Seite 1 von 4


Kursprogramm aus Umweltbildung

wenig Teilnehmer VORBEREITUNGSLEHRGANG FISCHEREISCHEINPRÜFUNG Hennstedt

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 11.01., 09:00 Uhr

mit Ausbilder des ASV Hennstedt
In Zusammenarbeit mit dem Kreissportfischerverband werden die Teilnehmer auf die Fischereischeinprüfung vorbereitet. Kursthemen sind allgemeine und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässerschutz, Gerätekunde, Tier-, Natur- und Umweltschutz sowie Gesetzes-kunde.

Prüfung nach Abschluss des Lehrgangs am 28.01.18. ab 09:00 Uhr

Jugendliche zahlen 60,00 €

Mindestalter 12 Jahre (muß in dem Jahr 12 werden, Schein wird mit erreichen des 12. Jahres ausgehändigt)

Keine Internetanmeldung möglich Vortrag: Energetische Sanierung Schritt für Schritt

vhs Gettorf ab Fr., 17.01., 18:30 Uhr

Das Dachgeschoss ist im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt? Die Außenwand schimmelt? Rohrleitungen im Keller heizen die Garage unter dem Haus mit? Dafür gibt es Lösungen. Auch kleine Veränderungen senken Energiekosten und erhöhen den Wohnkomfort. In diesem Vortrag informieren wir, wie man mit Eigenleistung und geringem Aufwand die Wärme besser im Haus halten und Heizkosten senken kann. Dazu gibt es Tipps für die geschickte Nutzung von Förderprogrammen für größere Modernisierungen.
Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen. Es gibt außerdem Informationsmaterial zum Mitnehmen.
Bitte melden Sie sich telefonisch (04346 60 29 25, AB) oder per E-Mail (vhs@gemeinde-gettorf.de) an!

wenig Teilnehmer Hokus-Pokus Zauber und Jonglierstudio

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt, ab Sa., 18.01., 15:00 Uhr

Nach einer Zauber- und Jonglagedemonstration gibt es die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen und selber aktiv zu werden. Material für den Workshop ist vorhanden, es können jedoch auch eigene Zauberkästen und Jonglagematerial mitgebracht werden. Dazu wird noch in die Kunst der Luftballonmodellage eingeführt.

wenig Teilnehmer Imkerei - Faszination und Leidenschaft

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 18.01., 10:00 Uhr

Mit Rainer Ohlen, Vorsitzender des Imkervereins Dithmarschen Nord
Zweiter Termin nach Absprache bei entsprechender Witterung.
Reiche Obsternte, eigener Honig und die Gewissheit, Gutes für die Natur zu tun - all das ist Imkerei. Natürlich gehört auch der respektvolle Umgang mit den possierlichen Stachelträgern dazu. Aber das kann man lernen. Wie und wo man das am besten lernt, was ein Imker alles können muss, was man für den Anfang braucht und wo man Gleichgesinnte findet - das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Kurs aus erster Hand. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Aber Vorsicht: Bei vielen wurde aus der ersten Begegnung mit Bienen eine Leidenschaft für´s Leben.
Der Kurs wendet sich an Erwachsene und Jugendliche, die sich für Natur, Bienen und Imkerei interessieren oder einfach nur neugierig sind. Er bietet einen Einblick in das Leben der Bienen und die Arbeit des Imkers im Jahresverlauf.
Inhaltliches Konzept:
1. Biologie und Lebensweise der Bienen
2. Leistung der Honigbiene für Landwirtschaft & Umwelt
3. Bienen halten (im eigenen Garten rechtliche Fragen
Standort/Belegstellen/Erwerb von Bienen/Anmeldung der Bienenhaltung; Ertrag; Zeitaufwand)
4. Ausstattung (Bienenvölker/Gerätschaften/Schutzkleidung/Aufbau und Entwicklung eines Bienenvolkes; Führung eines Bienenvolkes; Praxislehrgänge/Imkerpaten/Vereine)

Achtung: Alle Außentermine sind witterungsabhängig und können verschoben werden!

wenig Teilnehmer Erwerb des MOTORSÄGE-SACHKUNDENACHWEISES

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 25.01., 09:00 Uhr

Die Teilnahme ist nur nach Vorkasse möglich (wg. Ausstellung der Bescheinigungen).

