Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Erziehungsfragen/Pädagogik

Kurs abgeschlossen Geistig fit ein Leben lang

vhs Heikendorf VHS Heikendorf, ab Do., 18.01., 09:30 Uhr

"Es gibt kein schlechtes, sondern nur ein untrainiertes Gedächtnis"
Genauso wie unser Körper ein moderates Training braucht, benötigt unser Gehirn ein Training, um Informationen gut verarbeiten zu können. Die vielfältigen Gedächtnisübungen sind wissenschaftlich fundiert, wobei Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen.

Kurs abgeschlossen Heiteres Gedächtnistraining (Dienstag)

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Di., 06.02., 10:00 Uhr

Kurs abgeschlossen Heiteres Gedächtnistraining (Mittwoch)

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Mi., 07.02., 10:00 Uhr

Kurs abgeschlossen Leben mit hochsensiblen und hochsensitiven Kindern

vhs Kellinghusen ab Mo., 12.03., 18:30 Uhr

Quietschende Tafelkreide, duftende Seife, ein rauer Wollpullover, blinkende Reklameschilder, grünes Mittagessen, sich streitende Menschen, laute Musik: was einigen vielleicht nur unangenehm ist oder nicht weiter beachtet wird, ist für hochsensible Kinder eine tägliche Herausforderung. Sie ermüden schnell und brauchen lange, um Gesehenes, Gehörtes und Erlebtes zu verarbeiten und sich zu erholen.
Wir gehen der Frage nach, wie besonders sensible Kinder einfühlsam durch den Alltag begleiten werden können. Was hilft, bestimmte Situationen, z.B. Arztbesuche oder Wochenendeinkäufe, zu meistern? Wie kommen feinfühlige Kinder gut gelaunt durch den Trubel eines Kindergarten- oder Schulalltages? Wie kann ein fröhlich, sensibler Kindergeburtstag aussehen? Und was passiert eigentlich, wenn wir uns auf die Weltsicht von sensiblen, langsamen und feinfühligen Kindern einlassen und einfach mal wieder selbst einen Sonnenstrahl auf der Nasenspitze genießen oder träumend in einer Geschichte verschwinden?

Kurs abgeschlossen Das Familienkonzept

vhs Nortorf ab Mo., 12.03., 20:00 Uhr

Frau Eva Kessler (Kommunikationswissenschaftlerin, Erziehungsberaterin und Supervisorin) stellt in der Veranstaltung das von ihr entwickelte „Familienkonzept“ vor. Sie geht der Frage nach, wie es möglich werden kann Berufstätigkeit beider Elternteile, Kindererziehung oder Angehörigenpflege sowie die Führung des Haushalts unter einen Hut zu bekommen. Dass alles gleichmäßig verteilt wird und niemand sich ausgenutzt oder zurückgesetzt fühlt. Um diese Aufgabe zu bewältigen hat Frau Kessler „Handwerkszeug“ entwickelt, das dabei unterstützen kann den Alltag zu meistern und weniger stressig zu gestalten.
Das traditionelle Rollenverständnis zu verlassen, spielt in diesem Konzept eine entscheidende Rolle. Eva Kessler weckt Neugier bei Eltern und Erziehungsberechtigten mit veränderter Perspektive auf ihre Lebenssituation zu schauen. Am Ende des Vortrags gibt es Gelegenheit, mit Frau Kessler ins Gespräch zu kommen und Fragen zur Anwendung des Familienkonzeptes in konkreten Lebenssituationen zu stellen.
Veranstalter*innen sind die Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Nortorfer Land, das Familienzentrum KiTa Nortorf, die VHS Nortorfer Ring, die DRK Ortsgruppe Nortorf, die Beratungsstelle Frau & Beruf und die Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen.

Kurs abgeschlossen Heiteres Gedächtnistraining (Dienstag - 2)

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Di., 24.04., 10:00 Uhr

Kurs abgeschlossen Heiteres Gedächtnistraining (Mittwoch - 2)

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Mi., 25.04., 10:00 Uhr

Kurs abgeschlossen akademie Komm doch mal raus!

kvhs Plön akademie am see. Koppelsberg, ab Fr., 18.05., 17:00 Uhr

Ein Wochenende lang lernen wir in und von der Natur und endlich ist viel Zeit für Spaß und Abenteuer für Väter und ihre Kinder.
http://www.akademie-am-see.net

wenig Teilnehmer Seminar: Beobachtungstraining für Hundehalter

vhs Gettorf ab Sa., 08.09., 09:00 Uhr

Was bedeutet es, wenn Rex kläffend vor Bella herumhüpft und sie in die Seite stupst? Meint er es freundlich oder ist das bereits aggressives Verhalten? Freut sich Bello immer, wenn er mit der Rute wedelt? Unsere Vierbeiner sind keineswegs "sprachlos", sondern zeigen durch ihre Körpersprache und ihr Verhalten was sie empfinden und welche Bedürfnisse sie haben. Bei der Beobachtung von Hunden im Freilauf muss schnelles Erkennen der jeweiligen Körpersprache geübt werden. Neben der Vermittlung von Grundinformationen rund um die Körpersprache und Kommunikation von Hunden beobachten und analysieren Sie gemeinsam mit Hundeexperte Marc Lindhorst das Verhalten der teilnehmenden Hunde. Lernen Sie, Ihren Hund besser zu verstehen, Situationen - auch mit anderen Vierbeinern - besser einzuschätzen und sich richtig zu verhalten.
Die Zahl der teilnehmenden Hunde ist auf sechs begrenzt.
Gebühr: 20 € für TN mit Hund, 10 € für TN ohne Hund

wenig Teilnehmer Gelassen Eltern sein - der familylab-Kurs nach Jesper Juul

vhs Bordesholm-Wattenbek Hans-Brüggemann-Schule, ab Di., 11.09., 19:30 Uhr

Gelassen Eltern zu sein ist eine Kunst - zum Wohle der Kinder. Doch viele Eltern stehen unter Druck; dazu zählen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Ärger rund um Schule und Mediennutzung, Krise in der Partnerschaft und der Wunsch glückliche Kinder haben zu wollen.

In dem Kurs werden wichtige Familienwerte nach Jesper Juul für ein gelungenes Familienleben vorgestellt. Sie bekommen konkrete Impulse für Ihre individuellen Herausforderungen und Fragen im Familienleben. Typische Fälle sind die Kunst, nein zu sagen, Konflikte auszuhalten und zu lösen, Grenzen zu ziehen sowie authentisch Mutter und Vater zu sein.

Thema der Abende:
1. Abend: Vier Grundhaltungen, die das Familienleben erleichtern
2. Abend: So gelingt elterliche Führung
3. Abend: Selbstwert Ihres Kindes stärken

Termine: 11.09.2018, 18.09.2018, 25.09.2018

Seite 1 von 2

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download