Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Umweltbildung

wenig Teilnehmer Der Archepark am Treenetal - Vom Munitionslager zur Naturoase!

vhs Amt Arensharde ab So., 01.09., 15:00 Uhr

Führung durch das ehemalige Munitionslager, das seit 2008 zu einer Zufluchtsstätte für bedrohte Tier- und Pflanzenarten umgestaltet wird.
Anreise über die L247 zwischen Eggebek und Kleinjörl. Vom Ortsausgang Eggebek Richtung Kleinjörl auf der Hauptstraße nach 1 km hinter dem Heidehof der Familie Vahrenkamp links abbiegen und bis zum Ende des Weges durchfahren.
Die vhs bietet diese Führung an in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mittlere Treene e. V.

wenig Teilnehmer Leck Pilzwanderung im Langenberger Forst (Treffpunkt gegenüber der Straßenmeisterei)

vhs Leck Langenberger Forst (gegenüber Straßenmeisterei, ab So., 15.09., 09:00 Uhr

Wir erleben den großen Reichtum der Pilze an Arten, Formen und Farben. Das reine Einsammeln steht hier nicht im Vordergrund. Nach einer kleinen Einführung über die Merkmale von Pilzen, haben wir das Rüstzeug für die Unterscheidung der Arten. Besonderes Augenmerk wird auf die Speisepilze und ihre Doppelgänger gelegt, dabei gibt es Hinweise für die Sicherheit und den Naturschutz. Zum Abschluss belohnen wir uns mit einer Pilzpfanne mit Brot. Bitte keine Körbe/Behälter mitnehmen.
Mindestteilnehmerzahl: 10
Am 20.09.2019 planen viele Volkshochschulen die "Lange Nacht der Volkshochschule" zum Jubiläum 100 Jahre VHS. Wir sind mit einem besonderen Programm dabei!
Eine Wanderung durch den Wald mit der Frage: "Wie sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht?" oder was passiert in der Abenddämmerung im Wald? Stecke ca. 3 km, Gehhilfen nicht möglich!
Treffpunkt 18:00 Uhr Eingang VHS.

Anmeldung möglich Tierpark Erlebnistage für Kinder ab 5 Jahre

vhs Bordesholm-Wattenbek Arche Warder e.V., ab Sa., 28.09., 14:00 Uhr

Einmal Tierpfleger/in sein und hinter die Kulissen des Tierparks schauen!
Spannend, witzig und kindgerecht lernen die Kids die großen und kleinen
Tiere kennen. Der Kontakt beim Füttern weckt die Wissbegierde und den
Forscherdrang. Ob Pferde, Esel, Schweine, Schafe oder Geflügel - wir
fragen uns: Was fressen die Tiere? Wo schlafen die Hühner? Wie sehen die
Füße der Tiere aus? Warum wühlen die Schweine mit ihrer Rüsselnase im
Boden? Sind Esel störrisch und Schweine dreckig? Und müssen alle Schafe
geschoren werden? Wir spinnen für zu Hause ein Armband aus der
Schafwolle, basteln Pinsel aus Pferdehaaren und vieles mehr. An 4 Samstagen trifft sich die Gruppe von 14-16 Uhr, um die Tiere des Tierparks kennen zu lernen und mit anderen Kindern zusammen in der Natur unterwegs zu sein.
Die Tierpark Erlebnistage möchten Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglichen und sie in den jahreszeitlichen Verlauf des Tierparks mit einbinden. Bitte kleinen Imbiß und ein Getränk mitgeben.

