Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Allgemein

Der Kurs, der in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information und dem Stadtarchiv angeboten wird, richtet sich vornehmlich an diejenigen, die in Ratzeburg auswärtigen Gästen ihre Stadt zeigen möchten. Neben stadtgeschichtlichen Vorträgen sind Führungen durch die Stadt, den Dom, die St. Petri-Kirche und die Museen der Stadt Teil des Kurses. Auch Grundlagen von Präsentation und Rhetorik werden den angehenden Gästeführern vermittelt. Am Ende des Kurses können die Teilnehmer ihre neu erworbenen Kenntnisse bei einer Führung unter Beweis stellen.
Die einzelnen Termine werden bei der Auftaktveranstaltung bekanntgegeben.

wenig Teilnehmer Vom Gehen und Ankommen

vhs Ratzeburg ab Fr., 04.09., 19:00 Uhr

Bekannte Persönlichkeiten aus Ratzeburg und Umgebung tragen literarische Texte zu dem Thema Flucht und Auswanderung aus den letzten Jahrhunderten bis in die Neuzeit vor. Die Texte werden von passenden Musikstücken begleitet und einer Ausstellung eingerahmt.
Dieser Abend soll auf die lange Geschichte von Flucht und Auswanderung aufmerksam machen und ein Zeichen dafür sein, dass eine Integration vielleicht manchmal schwierig zu bewältigen ist, aber dennoch gelingt.

wenig Teilnehmer Film: "Hinter dem Deich wird alles gut"

vhs Gettorf ab Fr., 18.09., 19:00 Uhr

Immer höher, immer schneller, immer weiter - dieser Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen. 89% der Deutschen wünschen sich ein anderes Wirtschaftssystem. In Nordfriesland begnügt man sich nicht mit Wünschen. Hier wird gehandelt! Hanno Hart porträtiert in seinem Dokumentarfilm von 2020 drei Bürgermeister und eine große soziale Einrichtung an der Nordseeküste, die auf eine vollständige, alternative Wirtschaftsordnung umstellen: Die Gemeinwohl-Ökonomie! Ihr Ziel ist ein gutes Leben für alle und die Erhaltung unseres Lebensraumes. Hutkasse statt Eintritt!
Im Anschluss an den Film (ca. 50 min) stellt Hubert Ovenhausen das Gettorfer Carsharing-Projekt "Dörpsmobil" vor und gibt es Gelegenheit zum Austausch mit Jutta Hieronymus (Gemeinwohl-Ökonomie Nord e.V.).

wenig Teilnehmer Multimediashow "Varanger - Arktisches Norwegen"

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Do., 24.09., 19:00 Uhr

In seiner Multimediashow "Varanger - Arktisches Norwegen" begleiten die Zuschauer den Hamburger Naturfotografen Knud Pfeifer in den nördlichsten Teil Norwegens. Mitternachtssonne, Polarlichter, Tiere, die der Polarnacht trotzen, jagende Wale - dies sind nur einige Impressionen, die den interessierten Beobachter fesseln werden.

Es erwartet Sie ein kurzweiliger Abend mit kleinen Snacks und Getränken.

Anmeldung möglich Betriebs Besichtigung LÖWE- Scheren in Flintbek

vhs Flintbek ab Do., 24.09., 10:30 Uhr

Seit August 2019 werden die LÖWE-Scheren im Flintbeker Gewerbebetrieb produziert und von dort in alle Welt verschickt.
Ob Amboss- und Bypass-Scheren für Profis im Wein-, Obst- und Gartenbau oder für den Hobbygärtner, Scheren für Handwerk und Industrie: die Firma LÖWE ist Weltmarkt- und Technologieführer in diesem Bereich.

