Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Umweltbildung

wenig Teilnehmer Imkerei

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab So., 28.04., 10:00 Uhr

Mit Rainer Ohlen, Vorsitzender des Imkervereins Dithmarschen Nord

28.04.19 1. Praxistag: Durchsicht, Futterentnahme; Völkerbeurteilung, Sortierung, Brutnest
12.05.19 2. Praxistag: Durchsicht, Baurahmen, Honigraumfreigabe
26.05.19 3. Praxistag: Brutwabenableger erstellen, Säugling, 2 Honigraum
09.06.19 4. Praxistag: Vorbereiten zum Honigschleudern,
Schröpfen, Steuerung Schwarmtrieb
23.06.19 5. Praxistag: Honig ernten, Kunstschwarmbildung, Königinnen ziehen
07.07.19 6. Praxistag: Vereinigen, AS-Behandlung, Auffüttern


Achtung: Alle Außentermine sind witterungsabhängig und können verschoben werden!

Anmeldung möglich Imkerei

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab So., 28.04., 10:00 Uhr

Mit Rainer Ohlen, Vorsitzender des Imkervereins Dithmarschen Nord

28.04.19 1. Praxistag: Durchsicht, Futterentnahme; Völkerbeurteilung, Sortierung, Brutnest
12.05.19 2. Praxistag: Durchsicht, Baurahmen, Honigraumfreigabe
26.05.19 3. Praxistag: Brutwabenableger erstellen, Säugling, 2 Honigraum
09.06.19 4. Praxistag: Vorbereiten zum Honigschleudern,
Schröpfen, Steuerung Schwarmtrieb
23.06.19 5. Praxistag: Honig ernten, Kunstschwarmbildung, Königinnen ziehen
07.07.19 6. Praxistag: Vereinigen, AS-Behandlung, Auffüttern


Achtung: Alle Außentermine sind witterungsabhängig und können verschoben werden!

wenig Teilnehmer Exkursion: Waldwildnis und verträumtes Moor

vhs Gettorf ab Mi., 01.05., 14:00 Uhr

Bei dieser Wanderung mit der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer durch eines der schönsten naturbelassenen Gebiete im nördlichen Schleswig-Holstein erleben wir hautnah, wie aus einem früheren Nutzwald ein "Urwald von morgen" entsteht. Im Naturwald Stodthagen und dem benachbarten Naturschutzgebiet des Kaltenhofer Moores entwickelt sich nicht nur eine beeindruckende Wald-, Moor-, und Sumpflandschaft,  sondern auch seltene Tiere wie etwa Schwarzspecht und Kranich erobern sich diesen einzigartigen Lebensraum zurück. Auf den unmittelbar angrenzenden "Wilden Weiden", auf denen ganzjährig Galloways und Exmoorponys grasen, ist es der Stiftung Naturschutz gelungen, auch für die Rotbauchunke wieder ein neues Refugium zu schaffen.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsmonats "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt" in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) des Landes Schleswig-Holstein statt.
Die Gebühr von 6 € wird direkt an die Kursleitung gezahlt. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche frei.
Anmeldung bei der Kursleitung unter: 04354 - 9969322 (zwingend mit Rückrufnummer!)

wenig Teilnehmer Sehen, Hören, Riechen, Staunen...

vhs Schenefeld Wildnisschule "Wilde Pfade", ab Sa., 04.05., 14:00 Uhr

Märchen und Geschichten begleiten uns in den Wald hinein und lassen diesen lebendig werden. So werden wir den Wald mit allen Sinnen erleben: sehen, hören, riechen, staunen... Ein spannender und abwechslungsreicher Naturspaziergang für Jung und Alt.
Anmeldung erforderlich unter: Nicole Voß 04892/859425 oder info@wildepfade-naturerfahrung.de

wenig Teilnehmer Bollingstedter Au erleben - Fahrradtour

vhs Amt Arensharde ab So., 05.05., 10:00 Uhr

Auf dieser Frühlingsfahrradtour werden wir die Bollingstedter Au zwischen Sollbrück und Bollingstedt ein Stück begleiten, allerhand Wissenswertes erfahren und spannende Entdeckungen machen. Streckenlänge max. 20 km, gemütliches Tempo.

