Seite 1 von 5


Kursprogramm aus Biologie

auf Warteliste Ganzjährig biointensiver, organischer Gemüseanbau im eigenen Garten

vhs Preetz VHS Preetz, ab Fr., 31.01., 18:00 Uhr

Stefan Oberschelp gibt eine theoretische Einführung in die Permakultur nach Bill Mollison und in die Selbstversorgung. An theoretischen und praktischen Techniken und Herangehensweisen zeigt er auf, wie sich ein bio-intensiver Gemüseanbau und Selbstversorgung mit Hilfe des eigenen Gartens ökologisch wertvoll und gleichzeitig effizient umsetzen lassen. Die notwendigen Grundkenntnisse in ökologischen Zusammenhängen (Boden, Wasser, Klima, Pflanzen...) sind ebenfalls Bestandteil dieses Kurses.

Menschen, die in den Gemüseanbau im eigenen Garten einsteigen wollen, interessieren vor allem folgende Fragen:
Was muß ich vorher alles lernen? Wieviel Zeit benötige ich? Wieviel Fläche benötige ich? Wieviel Gemüse benötige ich für einen mehrköpfigen Haushalt? Wie kann ich die Arbeit sinnvoll planen? Wie hoch kann mein Selbstversorgungsgrad werden? Wie lege ich Ernteziele fest und betreib eine effektive Anbauplanung? Was kann ich für die Bodenfruchtbarkeit tun? Wie durchbricht man den Unkrautkreislauf? Was sind die wichtigsten Arbeiten?
Themen des Seminars sind u.a. Anbaukonzepte (Permakultur, Urban Farming), Standortfragen/Garten anlegen, Planung und Dokumentation, Kompost und Bodenversorgung, Mischkultur, ganzjähriger Anbau mit Fruchtfolgeplanung, Arten- und Sortenwahl, Die Top30 des Gemüsegartens, Neue alte und unbekannte Sorten, Geräte und Hilfsmittel, Vorkultur, Saatgutbeschaffung, Pflanzen- und Saatgutkenntnisse, besondere Kulturen.

Anmeldung möglich Vögel beobachten

vhs Preetz VHS Preetz, ab Mo., 03.02., 20:00 Uhr

Ziel ist das Erkennen, Bestimmen u. Beobachten unserer Vogelwelt.
Am Einführungsabend (Montag, 03.02.2020, Raum A der vhs, 20 Uhr) wird ein ornithologisches Thema mit Bild und Film nahe gebracht.
Die Fahrt zu den 4 Wanderzielen erfolgt in Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW bei Fahrkostenbeteiligung an den jeweiligen Fahrer.
Exkursionen: jeweils Sonntag 8:00: 09.02., 08.03., 19.04., 03.05. Ende je nach Ziel unterschiedlich.

auf Warteliste Ganzjährig biointensiver, organischer Gemüseanbau im eigenen Garten

vhs Preetz VHS Preetz, ab Fr., 21.02., 19:45 Uhr

Stefan Oberschelp gibt eine theoretische Einführung in die Permakultur nach Bill Mollison und in die Selbstversorgung. An theoretischen und praktischen Techniken und Herangehensweisen zeigt er auf, wie sich ein bio-intensiver Gemüseanbau und Selbstversorgung mit Hilfe des eigenen Gartens ökologisch wertvoll und gleichzeitig effizient umsetzen lassen. Die notwendigen Grundkenntnisse in ökologischen Zusammenhängen (Boden, Wasser, Klima, Pflanzen...) sind ebenfalls Bestandteil dieses Kurses.

Menschen, die in den Gemüseanbau im eigenen Garten einsteigen wollen, interessieren vor allem folgende Fragen:
Was muß ich vorher alles lernen? Wieviel Zeit benötige ich? Wieviel Fläche benötige ich? Wieviel Gemüse benötige ich für einen mehrköpfigen Haushalt? Wie kann ich die Arbeit sinnvoll planen? Wie hoch kann mein Selbstversorgungsgrad werden? Wie lege ich Ernteziele fest und betreib eine effektive Anbauplanung? Was kann ich für die Bodenfruchtbarkeit tun? Wie durchbricht man den Unkrautkreislauf? Was sind die wichtigsten Arbeiten?
Themen des Seminars sind u.a. Anbaukonzepte (Permakultur, Urban Farming), Standortfragen/Garten anlegen, Planung und Dokumentation, Kompost und Bodenversorgung, Mischkultur, ganzjähriger Anbau mit Fruchtfolgeplanung, Arten- und Sortenwahl, Die Top30 des Gemüsegartens, Neue alte und unbekannte Sorten, Geräte und Hilfsmittel, Vorkultur, Saatgutbeschaffung, Pflanzen- und Saatgutkenntnisse, besondere Kulturen.

