Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Umweltbildung

Kurs abgeschlossen Wankendorf Angelschein Fischereischein-Lehrgang

kvhs Plön VHS Wankendorf, ab Sa., 25.08., 08:30 Uhr

In Kooperation mit dem Kreissportfischerverband Plön e.V. bieten wir wieder den Fischereischein-Lehrgang an. Er umfasst ca. 30 Unterrichtsstunden und folgende Unterrichtsfächer: Gerätekunde, allgemeine und spezielle Fischkunde, Hege- und Gewässerkunde, Gesetzeskunde sowie Natur- und Tierschutz.

Die abschließende Prüfung ist staatlich anerkannt. Teilnehmen können auch Jugendliche (mindestens im 12. Lebensjahr befindlich).

wenig Teilnehmer Maultierwanderung im herbstlichen Börmer Koog

avhs Kropp-Stapelholm ab Sa., 20.10., 15:00 Uhr

mit abschließendem Lagerfeuer am Tipi
Wir wandern durch einen Teil des Börmer Koogs z. T. entlang der Sorge und halten Ausschau nach den tierischen Bewohnern des Koogs. Anschließend machen wir es uns mit den Maultieren rund ums Tipi am Lagerfeuer gemütlich und bereiten gemeinsam Stockbrot und
Kesselsuppe zu.
Bitte wetterfeste Kleidung und Getränke mitbringen, evtl. Reit- oder Fahrradhelm;
Treffpunkt Börmer Koog, Ecke Sanddamm, Dwasdamm (Parkplätze entlang der Straße); anschließend Hof Määkulla, Meerweg 10, Börm
1,5 Stunden Wanderung)
Max. 10 Personen (Kinder ab 5 Jahre, bei Kindern ohne Betreuung bitte Absprache mit Ute Hansen)

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 26.10., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

wenig Teilnehmer Vorbereitung auf den amtl. Sportbootführerschein See

vhs Kellinghusen ab Fr., 26.10., 18:00 Uhr

Wir vertiefen die terrestrische Navigation und die Vorbereitung auf die Prüfung. Der SBF See ist die Voraussetzung für die polizeilich erlaubte Nutzung von Wassersportfahrzeugen mit 15 und mehr PS in den meisten Küstengewässern. Vielfach eröffnen sich mit diesem Schein neue Horizonte für Sport, Freizeit und Urlaub, z.B. Charterboote für familienfreundliches Reisen in verschiedensten Revieren, Sportfischerei, Einsatz als Bootsführer/in bei Feuerwehr oder DLRG sowie Entdeckungsfahrten mit eigenem Boot. In dem Kurs wird ein Skript verteilt, Navigationswerkzeug wird zur Verfügung gestellt und es gibt Empfehlungen für andere Lernhilfsmittel. Die Untersuchung zum notwendigen ärztl. Zeugnis sowie die Verabredung zum praktischen Training auf dem Prüfungsboot können während des Kurses organisiert werden. Mindestalter 16 Jahre. Die Prüfungsgebühr und das Praxis-training sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Beim Dozenten sind für das Praxistraining und Prüfungsfahrt 85,00 €, Prüfungsgebühr für SBF See 70,00 € und Lernmaterial 5,00 € zu entrichten. Der Kurs ist nicht ermäßigungsfähig. Fr.:26.10.18, 18:00 -21:00 Uhr, Sa./So. 27.10./28.10.2017, 11:00 - 17:00 Uhr.

wenig Teilnehmer MOTORSÄGE-SACHKUNDENACHWEIS

vhs Tellingstedt-Hennstedt ab Sa., 27.10., 09:00 Uhr

Die Teilnahme ist nur nach Vorkasse möglich (wg. Ausstellung der Bescheinigungen).

Vorrausetzungen:
Der Teilnehmer hat seine eigene persönliche Schutzausrüstung dabei. (Die Schutzausrüstung besteht aus Schnittschutzschuhen, Schnittschutzhose, normale Arbeitshandschuhe, Helm mit Visier und Gehörschutz!
Eine eigene Motorsäge ist nicht notwendig, kann aber gerne mitgebracht werden.)
Zusätzlich schreibt die Berufsgenossenschaft die körperliche und geistige Eignung vor.

Der Umgang mit der Motorsäge ist nicht ohne Risiko. So muss auch das Gefahrenpotential von Bäumen bei der Brennholzselbstwerbung im Wald richtig eingeschätzt werden. Seit 2005 müssen Selbstwerber den Motorsäge-Sachkundenachweis besitzen, damit die Brennholzselbstwerbung in zertifizierten Kreisforsten erfolgen kann.

