Reinfeld - Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen der Volkshochschule Reinfeld

Teilnahme

An den Veranstaltungen der VHS kann jede(r) teilnehmen, die/der das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ausnahmen sind möglich. Kurse für Schüler/innen bzw. Kinder sind besonders gekennzeichnet.

Anmeldung

Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen und sollen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn in der VHS-Geschäftsstelle eingereicht werden. Nur in Ausnahmefällen (Krankheit, Gehbehinderung) können Sie sich telefonisch für vier Tage einen Platz vormerken lassen. Ohne Ihre schriftliche Bestätigung entfällt diese Reservierung! Anmeldebestätigungen werden nicht ausgestellt. Ihre Anmeldung ist verbindlich und Sie sind zahlungspflichtig, wenn Sie von uns keine Absage erhalten. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Bei Kursen mit begrenzter Teilnehmerzahl sind Kursteilungen und damit verbundene Terminänderungen möglich. Mit Ihrer Anmeldung geben sie Ihre Zustimmung, dass Ihre persönlichen Daten entsprechend dem Landesdatenschutzgesetz für Kursbildungs-, Abrechnungs- und Statistikzwecke verwendet werden.

Abmeldung

Die Abmeldung muss schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle eingehen.  Abmeldungen bei der  Kursleitung sind unwirksam. Bei Wochen-, Wochenend-, Tages- und Kurzseminaren bis zu vier Terminen kann eine Abmeldung bis 8 Tage vor Kursbeginn kostenlos erfolgen. Bei längeren Kursen ist eine Abmeldung bis zum 1. Werktag vor Beginn des 2. Kurstermins kostenfrei.
Bei nicht fristgerechter Abmeldung ist das volle Teilnehmerentgelt zu entrichten.

Entgelte

Die Höhe des Entgeltes ist bei jedem Kursus angegeben. Durch mögliche Umlagen kann sich das Entgelt nach Absprache erhöhen. Empfänger von Sozialhilfe (SGB II und XII) zahlen auf Antrag kein Entgelt. Schüler/innen, Vollzeitstudent/innen, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende, Personen, die ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr absolvieren und Empfänger/innen von Leistungen nach dem SGB III erhalten auf Antrag und bei Vorlage eines entsprechenden aktuellen Nachweises eine Entgeltermäßigung.

Bezahlung

Überweisen Sie bitte die Entgelte – soweit im Arbeitsplan nichts anderes ausgewiesen wird – durch Einzahlung auf das Konto der Stadt Reinfeld (Holstein) unter Angabe der Kursnummer und des Namens der teilnehmenden Person. Die Entgelte werden mit Kursbeginn fällig.
Stadt Reinfeld (Holstein)- Sparkasse Holstein in Reinfeld - IBAN: DE91 2135 2240 0110 2304 80  BIC: NOLADE21HOL

Entgelterstattung

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden oder ist ein Kursus bereits belegt, erhalten Sie das Entgelt auf Antrag zurück. Verhindern während der ersten Hälfte des Veranstaltungszeitraumes wichtige Gründe Ihre Teilnahme am Kursus, wird das Entgelt auf schriftlichen Antrag hin anteilig erstattet.

Rückfragen

Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der VHS.

Haftung

Es besteht grundsätzlich kein Haftpflichtdeckungsschutz für die Teilnehmer/innen der Volkshochschule.

Allgemeines

Die Veranstaltungsorte sind im Arbeitsplan angegeben. Die VHS ist Gast in fremden Räumen. Daher wird gebeten, die Hausordnung zu beachten. Das Rauchen ist in den Räumen nicht gestattet. Während der Schulferien finden keine Kurse statt.

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

VHS Reinfeld

Ihre Ansprechpartnerinnen
in der VHS-Geschäftsstelle:

Sabine Treppmacher-Schwanke
und Kerstin Maaß
Stadtbücherei
Bischofsteicher Weg 75 b
23858 Reinfeld (Holstein)

Tel.: 045 33 / 20 60 85
E-Mail: sabine.treppmacher@stadt-reinfeld.de
E-Mail: kerstin.maass@stadt-reinfeld.de
oder E-Mail: info@stadt-reinfeld.de

Leitung: Gabi Stöver-Marx
Paul-von-Schoenaich-Straße 14
23858 Reinfeld (Holstein)
Fax: 0 45 33 / 20 01 69
Tel.: 0 45 33 / 20 01-26
E-Mail: gabriele.stoever-marx@stadt-reinfeld.de

Internet: www.stadt-reinfeld.de/ Bildung

Anmeldung und Beratung

während der Geschäftsstellen-Öffnungszeiten:
Montag    
15:00-19:00 Uhr
Dienstag  
10:00-13:00 und 15:00-17:00 Uhr
Mittwoch  
10:00-13:00 und 15:00-17:00 Uhr
Freitag     
10:00-13:00 und 15:00-17:00 Uhr

 

 

weiterer Inhalt

Teilnahmebedingungen
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Kursgebührermäßigungen

Konto der Stadt Reinfeld (Holstein):
Sparkasse Holstein
IBAN: DE 91 2135 2240 0110 2304 80
BIC: NOLADE21HOL