auf Warteliste Wildkräuter im Frühling/Sommer/Herbst

vhs Kellinghusen ab Sa., 11.05., 10:00 Uhr

Ein Kräuterspaziergang führt zum Entdecken der Kräuter am Wegesrand für köstliche Gerichte und die Wiesen Apotheke. Dabei lernen Sie vieles über die Heilwirkungen, das Sammeln und Verarbeiten der Kräuter. Nach dem Sammeln der Kräuter bereiten wir einige schnelle und köstliche Gerichte zu, die wir anschließend verspeisen.
Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung, Dosen zum Sammeln und Lebensmittelkosten ca. 5,00 €.

wenig Teilnehmer Die wilden Gaben der Natur

vhs Schenefeld Wildnisschule "Wilde Pfade", ab Sa., 11.05., 14:00 Uhr

Lassen wir uns mit allen Sinnen verführen in die Welt der Wildkräuter und erleben den wunderschönen Anblick, zarten Duft und würzigen Geschmack der großen Vielfalt. An diesem Nachmittag werden wir wilde Kräuter und Blüten sammeln und stellen gemeinsam daraus eine kleine Kostprobe am offenen Feuer für den Gaumen her.
Anmeldung erforderlich unter: Nicole Voß 04892/859425 oder info@wildepfade-naturerfahrung.de

wenig Teilnehmer Exkursion: Biotopführung Gettorf

vhs Gettorf ab Sa., 11.05., 14:00 Uhr

Landschaftsplaner Rüdiger Ziegler vom Arbeitskreis Umweltschutz Gettorf e. V. erläutert die Entstehung und Entwicklung der Biotope im südlichen Gettorf und deren Bedeutung für die ökologischen Zusammenhänge. Bei dem Rundgang entdecken die Teilnehmer, welcher Artenreichtum (Flora und Fauna) sich bei den vorhandenen oder geschaffenen Bedingungen entwickeln kann. Empfohlen wird das Tragen wetterfester Kleidung und geeignetes Schuhwerk (Gummistiefel). Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsmonats "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt" in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) des Landes Schleswig-Holstein statt.
Die Gebühr von 4 € wird direkt an die Kursleitung gezahlt. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche frei.

wenig Teilnehmer Exkursion: Waldwildnis und verträumtes Moor

vhs Gettorf ab Sa., 18.05., 14:00 Uhr

Bei dieser Wanderung mit der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer durch eines der schönsten naturbelassenen Gebiete im nördlichen Schleswig-Holstein erleben wir hautnah, wie aus einem früheren Nutzwald ein "Urwald von morgen" entsteht. Im Naturwald Stodthagen und dem benachbarten Naturschutzgebiet des Kaltenhofer Moores entwickelt sich nicht nur eine beeindruckende Wald-, Moor-, und Sumpflandschaft,  sondern auch seltene Tiere wie etwa Schwarzspecht und Kranich erobern sich diesen einzigartigen Lebensraum zurück. Auf den unmittelbar angrenzenden "Wilden Weiden", auf denen ganzjährig Galloways und Exmoorponys grasen, ist es der Stiftung Naturschutz gelungen, auch für die Rotbauchunke wieder ein neues Refugium zu schaffen.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Aktionsmonats "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt" in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) des Landes Schleswig-Holstein statt.
Die Gebühr von 6 € wird direkt an die Kursleitung gezahlt. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche frei.
Anmeldung bei der Kursleitung unter: 04354 - 9969322 (zwingend mit Rückrufnummer!)

wenig Teilnehmer Frühlingswanderung rund um Falkenberg

vhs Amt Arensharde ab So., 19.05., 15:00 Uhr

Zwischen Lürschau im Westen und dem Gut Falkenberg im Osten liegt eine abwechslungsreiche Landschaft: Niederungen mit Feuchtwiesen und glitzernden Wasserflächen wechseln sich mit naturnahen Waldbereichen ab und laden bei einer Wanderung zum vielfältigen Erleben und Entdecken ein.

Seite 1 von 2

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download