Kursinhalte:
- Unfallverhütungsvorschriften,
- Schutzkleidung und -ausrüstung,
- Wartung von Motorsäge und -kette,
- Vermittlung notwendiger Fachkenntnisse,
- Einschätzung des Gefahrenpotentials beim Fällen von Bäumen

Nach der Mittagspause Praxisteil im Forst Welmbüttel.

wenig Teilnehmer Prüfungsvorbereitung zum Fachkundenachweis (FKN))

vhs Kellinghusen ab Sa., 27.10., 18:30 Uhr

Für pyrotechnische Signalmittel
Wenn wir im Küstenbereich eine Charteryacht übernehmen, ist diese nach gesetzlicher Vorschrift (zumindest in Deutschl. u. einigen anderen europ. Ländern) mit pyrotechn. Seenotsignalmitteln ausgerüstet und der/die Skipper/in benötigt den FKN. Der Gesetzgeber erlaubt auch eine Übernahme der Yacht nach einer fachkundigen, kostenpflichtigen u. bescheinigten Einweisung durch den Vercharterer, die allerdings nur für den Charterzeitraum gilt u. den FKN nicht ersetzt. Die FKN-Prüfung besteht aus einem Fragebogen u. einem praktischen Teil; auf Beides bereiten wir die Teilnehmer mit Originalmaterial u. Arbeitspapier (auch als Ergänzung zu unserem SBF-See-Kurs) vor.
Prüfungsvoraussetzungen: Mindestalter 16 J., Sportbootführerschein Binnen oder See

wenig Teilnehmer Exkursion: Waldwildnis und verträumtes Moor

vhs Gettorf ab Sa., 03.11., 14:00 Uhr

Lassen Sie sich von der Natur- und Landschaftsführerin Christine Goldhamer durch ein besonderes Naturschutzgebiet führen: Im Naturwald Stodthagen und dem angrenzenden Kaltenhofer Moor entsteht eine einzigartige Wald-, Moor- und Sumpflandschaft, in der wir erleben können, wie aus einem früheren Nutzwald ein "Urwald von morgen" entsteht.
Anmeldung bei der Kursleitung unter Tel. 04354 - 9969322 (bitte Rückrufnummer hinterlassen)

Die Gebühr von 15 € wird direkt an die Kursleitung gezahlt. Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche frei.

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 09.11., 16:00 Uhr

Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss: Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin/Kettenöl, passende Feilen zum Schärfen der Sägenkette, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage und Schutzhandschuhe (kein Schnittschutz erforderlich).
Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten Försterei Lohe und der Fa. Peters in Krummenort statt
Dieser Lehrgang beinhaltet: Kenntnisse der UVV (Unfallverhütungsvorschrift) Forsten, Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit, Anforderungen zum sicheren Umgang mit der Motorsäge, Wartungsarbeiten an der Motorsäge, fachgerechte Fäll- und Aufarbeitungstechniken im Schwachholzbereich.
Abschließend wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie berechtigt, in Wald und Forst mit der Motorsäge zu arbeiten.
Voraussetzung: Mindestens 18 Jahre

wenig Teilnehmer Umgang mit der Motorsäge -AMS 5.11.2018-

vhs Kellinghusen ab Sa., 10.11., 9:00 Uhr

Lehrgang zum Erwerb der Berechtigung im Umgang mit der Motorsäge
Für Selbstwerber mit Zertifikat der VHS/FBG Mittlere Stör. Von 9.00 - 12.00 Uhr Theorie, nach dem gemeinsamen Mittagessen erlernen Sie im praktischen Teil die Sägetechniken an stehenden Bäumen und das Zerkleinern.
Mitzubringen: Schnittschutzhose, Schnittschutzschuhe, Handschuhe, Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz, eine funktionstüchtige Kettensäge (falls vorhanden).
Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln ist riesig – jede Woche werden die Produktpaletten und Anwendungsgebiete breiter. Für nahezu jedes vermeintliche Problem wird eine Lösung angeboten: Durch die Einnahme bestimmter Ergänzungsmittel sollen Knochen, Augen und Gelenke profitieren, die Leistungsfähigkeit gesteigert oder Wechseljahresbeschwerden gelindert werden. Aber sind diese Produkte für gesunde Verbraucherinnen und Verbraucher wirklich notwendig oder geht es auch anders? Der Vortrag erörtert die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Vor- und Nachteile von Nahrungsergänzungsmitteln. Abschließende Tipps zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zeigen, dass es tatsächlich auch anders – nämlich ohne Nahrungsergänzungsmittel – geht.

Seite 1 von 3

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download