Anmeldung möglich Seminar zur Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung

vhs Kellinghusen ab Sa., 29.02., 14:00 Uhr

Seminar zur Vorbereitung auf die Fischereischeinprüfung im Winter 2020
Die Erteilung eines Fischereischeins ist vom Bestehen der Fischereischeinprüfung abhängig, die unter Aufsicht des Landes von den anerkannten Fischereiverbänden durchgeführt wird. Ausbildung und Prüfung erfolgen bei uns nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO) des Landes vom 01.12.2016 und werden in der Verantwortlichkeit des Landessportfischerverbandes (LSFV) Schleswig-Holstein e.V. von den Lehr- und Prüfberechtigten des Vereins der Sportangler Kellinghusen e.V. durchgeführt.
Themen: Allgemeine Fischkunde; Spezielle Fischkunde; Hege- und Gewässerkunde; Gerätekunde; Natur- und Umweltschutz; Fischerei- und Tierschutzrecht
Der Lehrgang findet an 3 Wochenenden statt, jeweils:
? samstags von 13.00 - 17.00 Uhr und
? sonntags von 09.00 - 13.00 Uhr
Die Prüfungsgebühr beträgt für Erwachsene 25,- € und für Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 15,- €. Die Lehrgangsgebühr beträgt für alle Teilnehmer 45,- €.
Bei Bedarf kann Lernmaterial erworben werden: Der Leitfaden des LSFV S-H kostet 12,- € und beinhaltet sämtliche Prüfungsfragen.
Eine vorherige Registrierung ist ab sofort per E-Mail (sascha.nickel@freenet.de), WhatsApp oder telefonisch (ab 18:00 Uhr) beim Lehrgangsleiter möglich. Eine Teilnahmebestätigung erfolgt vor Lehrgangsbeginn. Bis dahin ist eine Anzahlung in Höhe von 30,- EUR auf das o.a. Konto der Sparkasse Westholstein einzuzahlen, erst dann ist die Anmeldung wirksam.
Jugendliche können ab dem vollendeten 11. Lebensjahr teilnehmen!
Lehrgangsbeginn:
Samstag, 29. Februar 2020 um 12.00 Uhr (Achtung: Beginn samstags sonst um 13:00 Uhr!!)
Fischereischeinprüfung:
Samstag, 21. März 2020 um 14.00 Uhr (Ende ca. 16.00 Uhr)
Lehrgangsort:
Fischzucht Knutzen, Am Fischteich 1, 25551 Hohenlockstedt (Seminargebäude).
Ein Lehrgangsplan wird am ersten Lehrgangstag ausgegeben.
Mitzubringen: Schreibmaterial, Personalausweis zur Prüfung.

wenig Teilnehmer Das Pferd - mein Freund und Partner

avhs Kropp-Stapelholm ab Do., 05.03., 19:00 Uhr

Vortrag und anschließende Gesprächsrunde.
Überall in den Medien, im Stall, in den Fachgeschäften wird uns so vieles suggeriert, was unser Pferd angeblich braucht um glücklich und gesund zu sein. Darüber vergisst man schnell, was für die Pferde wirklich wichtig ist. Ich freue mich auf einen interessanten Abend mit Ihnen.

wenig Teilnehmer Grundlagen des Kompostierens

vhs Kellinghusen ab Do., 05.03., 19:00 Uhr

Kompost ist einfach das Beste für Gemüse, Stauden und Sträucher. Er hält Nährstoffe bereit, kann Wasser speichern, macht sandigen Boden fruchtbar und lehmigen luftiger. Der Kompostplatz als strukturierter und aufgeräumter Arbeitsort in einer halbschattigen Ecke bereichert und vervollständigt einen Garten. Probieren Sie es einfach einmal aus!
Wir befassen uns mit folgenden Themen: Was passiert beim Kompostieren? Welche Kompostmaterialien sind geeignet, welche nötig? Kompostvarianten (Mieten, Gitter, Tonnen), Alles, was schief gehen kann, Spezialkomposte (Grassoden, Moos, Laub etc.).

auf Warteliste Workshop: Obstbaumschnitt

vhs Gettorf ab Sa., 07.03., 15:00 Uhr

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen des Obstbaumschnitts, da fachgerechter Obstbaumschnitt mehr ist als "nur" ein Abschneiden von zu langen Trieben. Gezielte Schnittmaßnahmen an Obstgehölzen erhöhen die Pflanzengesundheit, verbessern die Fruchtqualität, erleichtern künftige Ernte- und Pflegearbeiten und verlängern nicht zuletzt die Lebenserwartung der Bäume.

wenig Teilnehmer Einführung in die Imkerei

vhs Kellinghusen ab Mi., 11.03., 19:00 Uhr

Imkern als Hobby Bienen im eigenen Garten
Dieser Workshop richtet sich an Laien, die sich für die Imkerei als Hobby interessieren. Sie erfahren, welche Arbeit während des Bienenjahrs anfällt. Welche Kosten für die Ausrüstung, Werkzeug und die Bienen entstehen. Was gibt es rechtlich zu beachten darf ich Bienen im eigenen Garten halten? Wo kann ich das Imkern lernen? Wie kann ich starten?


.

wenig Teilnehmer Einführung in Powerpoint 2010 (Groß Grönau)

vhs Ratzeburg Groß Grönau, ab Do., 12.03., 19:30 Uhr

Eine Einführung in die Handhabung der wichtigsten Funktionen des Präsentationsprogramms MS-Powerpoint 2010. Folgende Themen werden behandelt: Aufbau, Arbeits- und Funktionsweise des Programmes, Erzeugen von Texten, Grafiken und Diagrammen, Optische Gestaltung der Elemente, Bildschirm- und Folienpräsentation
Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse im Betriebssystem Windows 8.1 haben. Für jeden Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung.

Keine Internetanmeldung möglich Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 13.03., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

Seite 1 von 5

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download