Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Vorträge

Anmeldung möglich Stammtisch Familienforschung

vhs Laboe VHS Laboe, ab Mo., 06.01., 17:00 Uhr

Einmal im Monat treffen sich Interessierte, um sich über Möglichkeiten der Recherche und Informationen rund um die Ahnenforschung auszutauschen sowie Lesehilfen für alte Dokumente zu geben.

wenig Teilnehmer Foto-Übertragung von Smartphone auf den Computer

vhs Ratzeburg ab Mi., 03.06., 15:00 Uhr

Sie haben ein Smartphone und wollen ihre Bilder gern , auf PC bringen? Dann sind Sie bei uns richtig! Grundkenntnisse am PC sind Voraussetzung - bitte bringen Sie Ihr Smartphone und das dazugehörige Anschlusskabel mit.

Keine Internetanmeldung möglich So nah und doch so fern - Vortrag und Diskussion

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Mi., 24.06., 19:00 Uhr

http://www.akademie-am-see.net

wenig Teilnehmer Imkerei – Ihr neues Hobby (ab 12 Jahren)

vhs Tangstedt ab Fr., 28.08., 17:00 Uhr

Starten Sie Ihr eigenes Umweltschutzprojekt im eigenen Garten: die Imkerei ist ein Hobby, das Stress abbaut und Gutes für die Umwelt tut. In unserer Infoveranstaltung gibt es hierfür das Vorwissen und die nötigen Tipps, um sich näher mit der Imkerei zu befassen. Die wichtigen Fragen vorab sind:
• Ein bienenfreundlicher Garten – was gehört hinein?
• Was brauche ich, um mein Bienenprojekt zu starten?
Bienen hüten bedeutet auch beobachten, sorgen, kümmern und schützen. Die Ernte des Honigs und der Beitrag für die Natur ist der Lohn für das Engagement.

wenig Teilnehmer Multimediashow "Varanger - Arktisches Norwegen"

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Do., 24.09., 19:00 Uhr

In seiner Multimediashow "Varanger - Arktisches Norwegen" begleiten die Zuschauer den Hamburger Naturfotografen Knud Pfeifer in den nördlichsten Teil Norwegens. Mitternachtssonne, Polarlichter, Tiere, die der Polarnacht trotzen, jagende Wale - dies sind nur einige Impressionen, die den interessierten Beobachter fesseln werden.

Es erwartet Sie ein kurzweiliger Abend mit kleinen Snacks und Getränken.
Lernen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Hundes kennen und welche Grundlage im alltäglichen Zusammenleben zwischen Mensch und Hund wichtig sind, damit sich ihr Hund im Alltag auf Sie verlassen kann. Klare Regeln sind die Basis einer harmonischen Partnerschaft. Auf geht´s, denn Erziehung beginnt am ersten Tag und bedeutet nicht nur Arbeit, sondern auch jede Menge Spaß.

Entgelt: 5,- €/erm. 3,- € , Saal A Bürgerhaus Kronshagen

Keine Internetanmeldung möglich Vortrag: Der Jakobsweg in Schleswig-Holstein

vhs Gettorf ab Fr., 23.10., 19:00 Uhr

Spätestens seit Hape Kerkelings Bestsellerroman "Ich bin dann mal weg" ist Pilgern wieder "in". Die Beweggründe für das Pilgerwandern sind dabei so vielfältig wie die Menschen, die den Jakobsweg gehen. Neben der körperlichen Herausforderung stehen häufig der Wunsch nach Entschleunigung und die Beschränkung auf das Wesentliche im Vordergrund. Was viele Menschen nicht wissen: Ein Jakobsweg liegt direkt vor unserer eigenen Haustür. Die Ostroute der Via Jutlandica führt 155 km von Schleswig über Eckernförde, Gettorf, Kiel und Plön nach Lübeck. Die Küstenwege, die Wälder, die mäandrierenden Flussregionen der Schwentine, die naturreiche Seenlandschaft und der Wegverlauf durch die Holsteinische Schweiz sorgen für abwechslungsreiche Etappen mit historischen Dörfern und Kirchen. Christa und Martin Gottschewski sind seit vielen Jahren auf den Jakobswegen in Europa unterwegs. Gemeinsam haben sie den Führer für den Jakobsweg in Schleswig-Holstein geschrieben und nehmen uns in diesem Bildvortrag mit auf das Abenteuer einer Pilgerwanderung. Bitte melden Sie sich telefonisch (04346 60 29 25, AB) oder per E-Mail (vhs@gemeinde-gettorf.de) an!

