Seite 1 von 7


Kursprogramm aus Vorträge

Anmeldung möglich Stammtisch Familienforschung

vhs Laboe VHS Laboe, ab Mo., 06.01., 17:00 Uhr

Einmal im Monat treffen sich Interessierte, um sich über Möglichkeiten der Recherche und Informationen rund um die Ahnenforschung auszutauschen sowie Lesehilfen für alte Dokumente zu geben.

wenig Teilnehmer Lesung aus dem neuen Buch „Knackwust“

vhs Kronshagen ab Do., 27.02., 19:30 Uhr

Hauptberuflich ist er eigentlich Bauer: Mathias Stührwoldt aus Stolpe. Aber mit 12 Jahren hat er im Deutschunterricht erlebt, was seine selbstgeschriebenen Texte so anrichten können: Sein Deutschlehrer brach vor Lachen über den Text „Ein Tag im Leben unseres Zuchtbullen“ fast zusammen. Seitdem schreibt und liest der Autor mit großer Fangemeinde landauf und landab…und natürlich auch bei uns in Kronshagen!

Karten gibt es ab dem X bei der Gemeindebücherei Kronshagen.

Anmeldung möglich Hochsensivität - erkennen und positiv gestalten

vhs Nortorf ab Do., 27.02., 19:00 Uhr

Ich bin in Ordnung, wie ich bin!
Genau so sollte sich jeder Mensch empfinden. Doch viele hochsensible/hochsensitive
Menschen fühlen sich kein bisschen so. Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft haben etwa 20% aller Menschen genetisch bedingt eine stärkere Reizwahrnehmung als der Durschnitt und sind dadurch intensiver mit deren Verarbeitung beschäftigt. Hochsensitive Menschen registrieren mit sehr feinen Antennen - meist unbewusst - alles, was um sie herum geschieht, sie erfassen eine Situation blitzschnell mit ihren fünf Sinnen. Menschen mit dieser Gabe fallen oft auf und sie selbst fühlen sich „anders“ als die Normalsensitiven, z. B. sind sie verletzlicher, haben ein höheres Energiepotenzial, handeln überlegter. Vielleicht sind Sie selbst hochsensitiv oder Ihr Kind, Partner und Sie möchten gerne etwas über dieses Thema erfahren.
In dieser Veranstaltung werden umfassende Informationen zu diesem Thema gegeben sowie typische Merkmale besprochen woran eine evtl. Hochsensitivität erkannt und positiv genutzt werden kann.
Im Anschluss bietet die Dozentin noch Raum für Fragen und Diskussion.
Hundeexperte Marc Lindhorst von Martin Rütter DOGS Kiel erklärt, wie man einen Welpen an seine neue Umgebung gewöhnt, wie er spielerisch erste Signale lernen kann und welche Regeln für ein entspanntes Miteinander wichtig sind. Spannende Einblicke in die Welpenerziehung, des Trainings und vor allem in die Kommunikation mit dem neuen Familienmitglied zeigen, wie man zu einem guten Team in allen Lebenslagen wird.
Bitte melden Sie sich telefonisch (04346 60 29 25, AB) oder per E-Mail (vhs@gemeinde-gettorf.de) an!

wenig Teilnehmer Infoabend: Meditation trifft Taiji

vhs Lütjenburg VHS Lütjenburg, ab Di., 03.03., 18:30 Uhr

Wir erleben im Sitzen eine wohltuende Einführung in die Meditation der Achtsamkeit. Nach der Zeit der Ruhe folgen leichte Taiji-Übungen im Stehen, so dass wir danach entspannt und belebt wieder in unseren Alltag zurückkehren können.

Anmeldung bis eine Woche vor Beginn möglich.

