakten Natur und eine für uns Europäer schwer zu erfassende Kultur, die unmittelbar davor steht, von der Moderne eingeholt zu werden.

Bitte melden Sie sich für Vorträge telefonisch (AB) oder per E-Mail an!

fast ausgebucht Studienreise Sizilien

vhs Molfsee ab Sa., 24.02., Uhr

Unsere Studienreise steht unter der Überschrift "Eine beeindruckende Reise zwischen Kunst und Kultur, alten Traditionen und der Schönheit der Natur im sizilianischen Sonnenlicht.".
Wir fliegen von Hamburg nach Catania und erreichen unseren ersten Ausgangspunkt für Unternehmungen, Taormina. Von hier aus geht es nach Castelmola, zum Etna, nach Zafferana, in die Alcantara-Schluchten und nach Siracusa. Weiter geht es nach Agrigento, Segesta und Monreale bevor wir uns Palermo widmen.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
Transfer Molfsee - Flughafen HH und zurück
Hin- und Rückflug ab Hamburg
7x Übernachtungen in drei ausgesuchten ****- Sterne Hotels
7x Frühstück + Halbpension in Restaurants oder im Hotel
Transfers Flughafen - Hotel und zurück und zu den Ausflugszielen
Professionelle Führungen vor Ort bei Besichtigungen Weinprobe
Reiseleitung

Gerne mailen oder schicken wir Ihnen auf Anfrage das komplette Programm für unsere 8-tägige Rundreise zu. Bitte sprechen Sie uns an.
Wir führen diese Reise mit unserem Partner "Insula Gallina GmbH" durch.

wenig Teilnehmer Veränderte Sicherheitslage in der Ostsee

vhs Kappeln ab Mo., 05.03., 19:30 Uhr

Veränderte Sicherheitslage in der Ostsee
(In Zusammenarbeit mit dem Nautischen Verein Schlei e.V.)
Referent:Dr. Bruns, ISPK, Kiel
Mo.. 05.03.2018, 19.30 Uhr, 1 Termin, Eintritt frei - Gäste sind ausdrücklich willkommen!
Concordia -Raum im Restaurant Landgang, Nestléweg 2

wenig Teilnehmer Vortrag: Kiel – Wladiwostok – Kiel

vhs Gettorf ab Fr., 23.03., 19:00 Uhr

Wladiwostok, Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn, ist Russlands Tor zum Pazifik. Dieses ferne Ziel lockte die Weltenbummler Heiko Klotz und Nadja Svetlova schon lange. Also kauften sie sich ein Allrad-Auto, bauten es reisetauglich um und begaben sich für 80 Tage auf eine 26.000 Kilometer lange, abenteuerliche Reise um die halbe Welt - quer durch Russland bis zum Pazifik und zurück durch die Mongolei. Viele wundervolle russische Städte wie das märchenhafte Sankt Petersburg, Kasan, Jekaterinburg, Irkutsk, Ulan-Ude, Tschita, Blagoveschtschensk und Chabarovsk hinterließen einen nachhaltigen Eindruck. Dem Baikalsee in Sibirien, weltgrößter Süßwassersee, wurde ebenfalls ein ausgiebiger Besuch abgestattet. Wegen seiner einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt gehört er seit 1996 zum Welterbe der Unesco. Das Ziel der Reise, Wladiwostok, war für Russland von großer strategischer Bedeutung und bis 1991 eine geschlossene Stadt, in die sich bis heute kaum Touristen verirren. Die Rückfahrt durch die Mongolei via Gobi und das Altai-Gebirge führte durch eine überwältigende Landschaft mit buddhistischen Klöstern, Jurten, Yaks und Kamelen. Der Fotograf Heiko Klotz hat die Reise fotografisch dokumentiert und zeigt von den zahllosen Eindrücken die besten Fotos und Filmsequenzen auf großer Leinwand, live von ihm kommentiert und teilweise mit Musik und Originalton untermalt. Kommen Sie mit auf eine Traumreise von der Ostsee zum Pazifik und lassen auch Sie sich von der „russischen Seele“ mit ihrer Wärme und Freundlichkeit verzaubern!

Bitte melden Sie sich für Vorträge telefonisch (AB) oder per E-Mail an!

wenig Teilnehmer Die Heide Tüdal

vhs Amt Arensharde ab So., 29.04., 10:00 Uhr

Führung durch das ehemalige Tanklager bei Eggebek, das seit 2011 zu einer artenreichen Heidelandschaft umgestaltet wird.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V. Die Führung ist kostenlos, Spende willkommen.

wenig Teilnehmer Die Heide Tüdal

vhs Amt Arensharde ab So., 13.05., 10:00 Uhr

Führung durch das ehemalige Tanklager bei Eggebek, das seit 2011 zu einer artenreichen Heidelandschaft umgestaltet wird.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V. Die Führung ist kostenlos, Spende willkommen.

wenig Teilnehmer Die Heide Tüdal

vhs Amt Arensharde ab So., 27.05., 10:00 Uhr

Führung durch das ehemalige Tanklager bei Eggebek, das seit 2011 zu einer artenreichen Heidelandschaft umgestaltet wird.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V. Die Führung ist kostenlos, Spende willkommen.

wenig Teilnehmer Die Heide Tüdal

vhs Amt Arensharde ab So., 10.06., 10:00 Uhr

Führung durch das ehemalige Tanklager bei Eggebek, das seit 2011 zu einer artenreichen Heidelandschaft umgestaltet wird.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V. Die Führung ist kostenlos, Spende willkommen.

Seite 1 von 2

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download