Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Geschichte/Zeitgeschichte

wenig Teilnehmer Spurensuche Plön: Wasserturmgebiet Teil 2

kvhs Plön KREISVOLKSHOCHSCHULE, ab Mo., 14.01., 15:00 Uhr

Seniorinnen und Senioren dokumentieren erlebte Geschichte.

Anmeldung möglich Offene Geschichtswerkstatt

vhs Tangstedt ab Di., 29.01., 19:00 Uhr

Seit 2014 besteht die Geschichtswerkstatt zur Dorfgeschichte Tangstedts. Mit wechselnder Besetzung beschäftigt sie sich mit allgemeinen und speziellen Themen zur Geschichte Tangstedts. Es werden Zeitzeugenberichte und Archivfunde aufbereitet und teilweise veröffentlicht. Die Geschichtswerkstatt möchte gern noch weitere Teilnehmende gewinnen und lädt Interessierte herzlich zu ihren Treffen ein.

Anmeldung möglich Streifzüge durch die schleswig-holsteinische Geschichte, Nr. 29

vhs Plön VHS Plön, ab Mi., 08.05., 19:30 Uhr

Ankündigungstext: Nachdem seit 1867 preußische Kadetten im Plöner Schloss erzogen worden waren und die Immobilie nach Auflösung des Königlich Preußischen Kadettenkorps (1920, in Folge des Versailler Vertrages) für das tendenziell durchaus reformpädagogische Projekt einer Staatlichen Bildungsanstalt (STABILA) genutzt worden war, wurde dort 1933 eine Nationalpolitische Erziehungsanstalt (N.P.E.A.), vulgo NAPOLA, eingerichtet. In der durch die NS-Ideologie geprägten Erziehung auf Schloss Plön mischten sich paramilitärische Elemente mit solchen der Abenteuerpädagogik. Die NAPOLA Plön war Eliteschule für den NS-Nachwuchs und wurde auf ihre Art zum Mythos. Auf der Basis zeitgenössischer Dokumente und Materialien wollen wir versuchen, diesen Mythos zu hinterfragen und einen Eindruck von der Wirklichkeit der "Erziehung für den Führer"
zu gewinnen.

Anmeldung möglich Exkursion Föhr

vhs Molfsee ab Mi., 29.05., 07:00 Uhr

Wir machen uns einen schönen Tag auf Föhr!
Nach unserer Anreise per Bus und Fähre besuchen wir mit Führung die Ausstellung "200x Badesaison - Seebad Wyk 1819 bis 2019" im Museum Kunst der Westkünste. Danach lassen wir uns das Mittagessen in Gretchens Gasthof schmecken und besuchen am Nachmittag das Friesenmuseum. Anschließend bleibt Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Einkaufsstraße oder einen kleinen Gang ans Wasser.
Das Mittagessen ist in der Gebühr enthalten; Getränke im Restaurant sind individuell abzurechnen.

wenig Teilnehmer Arbeitskreis Familienforschung/ Genealogie

vhs Reinfeld ab Mo., 03.06., 19:00 Uhr

Nach erfolgreichem Abschluss zweier Kurse zum Thema "Genealogie / Familienforschung" treffen sich die Teilnehmer/innen weiterhin in unregelmäßigen Abständen zum Erfahrungsaustausch.
Weitere Interessierte sind herzlich willkommen (Ansprechpartner: Frank Bolzmann, 04533-5082).

auf Warteliste Exkursion mit Jens Martin Neumann

vhs Molfsee ab Do., 20.06., 09:00 Uhr

An diesem Tag widmen wir uns den Kulturdenkmälern der Region Fehmarn: Wir besuchen die besonders schöne Hallenkirche St. Petri Kirche mit bäuerlich reicher Ausstattung in Landkirchen, und fahren nach dem Mittagessen über Lemkenhafen nach Petersdorf, um uns die stattliche gewölbte Hallenkirche St. Johannis mit bedeutendem Schnitzaltar anzuschauen. Bei der Gelegenheit statten wir auch dem bis 1154 genutzten Galgenberg einen Besuch ab. Weiter geht es nach Bannesdorf zur örtlichen St. Johannis Kirche mit den schmucken Logen der "Vetternschaften". Ein Spaziergang im Ostseeheilbad Burgtiefe rundet den Tag ab; wir schauen uns das 1966/ 72 vom dänischen Architekten Arne Jacobsen entworfene "Musterbad" an.