wenig Teilnehmer zerTRUMPelt?! Amerikas neue Weltpolitik

vhs Ratzeburg ab Fr., 25.09., 19:00 Uhr

"America first" tönte Donald Trump bei seiner Amtseinführung 2016. Vier Jahre später sind die Folgen dieser Politik sichtbar: von Nordkorea bis Venezuela liegt die Weltpolitik in Scherben. Statt auf kooperative Führung wie unter Obama setzen die USA unter Trump auf eine unausgegorene Mischung aus Isolationismus und Imperialismus. Auch die transatlantischen Beziehungen sind unter einem Präsidenten, der die EU als "Feind" Amerikas tituliert, nur noch ein Schatten ihrer selbst. Der Vortrag beleuchtet die Entwicklungen der vergangenen vier Jahre und analysiert die Folgen der Trump'schen Politik für die Welt.
2016 haben selbst ausgewiesene USA-Experten einen Wahlsieg des Politikneulings Donald Trump für unmöglich gehalten. 2020 scheint niemand mehr an seiner Wiederwahl zu zweifeln. Dabei hat jedes US-Wahljahr seine ganz eigene Dynamik. Das Seminar nimmt das zum Anlass, über Amerika, sein politisches System und den Wahlprozess nachzudenken. Gleichzeitig schauen wir auf ein zutiefst gespaltenes Land, dessen Gräben im Wahlkampf wohl noch vertieft werden. Welche Chancen bestehen für Joe Biden, das Land zusammenzuführen? Was würde ein knapper Sieg einer der beiden Kandidaten bedeuten? Und mit welchen Mitteln und Inhalten wird der Wahlkampf geführt? Dies sind nur einige der Fragen, die in diesem spannenden Amerika-Seminar diskutiert werden sollen.

wenig Teilnehmer Historische Jahrestage 2020

vhs Ratzeburg ab Di., 29.09., 19:00 Uhr

In diesem Jahr 2020 jähren sich ungewöhnlich viele Jahrestage zu historisch und kulturell wegweisenden Ereignissen, die Deutschland nachhaltig verändert haben. Der Referent wird in seinem Lichtbildervortrag auf verschiedene Jahrestage eingehen, die insbesondere für unseren Kreis bis in die Gegenwart von weitreichender Bedeutung sind: 850 Jahre Dombaubeginn, 175 Jahre Lauenburgische Gelehrtenschule, 150 Jahre Geburtstag Ernst Barlach, 100 Jahre Volksabstimmungen in Nordschleswig, 75 Jahre Kriegsende, 75 Jahr UNO sowie Europagedanke, 75 Jahre Barber-Lyaschenko-Abkommen und 30 Jahre Deutsche Einheit.
Die aktuelle Covid-19 Pandemie führt uns eindrucksvoll vor Augen, dass die menschliche Geschichte auch heute noch in gewissem Maße von Krankheitserregern geschrieben wird. Umgekehrt spiegeln allerdings auch das Auftreten und die Verbreitung von Epidemien menschliches Verhalten wider, wenn z. B. heute ein Erreger über den internationalen Flugverkehr in kürzester Zeit in alle Länder getragen wird.
Die Wechselwirkung zwischen menschlichen Gesellschaften und ihren Krankheitserregern hat selbstverständlich eine sehr lange Geschichte. Seuchen haben die Geschichte menschlicher Gesellschaften in hohem Maße geprägt, aber auch ihr Auftreten war weder Schicksal noch einfache Biologie, sondern wurde wiederum durch menschliche Verhaltensweisen wie Viehhaltung, Fernhandel und Eroberungszüge mitbestimmt. Dieses Webinar soll anhand von einzelnen Beispielen diese Beziehung in langfristiger Perspektive von der Neolithischen Revolution über die Große Pest im Mittelalter bis zur europäischen Eroberung Amerikas nach Kolumbus und darüber hinaus nachzeichnen.

Eine Anmeldung bei der VHS Böblingen-Sindelfingen ist erforderlich: http://www.webinare-vhs.de/

Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.
Ausführliche Informationen finden Sie auf https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen.
Es gibt Momente da muss es schnell gehen.Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige wie Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament und anders mehr gebündelt und übersichtlich zu finden?
Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein?
In diesem Kurs erhalten Sie Tipps, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfall-Ordner" zusammenstellen können, damit Sie, bzw. Ihre Angehörigen bei Bedarf die benötigten Unterlagen schnell finden können.
Es ist Ihnen freigestellt im Kurs ein Handout (Inhaltsverzeichnis & Register für den Notfallordner ) für 5 € bei der Dozentin zu erweben.

Seite 1 von 3

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download