Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Vorträge

Oh, du fröhliche Weihnachtszeit! Alle Jahre wieder lockt der Duft von gebrannten Mandeln und leckerem Punsch in die festlich geschmückte Altstadt Flensburgs. Jetzt öffnet der Flensburger Weihnachtsmarkt seine Tore. Vom Nordermarkt bis zum Südermarkt erstreckt sich eine Meile mit kleinen Buden im Skandinavischen Stil. Wir kombinieren den Besuch des Weihnachtsmarkt mit einer Rum & Zucker Stadtführung. Erleben Sie Orte aus der Zeit des Westindienhandels mit alten Speichern, malerischen Kaufmannshöfen und dem Rumhaus Johannsen Rum.
Dauer der Altstadttour: 12:00 bis 13:30 Uhr.
Hinfahrt: Treffpunkt am Bahnhof in Nortorf um 10:30 Uhr
Rückfahrt: Treffpunkt nach Absprache.
Variante 1: Südermarkt 15:45 Uhr; 2:15 h Zeit für den Weihnachtsmarkt.
Variante 2: Südermarkt 16:45 Uhr; 3:15 h Zeit für den Weihnachtsmarkt .
Gemeinsamer Fussweg zum Flensburger Bahnhof.
Info:
Wir fahren mit dem DB Schleswig Holstein Ticket nach Hamburg d.h. 5 Personen nutzen einen gemeinsamen Fahrschein
Info: Bitte melden Sie sich bezüglich der Stornierungsfristen bis zum 4.11.2020 an.

Keine Internetanmeldung möglich Adventsfeier mit weihnachtlichem Programm

vhs Kronshagen ab Di., 08.12., 15:00 Uhr

Kostenlose Karten gibt es ab 23. November 2020 in der Geschäftsstelle der VHS, im Bürgerbüro des Rathauses und in der Bücherei.
In Kooperration mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Smart Home, Smart Meter oder auch Blockchain - das sind alles Begriffe, die unmittelbar in Verbindung mit der Digitalisierung der Energiewende im Zusammenhang stehen. Doch das ist längst nicht alles. Der Themenbereich Strom-Communities ist stark in der Entwicklung. Dienstleister bieten zum Beispiel sogenannte virtuelle Stromspeicher im Stromnetz an. Ziel ist in aller Regel eine energieeffizientere Gestaltung des Alltags, die einen beträchtlichen Teil zum Klimaschutz beisteuert. Doch was für Kosten entstehen dem Verbraucher dadurch? Welche Chancen können Sie nutzen und welche Risiken gehen Sie ein? Das wird der Vortrag für Sie aufschlüsseln. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.
Die zeitlose Kunst von Edward Hopper (1882–1967) ist heute allgegenwärtig und hat unsere Wahrnehmung Amerikas geprägt. Mit seinen Nighthawks, den Nachtschwärmern, hat er ein Bild gemalt, das zu den legendärsten Darstellungen des 20. Jahrhunderts zählt – in einer nächtlichen Bar sitzen schweigende Menschen und warten. Worauf? Der schweigsame Hopper gibt uns keine Antwort. Er malt Amerika einfach als Metapher für seine eigene Befindlichkeit und drückt seine Gefühle in Bildern aus, in denen niemand Gefühle zeigen kann.

Anmeldung möglich Georges Braques – Tanz der Formen

vhs Kronshagen ab Do., 14.01., 19:30 Uhr

Neben seinem künstlerischem Wegegefährten Picasso gilt Braques als Mitbegründer des Kubismus. 1909 werden die Arbeiten von Braque von einem Kunstkritiker als „kubische Bizarrerien“ bezeichnet - der Kunststil „Kubismus “ ist damit geboren. Der Entwicklung dieses bedeutenden Künstlers, der später auch Deckenbilder im Louvre anfertigte ist dieser Vortrag gewidmet.
Angeboten wird zu diesem Thema auch eine Exkursion ins Bucerius-Forum nach Hamburg am Mittwoch, den 20.2.21.