Das Mittagessen im Restaurant "Dat ole Aalhus" ist in der Gebühr enthalten; Getränke im Restaurant sind individuell abzurechnen.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen begrenzt.

wenig Teilnehmer Südtirol - Alpin und mediterran zugleich

vhs Leck Südtirol, ab Sa., 22.06., 09:00 Uhr

Kommen Sie mit uns zur schönsten Jahreszeit im Rahmen einer Busreise in eine Region, eine Landschaft, die klimatisch bevorzugt an der Südseite der Alpen liegt. Unser Reiseziel im Juni 2019 ist aufsehenerregend - geprägt von Kontrast der Alpenzügen und mediterranen Weinlandschaften und gezeichnet von der einzigartigen Schönheit der Dolomiten (Weltkulturerbe). In Südtirol werden Sie das Zusammentreffen der italienischen, deutschen und ladinischen Sprache erleben: hier haben wir eine Mischung aus südlicher Gelassenheit und bäuerlichem Traditionsbewusstsein.
Was wird Ihnen alles geboten? Auf der Hin- und Rückreise jeweils eine Zwischenübernachtung in einem 4 Sterne Premium Hotel im Altmühltal (reichhaltiges Altmühltaler Landfrühstücksbuffet, Körnerecke und Samowar-Tee-Bar, Abends kalt-warmes Hausbuffet) - freie Nutzung des 1500 qm großen Wellnessbereichs (Schwimmbad, Sauna- und Dampfbäderlandschaft, Fitnessraum)
In Südtirol - 6 Übernachtungen in einem wirklich guten Hotel mit Frühstücksbuffet und Abendessen (4-Gang-Wahlbuffet mit Salatbuffet), Überraschungen wie Galadinner, Südtiroler Spezialitätenmenü in Buffetform, Grillabend, Musikabend im Hotel und, und ...
Auch hier kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs incl. Hallen- und Saunabenutzung ...
Ausflug Bruneck und Tauferer Ahrntal, Bischofsstadt Brixen und Umgebung mit Kloster Neustift und Weinverkostung, Dolomitenrundfahrt mit Grödnertal, Bozen - Südtiroler Weinstraße - Archäologiemuseum Ötzi und Meran, Triend und Gardasee.
Örtlicher Reiseführer an 5 Tagen vor Ort bei der Gruppe. Moderner Reisebus vor Ort mit einem Serviceteam und Bordtoilette, Küche, Übernahme der Mautgebühren und sonstige Eintrittsgelder...
Kleine tägliche Überraschung im Bus...
Alle vorstehenden Leistungen incl. MwSt im Teilnehmerpreis im DZ für 981,00 € = 109,00 € je Tag - das ist einfach super...
Es können 44 Personen mitfahren.
Anmeldungen und Anfragen (Infomaterial) ab sofort an Hans Peter Feddersen, Rektor i.R., Wolfstr. 6, 25917 Leck, 04662-2656 oder an die Europäische Akademie Mecklenburg - Vorpommern e.V. Frau Ewa Wilk, Am Eldenholz 23, 17192 Waren / Müritz.

Anmeldung möglich Reisen mit H.P. Feddersen VHS Leck / Berlin

vhs Leck Berlin, ab Mo., 09.12., 09:00 Uhr

"Ihr Völker der Welt ..., schaut auf diese Stadt!" Dieser berühmte Ausspruch des damaligen reg. Bürgermeisters von Berlin, Ernst Reuter, gilt heute noch und ist Anlass gnug, die vielen Facetten dieser Metropole in 'Europa mit all den geschichtlichen und politischen Gegebenheiten in einem Seminar zu erkunden und zu beleuchten Tagungshotel des Seminars ist das Golden Tulip Berlin Hotel Stadt Hamburg, Landgrafenstraße 4, 10787 Berlin. 'Umfangreiches Tagungsprogramm - z.B. Besuch des Deutschen Bundestages, Besuch des Europa-Hauses (jeweils mit Vortrag und Diskussion), Gespräche in der Landesvertretung SH und mit einem Mitglied des Bundestages, Tagesausflug nach Leipzig und Gespräche mit Zeitzeugen der "Montagsdemonstrationen" der Nicolai-Kirche und, und, und...
Es bleibt auch Zeit, das weihnachtliche und kulturelle Berlin zu erleben. Da die Seminare seit Jahren sehr begehrt sind, sollte man sich bei Interesse frühzeitig anmelden.
Bildungsurlaub wie 2018 - wieder beantragt.
Anmeldungen/Anfragen betr. detailliertes Programm, Kosten etc. wenden Sie sich bitte an den Leiter der Reise, Rektor i.R., Hans Peter Feddersen, Wolfstrasse 6, 25917 Leck, 04662 - 2656 und 04662 - 1057 Fax oder an die Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern e.V., Frau Ewa Wilk, Am Eldenholz 23, 17192 Waren/Müritz.

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download