Termine: 28.9., 26.10., 9.11., 23.11.2019

wenig Teilnehmer Leck Pilzwanderung im Langenberger Forst (Treffpunkt gegenüber der Straßenmeisterei)

vhs Leck Langenberger Forst (gegenüber Straßenmeisterei, ab So., 29.09., 09:00 Uhr

Wir erleben den großen Reichtum der Pilze an Arten, Formen und Farben. Das reine Einsammeln steht hier nicht im Vordergrund. Nach einer kleinen Einführung über die Merkmale von Pilzen, haben wir das Rüstzeug für die Unterscheidung der Arten. Besonderes Augenmerk wird auf die Speisepilze und ihre Doppelgänger gelegt, dabei gibt es Hinweise für die Sicherheit und den Naturschutz. Zum Abschluss belohnen wir uns mit einer Pilzpfanne mit Brot. Bitte keine Körbe/Behälter mitnehmen.
Mindestteilnehmerzahl: 10
Wer sich für das Thema Nachhaltigkeit und für Ökoeffektivität in Natur und Wirtschaft interessiert, kommt am Konzept „Cradle to Cradle“ (C2C) nicht vorbei. Hierin wird schon im Design von Produkten darauf geachtet, dass alle Stoffe dauerhaft im natürlichen Kreislauf oder in technischen Kreisläufen gehalten werden können und somit Müll gar nicht erst entsteht. Es werden zudem faire Arbeitsbedingungen in der Produktion beachtet und keine Schadstoffe verwendet. Produkte sollen darüber hinaus etwas Positives für die Umwelt tun, wie z.B. ein Teppich der Feinstaub auffangen kann. So entstehen nach dem C2C-Konzept Produkte, die gleichermaßen positiv auf Mensch und Umwelt wirken.
In diesem Vortrag wird das Konzept vorgestellt und es wird über bereits bestehende Umsetzungen dieser Vision in reale wirtschaftliche Abläufe berichtet. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Cradle to Cradle-Prinzip in unserem privaten Umfeld anwendbar sein kann.

Keine Internetanmeldung möglich Exkursion: Waldwildnis und verträumtes Moor

vhs Gettorf ab Do., 03.10., 14:00 Uhr

Bei dieser Wanderung mit der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer durch eines der schönsten naturbelassenen Gebiete im nördlichen Schleswig-Holstein erleben wir hautnah, wie aus einem früheren Nutzwald ein "Urwald von morgen" entsteht. Im Naturwald Stodthagen und dem benachbarten Naturschutzgebiet des Kaltenhofer Moores entwickelt sich nicht nur eine beeindruckende Wald-, Moor-, und Sumpflandschaft,  sondern auch seltene Tiere wie etwa Schwarzspecht und Kranich erobern sich diesen einzigartigen Lebensraum zurück. Auf den unmittelbar angrenzenden "Wilden Weiden", auf denen ganzjährig Galloways und Exmoorponys grasen, ist es der Stiftung Naturschutz gelungen, auch für die Rotbauchunke wieder ein neues Refugium zu schaffen.
Anmeldung erforderlich unter: 04354 - 9969322 (zwingend mit Rückrufnummer!)
Die Gebühr von 15 € wird direkt an die Kursleitung gezahlt. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche frei.

wenig Teilnehmer Für kleine Natur-Abenteurer

avhs Kropp-Stapelholm ab Sa., 19.10., 14:30 Uhr

Lagerleben und Spiele mit und ohne Ponys/Mulis rund um unser Tipi: Nach dem Kennenlernen der Tiere wird gebastelt, gespielt und am Lagerfeuer gegrillt. Außerdem werden die Ponys mit Fingerfarben verziert.
Hof Määkulla, Meerweg

wenig Teilnehmer Einführung in Excel 2016

vhs Ratzeburg ab Mo., 21.10., 19:30 Uhr

Eine Einführung in die Handhabung der wichtigsten Funktionen des Tabellenkalkulationsprogramms MS Excel 2016: Folgende Themen werden behandelt: Aufbau- und Arbeitsweise des Programms, Tabellen erstellen, formatieren und Layout-Gestaltung, sortieren von Daten, Formeln und Funktionen anwenden, Tabellen und Kalkulationen grafisch darstellen, Autofunktionen.
Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse im Betriebssystem Windows 7 haben. Für jeden Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung.

wenig Teilnehmer Motorsägeschein (Theorie, Praxis, Erfolgskontrolle, ab 18 J)

vhs Heikendorf VHS Heikendorf, ab Fr., 25.10., 16:00 Uhr

Voranmeldung erforderlich

Seite 1 von 3

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download