Die Kursgebühr ist bis 4 Tage vor Kursbeginn ausschließlich per Überweisung zu entrichten! Barzahlung ist ab 01. August 2019 nicht mehr möglich.
Essen - kaum ein Thema ist so überfrachtet mit Vorurteilen, gut gemeinten Ratschlägen, Regeln und Mythen. Dank der Tatsache, dass die Menschen in den Industrieländern über Nahrung im Überfluss verfügen konnten sich kulturell bedingte Essgewohnheiten entwickeln, die Gesundheit und Befindlichkeit nicht immer zuträglich sind.
Deshalb suchen viele Menschen nach einem Konzept, das Genuss und Gesundheit verbindet. Dieses Konzept hat die Natur auch für Menschen längst vorgesehen und die Kenntnis darüber mit der Geburt jedem Einzelnen mitgegeben.

Wie man dieses meist etwas verschüttete Wissen wieder nutzen kann und wie einfach es tatsächlich ist, sich genussreich und bedarfsgerecht zu ernähren, erfahren Sie in diesem Vortrag.
Soviel sei schon jetzt verraten: Es geht dabei nicht um Diäten, Fasten, Regeln oder Nahrungsergänzungsmittel

wenig Teilnehmer Stoffwechseloptimierung

vhs Kellinghusen ab Di., 03.03., 19:00 Uhr

Vitalität mit dem gesund & aktiv Ernährungsprogramm
Wie wirkt sich unsere Ernährung auf unseren Stoffwechsel aus? Was ist gesunde Ernährung? Warum ist es wichtig, die geeigneten Nahrungsmittel für den Stoffwechsel zu sich zu nehmen? Gibt es eine allgemein gültige Richtlinie für gesunde Ernährung oder sollte die Ernährung dem individuellen Stoffwechsel angepasst werden? Welche Rolle spielt der Insulin Stoffwechsel, wenn man Gewicht verlieren möchte? Schon Hippokrates sagte: "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel eure Nahrungsmittel sein". Dies hat auch heute noch Gültigkeit. In diesem Vortrag werden diese und weitere Fragen zum Thema Ernährung und Stoffwechsel und das gesund & aktiv Ernährungsprogramm vorgestellt.

Anmeldung möglich Die Patientenverfügung und das Testament

vhs Kellinghusen ab Mi., 04.03., 19:30 Uhr

Was bedeutet Betreuungs-, Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht, sowie alle wichtigen Fragen rund um das Testament werden behandelt. Es wird im Wesentlichen auf die gesetzliche Erbfolge, die Notwendigkeit eines Testamentes, dessen Erstellung und Formen eingegangen. Sie erhalten einen allgemeinen Überblick.

wenig Teilnehmer Bessere Cholesterinwerte mit bewusster Ernährung

vhs Kellinghusen ab Mi., 04.03., 19:00 Uhr

Erhöhte Cholesterinwerte müssen nicht mehr als Schicksal hingenommen werden. So können für Patienten mit gesichertem Risiko für arteriosklerotische Erkrankungen wirksame Medikamente verordnet werden. Neben den verordneten Medikamenten kann auch mit einer Änderung des Lebensstils positiv Einfluss auf den Cholersterinspiegel genommen werden. Der Vortrag will auf der Grundlage des heutigen Wissensstands Antwort zu häufig gestellten Fragen zum Thema Cholesterin geben. So u.a.: Muss ich nun auf alles Leckere verzichten oder gibt es Nahrungsmittel zur Verbesserung der Cholesterinwerte, die mich unterstützen. Wovon sollte ich lieber die Finger lassen. Auf diesem Weg soll es dem von einer Fettstoffwechselstörung Betroffenen leichter gemacht werden, sich für bestimmte Verhaltensweisen zu entscheiden.

Keine Internetanmeldung möglich Krakau und Schlesien

vhs Kronshagen ab Do., 05.03., 19:30 Uhr

Seit 1000 Jahren ist Schlesien eine Kultur- und Grenzregion zwischen Polen und Deutschen. Die vielfältigen Spuren dieser gemeinsamen Vergangenheit begegnen auch noch dem heutigen Besucher auf Schritt und Tritt bei zahlreichen Baudenkmälern. Beeindruckend ist ebenfalls die wunderschöne Natur.
Der Eintritt beträgt € 5,-/erm. € 3. Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist nicht erforderlich.

Seite 1 von 7

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download