wenig Teilnehmer FRANKREICH: Westliche Provence -Weine, Winde, Wogen

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Fr., 15.01., 19:00 Uhr

Weindörfer und Weingüter prägen das Landschaftsbild dieses Teils der Provence. Prototypisch für andere besuchen wir das Weindorf Châteauneuf du Pape, um später im Verlauf der Rundtour in einem Museum für Korkenzieher zu landen.
Heftig-stürmisch tosen oftmals die Winde in den provenzalischen Gebirgszügen wie z.B. den Dentelles de Montmirail. Wir lassen uns dennoch nicht vom kahlen, schneebedeckten Gipfel des hiervon nicht weit entfernten Mont Ventoux wehen.
Naturschauspiele wie den Okkerfelsen von Roussillon oder dem Colorado Provençal wechseln ab mit den Gorges dieser Region.
In der Stadt ORANGE stoßen wir auf römische Geschichte. Später dann, am Ende des Reiseberichts, statten wir der Stadt der Gegenpäpste, AVIGNON einen Besuch ab. Natürlich steht der dortige Papstpalast auf dem Besuchsprogramm ebenso wie die weltberühmte Pont d’Avignon.
Bei der Hafenstadt MARSEILLE erreichen wir schließlich das von Wogen gekrönte Mittelmeer. Nach einer Stadtbesichtigung begeben wir uns in ein einzigartiges Naturschutzgebiet, in die Camargue.
Und wo kann man "Wein studieren"? Wir erfahren es während des DiaVortrags.
Gletscher, Eisberge, Begegnungen mit riesigen Finnwalen - was den meisten Menschen einen Schauer über den Rücken jagt, waren für drei Mitglieder des Schleswiger Kanu-Club "Haithabu" unvergessliche Erlebnisse auf zwei Kajakreisen vor der Westküste Grönlands. Die Paddelroute führte sie in menschenleere Regionen einer einzigartigen, durch den Klimawandel bedrohten Landschaft.

wenig Teilnehmer Damit im Notfall alles geordnet ist...

vhs Aukrug Aukrug, ab Do., 21.01., 11:00 Uhr

Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige (Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament u.a.m.) gebündelt und übersichtlich zu finden? Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein? In diesem Kurs erhalten Sie Anregungen, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfall-Ordner" zusammenstellen können, damit Sie oder Ihre Angehörigen im Notfall die benötigten Unterlagen schnell finden können.

wenig Teilnehmer Energiewende aktiv mitgestalten - AMS 14. Januar 2021

vhs Kellinghusen ab Do., 21.01., 18:30 Uhr

In Kooperration mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Jeder Verbraucher ist mehr denn je gefragt, seinen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Doch das fällt oft nicht leicht: Es fängt beim Einkauf im Supermarkt an und hört bei der Heizung noch lange nicht auf. Gerade für die Wärmeerzeugung wird viel Energie verbraucht - meistens auf konventioneller Basis. Dabei gibt es hier sowie auf dem Sektor der Stromerzeugung gute Möglichkeiten, die Energiegewinnung nachhaltig zu betreiben. Und das zu vertretbaren Kosten! Auch welchen Beitrag das Smart Home dabei leisten kann und wie der Smart Meter dazu passt, präsentiert das Projekt "Verbraucher in der Energiewende" neben neuen Modellen, mit denen Verbraucher die Energiewende aktiv mitgestalten können. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Anmeldung möglich Iceland = Niceland – Inseleinsichten

vhs Kronshagen ab Do., 28.01., 19:30 Uhr

Die wunderschöne Insel aus Feuer und Eis: Mit dem Wohnmobil geht es entlang malerischer Fjorde, gigantischen Gletschern und aktiven Vulkanen. Aber auch ein Besuch in der Inselhauptstadt Reykjavik und ein Bad in der Blauen Lagune dürfen bei dieser Traumtour nicht fehlen.

Seite 1 von 3

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download