Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Politik

auf Warteliste Politik verstehen - mitreden können

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Mo., 11.02., 17:30 Uhr

Eine Gesprächsrunde zu aktuellen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen. Politik und globalisierte Wirtschaft sind äußerst komplexe Themen. Wenn man mitreden möchte, setzt das ein politisches Grundwissen voraus. Dieses Grundwissen soll anhand von aktuellen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln in einer Gesprächsrunde vermittelt und erweitert werden. Beispiele könnten sein:
Wie entsteht ein Gesetz?
Verhältnis der drei Gewalten Legislative, Exekutive und Judikative zueinander
Bund - Länder - Beziehungen (Zuständigkeiten, Vermittlungsausschuss, Finanzausgleich, etc.)
Politik und Wirtschaft
Ist die Soziale Marktwirtschaft noch in Kraft?
Aufgaben des Bundesverfassungsgerichts und vieles mehr.

Klaus-Ingo Marquardt hat Politik und Wirtschaft studiert und war viele Jahre Lehrer und Konrektor in Wattenbek.

wenig Teilnehmer Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut?

vhs Meldorf ab Mi., 27.03., 19:00 Uhr

Live-Webinar im lokal.digital Meldorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe Smart Democracy. Livestream aus der vhs Bayreuth.

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

Referenten:
Der Biologe Dr. Bernhard Bauske betreut für den WWF Deutschland das Thema Plastikmüll in den Ozeanen
Prof. Christian Laforsch hält einen Lehrstuhl in Tierökologie an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften der Universität Bayreuth.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF.

Anmeldung möglich Live-Webinar: Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut?

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Mi., 27.03., 19:00 Uhr

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

Referenten:
Der Biologe Dr. Bernhard Bauske betreut für den WWF Deutschland das Thema Plastikmüll in den Ozeanen
Prof. Christian Laforsch hält einen Lehrstuhl in Tierökologie an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften der Universität Bayreuth.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF.
Livestream aus der vhs Bayreuth



Verfolgen Sie die Veranstaltung im Live-Stream und diskutieren Sie mit - zuhause. Sie benötigen keine Webcam und auch kein Mikrofon. Bild und Ton werden nur von der Veranstaltung aus übertragen.

wenig Teilnehmer Und raus bist du

avhs Kropp-Stapelholm ab Do., 23.05., 19:30 Uhr

Mobbing in unserem Alltag.
Mobbing am Arbeitsplatz, unter Nachbarn, Freunden
und Familienangehörigen ist keine Seltenheit,
fast jeder war oder ist einmal betroffen gewesen und hat
die Erfahrung machen müssen: Mobbing tut weh und richtet
oftmals gewaltigen Schaden an.

Im Vortrag wird aus soziologischem Blickwinkel darüber gesprochen,
wie man sich vor den schmerzhaften Negativfolgen des Mobbings schützt.
Auch wie eine Mobbingsituation entsteht und schnell erkannt wird,
soll im Vortrag erläutert werden: "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!"
Anschließend sind alle herzlich zu einer Diskussion zum Thema eingeladen, in der jeder über seine eigenen Erfahrungen
berichten kann, aber nicht muss.

Anmeldung möglich Landtagsfahrt der Volkshochschule Leck

vhs Leck Kiel, ab Do., 26.09., 09:00 Uhr

Tagesfahrt mit dem Bus nach Kiel. Am Vormittag besuchen wir die "Alte Fischräucherei"in Eckernförde.Nach dem Mittagessen in der Landtagskantine "ASPERGE" nehmen wir an einer Plenarsitzung im Landtag teil. Wir werden dort um 14.25 Uhr erwartet. Nach einer kurzen Einführung in die Tagesordnung nehmen wir an der Sitzung teil. Ein Gespräch mit Abgeordneten erfolgt im Anschluss. Rückkehr in Leck ca. 18.30 Uhr. Nur 30 Plätze.

Anmeldung möglich Reisen mit H.P. Feddersen VHS Leck / Berlin

vhs Leck Berlin, ab Mo., 09.12., 09:00 Uhr

"Ihr Völker der Welt ..., schaut auf diese Stadt!" Dieser berühmte Ausspruch des damaligen reg. Bürgermeisters von Berlin, Ernst Reuter, gilt heute noch und ist Anlass gnug, die vielen Facetten dieser Metropole in 'Europa mit all den geschichtlichen und politischen Gegebenheiten in einem Seminar zu erkunden und zu beleuchten Tagungshotel des Seminars ist das Golden Tulip Berlin Hotel Stadt Hamburg, Landgrafenstraße 4, 10787 Berlin. 'Umfangreiches Tagungsprogramm - z.B. Besuch des Deutschen Bundestages, Besuch des Europa-Hauses (jeweils mit Vortrag und Diskussion), Gespräche in der Landesvertretung SH und mit einem Mitglied des Bundestages, Tagesausflug nach Leipzig und Gespräche mit Zeitzeugen der "Montagsdemonstrationen" der Nicolai-Kirche und, und, und...
Es bleibt auch Zeit, das weihnachtliche und kulturelle Berlin zu erleben. Da die Seminare seit Jahren sehr begehrt sind, sollte man sich bei Interesse frühzeitig anmelden.
Bildungsurlaub wie 2018 - wieder beantragt.
Anmeldungen/Anfragen betr. detailliertes Programm, Kosten etc. wenden Sie sich bitte an den Leiter der Reise, Rektor i.R., Hans Peter Feddersen, Wolfstrasse 6, 25917 Leck, 04662 - 2656 und 04662 - 1057 Fax oder an die Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern e.V., Frau Ewa Wilk, Am Eldenholz 23, 17192 Waren/Müritz.

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download