Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Umweltbildung

Kurs abgeschlossen Wankendorf Angelschein Fischereischein-Lehrgang

vhs Wankendorf VHS Wankendorf, ab Sa., 25.08., 08:30 Uhr

In Kooperation mit dem Kreissportfischerverband Plön e.V. bieten wir wieder den Fischereischein-Lehrgang an. Er umfasst ca. 30 Unterrichtsstunden und folgende Unterrichtsfächer: Gerätekunde, allgemeine und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässerkunde, Gesetzeskunde sowie Natur- und Tierschutz.

Die abschließende Prüfung ist staatlich anerkannt. Teilnehmen können auch Jugendliche (mindestens im 12. Lebensjahr befindlich).

wenig Teilnehmer Naturgemäßer Obstbaumschnitt

vhs Amt Arensharde ab Sa., 12.01., 13:30 Uhr

An verschiedenen Apfelbäumen unterschiedlichen Alters wird der Obstbaumschnitt vorgeführt. Zum Aufwärmen gibt es einen heißen Apfelsaft.
Treffpunkt 13:30 Uhr auf dem Kirchplatz in Hollingstedt Lahmenstraat 1, dann geht es weiter Richtung Ostenfeld, nach Abzweiger Osterwittbekfeld nächster Feldweg rechts, dort nach ca. 500 m 2. Plantage.

wenig Teilnehmer Fischereischein

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 12.01., 09:00 Uhr

mit Ausbilder des ASV Hennstedt
In Zusammenarbeit mit dem Kreissportfischerverband werden die Teilnehmer auf die Fischereischeinprüfung vorbereitet. Kursthemen sind allgemeine und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässerschutz, Gerätekunde, Tier-, Natur- und Umweltschutz sowie Gesetzes-kunde.

Prüfung nach Abschluss des Lehrgangs am 28.01.18. ab 09:00 Uhr

Jugendliche zahlen 60,00 €

Mindestalter 12 Jahre (muß in dem Jahr 12 werden, Schein wird mit erreichen des 12. Jahres ausgehändigt)

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 18.01., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

wenig Teilnehmer Imkerei

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 19.01., 10:00 Uhr

Mit Rainer Ohlen, Vorsitzender des Imkervereins Dithmarschen Nord
Zweiter Termin nach Absprache bei entsprechender Witterung.
Reiche Obsternte, eigener Honig und die Gewissheit, Gutes für die Natur zu tun - all das ist Imkerei. Natürlich gehört auch der respektvolle Umgang mit den possierlichen Stachelträgern dazu. Aber das kann man lernen. Wie und wo man das am besten lernt, was ein Imker alles können muss, was man für den Anfang braucht und wo man Gleichgesinnte findet - das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Kurs aus erster Hand. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Aber Vorsicht: Bei vielen wurde aus der ersten Begegnung mit Bienen eine Leidenschaft für´s Leben.
Der Kurs wendet sich an Erwachsene und Jugendliche, die sich für Natur, Bienen und Imkerei interessieren oder einfach nur neugierig sind. Er bietet einen Einblick in das Leben der Bienen und die Arbeit des Imkers im Jahresverlauf.
Inhaltliches Konzept:
1. Biologie und Lebensweise der Bienen
2. Leistung der Honigbiene für Landwirtschaft & Umwelt
3. Bienen halten (im eigenen Garten rechtliche Fragen
Standort/Belegstellen/Erwerb von Bienen/Anmeldung der Bienenhaltung; Ertrag; Zeitaufwand)
4. Ausstattung (Bienenvölker/Gerätschaften/Schutzkleidung/Aufbau und Entwicklung eines Bienenvolkes; Führung eines Bienenvolkes; Praxislehrgänge/Imkerpaten/Vereine)

Achtung: Alle Außentermine sind witterungsabhängig und können verschoben werden!

wenig Teilnehmer MOTORSÄGE-SACHKUNDENACHWEIS

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 26.01., 09:00 Uhr

Die Teilnahme ist nur nach Vorkasse möglich (wg. Ausstellung der Bescheinigungen).

Vorrausetzungen:
Der Teilnehmer hat seine eigene persönliche Schutzausrüstung dabei. (Die Schutzausrüstung besteht aus Schnittschutzschuhen, Schnittschutzhose, normale Arbeitshandschuhe, Helm mit Visier und Gehörschutz!
Eine eigene Motorsäge ist nicht notwendig, kann aber gerne mitgebracht werden.)
Zusätzlich schreibt die Berufsgenossenschaft die körperliche und geistige Eignung vor.

Der Umgang mit der Motorsäge ist nicht ohne Risiko. So muss auch das Gefahrenpotential von Bäumen bei der Brennholzselbstwerbung im Wald richtig eingeschätzt werden. Seit 2005 müssen Selbstwerber den Motorsäge-Sachkundenachweis besitzen, damit die Brennholzselbstwerbung in zertifizierten Kreisforsten erfolgen kann.

Kursinhalte:
- Unfallverhütungsvorschriften,
- Schutzkleidung und -ausrüstung,
- Wartung von Motorsäge und -kette,
- Vermittlung notwendiger Fachkenntnisse,
- Einschätzung des Gefahrenpotentials beim Fällen von Bäumen

Nach der Mittagspause Praxisteil im Forst Welmbüttel.

wenig Teilnehmer Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 01.02., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

wenig Teilnehmer Vorbereitungslehrgang zum Fischereischein

vhs Albersdorf ab Sa., 02.02., 14:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Kreissportfischerverband werden die
Teilnehmer auf die Fischereischeinprüfung vorbereitet. Kursthemen
sind allgemeine- und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässer-
schutz, Gerätekunde, Tier-, Natur- und Umweltschutz und
Gesetzeskunde. Sa. 14.00 - 17.00 Uhr
So. 09.00 - 12.00 Uhr
Die Prüfung wird nach Abschluss des Lehrganges durchgeführt.

wenig Teilnehmer Pflege organisieren

vhs Tangstedt ab Di., 12.02., 18:00 Uhr

Nahezu jede/r kommt irgendwann im Leben in die Situation, dass nahe Angehörige pflegebedürftig werden. Spätestens dann stellt sich die Frage, wie die Pflege organisiert werden soll und kann. Die Referentin wird an diesem Abend die Möglichkeiten der Pflegeorganisation in Deutschland darstellen. Die Informationen berücksichtigen die aktuelle Rechtslage vor dem Hintergrund des im Januar 2017 in Kraft getretenen Pflegestärkungsgesetzes II, das u. a. nun auch Demenzkranke mit berücksichtigt. Der Vortrag der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein wird vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz gefördert.

wenig Teilnehmer Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 15.02., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

Seite 1 von 3

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download