Keine Internetanmeldung möglich Filmvorführung: Gettorf 1976

vhs Gettorf ab Sa., 24.10., 17:00 Uhr

Anlässlich der 100-Jahrfeier "Kommunale Selbständigkeit der Gemeinde Gettorf" entstand im September 1976 ein Film, der heute Erinnerungen aus dieser Zeit aufleben lässt. In dem ca. 90 minütigen Filmvortrag werden alte Gettorfer viele Personen wiedererkennen.
Die Filmvorführung findet in Kooperation mit dem Windmühlen- und Verschönerungsverein Gettorf statt.
Bitte melden Sie sich telefonisch (04346 60 29 25, AB) oder per E-Mail (vhs@gemeinde-gettorf.de) an!

Keine Internetanmeldung möglich Vortrag: 125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal

vhs Gettorf ab Fr., 06.11., 18:00 Uhr


Bitte melden Sie sich telefonisch (04346 60 29 25, AB) oder per E-Mail (vhs@gemeinde-gettorf.de) an!

wenig Teilnehmer Schulung zur Lebensmittelhygiene und Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Sa., 07.11., 10:00 Uhr

Die Lebensmittelsicherheit ist auf allen Stufen zu gewährleisten. Daher müssen alle, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten regelmäßig, mindestens aber einmal jährlich, ihre Kenntnisse über Gefahren bei der Herstellung und Abgabe von Lebensmitteln auffrischen und zusätzlich ggf. die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (sog. Folgebelehrung) wiederholen, da bereits kleine Nachlässigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln große Folgen für viele haben können. Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in den Verkehr bringt haftet auch zivil- und strafrechtlich dafür, dass die Produkte einwandfrei sind gesundheitlich unbedenklich verzehrt werden können. Darüber hinaus sollen die Schulungen das Verständnis für betriebliche Hygienemaßnahmen erhöhen und Hygienekenntnisse im Hinblick auf die betrieblichen Produktionsprozesse vermitteln.

Zielgruppe:
Dies können der Unternehmer selbst wie auch all seine Mitarbeiter sein, dabei kommt es nicht darauf an, ob diese in Voll- oder Teilzeit arbeiten oder etwa nur Aushilfskräfte sind, z.B.:
- Mitarbeitende in Einrichtungen der Gemeinschafsverpflegung wie z.B. Schulküchen, auch pädagogische Fachkräfte, Kindergärten, Altenheime, Tagesmütter, Tafel, Essen auf Rädern, Arbeitskräfte, die in der Spülküche arbeiten.
- Personen gastronomischer Einrichtungen, wie Saison- und Aushilfskräfte.
- Auch Personen. die kellnern und dabei die Küche betreten müssen oder zusätzlich in der Küche helfen, sind zu schulen.
- Die Schulung richtet sich auch an ehrenamtlich Tätige, die an der Planung und Durchführung von Feiern beteiligt sind oder regelmäßig Speisen herstellen oder ausgeben.
- LeiterInnen von Koch- und Backkursen an der VHS u.a.


Folgende Schulungsthemen werden u.a. erläutert:
- gesetzliche Grundlagen
- Mikrobiologie
- Mängel bei Produktions- und Personalhygiene
- Anforderung an Kühlung und Lagerung
- Maßnahmen und Kontrollen
- Dokumentationspflichten
- Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

Beachten sie: Fehlende Nachweise über die erforderlichen Belehrungen bzw. Folgebelehrungen oder Nichtbeachtung der Vorgaben führen zu straf- oder bußgeldrechtlichen Verfahren.

Die Schulung richtet sich nach den Vorgaben des § 4 Lebensmittel-Hygiene Verordnung in Verbindung mit der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 Lebensmittelhygiene sowie dem Infektionsschutzgesetz.
Es erfolgt die Ausgabe einer Teilnahmebescheinigung (auch als Nachweis für die amtliche Kontrolle)
Termine und Themen können nach Absprache auch für Gruppen durchgeführt werden.

Seite 1 von 2

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Webinar

Webinar

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download