Vorrausetzungen:
Der Teilnehmer hat seine eigene persönliche Schutzausrüstung dabei. (Die Schutzausrüstung besteht aus Schnittschutzschuhen, Schnittschutzhose, normale Arbeitshandschuhe, Helm mit Visier und Gehörschutz!
Eine eigene Motorsäge ist nicht notwendig, kann aber gerne mitgebracht werden.)
Zusätzlich schreibt die Berufsgenossenschaft die körperliche und geistige Eignung vor.

Der Umgang mit der Motorsäge ist nicht ohne Risiko. So muss auch das Gefahrenpotential von Bäumen bei der Brennholzselbstwerbung im Wald richtig eingeschätzt werden. Seit 2005 müssen Selbstwerber den Motorsäge-Sachkundenachweis besitzen, damit die Brennholzselbstwerbung in zertifizierten Kreisforsten erfolgen kann.

Kursinhalte:
- Unfallverhütungsvorschriften,
- Schutzkleidung und -ausrüstung,
- Wartung von Motorsäge und -kette,
- Vermittlung notwendiger Fachkenntnisse,
- Einschätzung des Gefahrenpotentials beim Fällen von Bäumen

Nach der Mittagspause Praxisteil im Forst Welmbüttel.

Anmeldung möglich Englisch Conversation für Fortgeschrittene

vhs Ratzeburg ab Mi., 29.01., 9:15 Uhr

Use and improve your English, mainly spoken, in a small, friendly group. (max. 10)

wenig Teilnehmer Vorbereitungslehrgang zum Fischereischein

vhs Albersdorf ab Sa., 01.02., 14:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Kreissportfischerverband werden die
Teilnehmer auf die Fischereischeinprüfung vorbereitet. Kursthemen
sind allgemeine- und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässer-
schutz, Gerätekunde, Tier-, Natur- und Umweltschutz und
Gesetzeskunde. Sa. 14.00 - 17.00 Uhr
So. 09.00 - 12.00 Uhr
Die Prüfung wird nach Abschluss des Lehrganges durchgeführt.

Keine Internetanmeldung möglich Workshop: Nistkästen und Vogelhäuser bauen

vhs Gettorf ab Sa., 08.02., 14:00 Uhr

Singvögel werden immer seltener. Ein Grund dafür ist das Fehlen von geeigneten Nistplätzen. Dagegen können wir etwas tun! Ein Nistkasten bietet nicht nur einen sicheren Platz zum Ausbrüten und Aufziehen der Jungvögel, sondern auch Schutz vor kaltem und nassem Wetter. In einer fröhlichen Aktion werden mit Silke Reinhold neue Nisthilfen geschaffen, die den heimischen Garten bereichern und sowohl die Vogelwelt als auch das Auge erfreuen. Der Arbeitskreis Umweltschutz Gettorf informiert dazu über unsere heimischen Brutvögel und deren Vorlieben. Für Erwachsene, Kinder ab 10 Jahren in Begleitung einer Betreuungsperson frei.

wenig Teilnehmer Naturgemäßer Obstbaumschnitt

vhs Amt Arensharde ab Sa., 08.02., 13:00 Uhr

An verschiedenen Apfelbäumen unterschiedlichen Alters wird der Obstbaumschnitt vorgeführt.
Treffpunkt 13:00 Uhr auf dem Kirchplatz in Hollingstedt Lahmenstraat 1, dann geht es weiter Richtung Obstplantage.
Keine Angst vor peinlichen Missverständnissen – mit ein paar zeitgemäßen Umgangsformen geht’s leichter.
In diesem Kurs gibt es wertvolle Tipps zu Tisch- und Restaurant-Kultur und nebenbei auch Lehrreiches zum Thema Benimm-Regeln im Umgang mit anderen. Basierend auf den sechs Säulen der Umgangsformen werden wir uns mit rücksichtsvollem, angemessenem Verhalten in der Essenssituation, im Smalltalk und weiteren Gesprächssituationen beschäftigen. Nach einem theoretischen Teil werden wir gemeinsam Pizza bestellen, den Tisch decken und das Gelernte umsetzen. Der Kurs ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren gut geeignet. Für das Mittagessen: 9,00 €.

Seite 1 von 4

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download