Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Verbraucherfragen

Einige Plastikprodukte kann man im Alltag ganz einfach vermeiden, nämlich indem man sie selbst herstellt. Doch handelsübliche Flüssighandseifen weisen neben der Plastikverpackung meist eine lange und undurchsichtige Zutatenliste auf. Wer das vermeiden möchte, kann mit dem BUND Schleswig-Holstein in diesem Workshop seine eigene Flüssigseife herstellen. Am Anfang der Veranstaltung lernen Sie mehr über das "Müll im Meer" und im praktischen Teil wird dann gemeinsam Flüssighandseife mit den Zutaten aus unserer BioMare-Box hergestellt. Die Zutaten hierfür bekommen die Teilnehmer*innen vorab kostenlos zugeschickt oder können sie sich in Kiel selbst abholen. Sie werden feststellen, dass es ganz einfach ist, gewisse Kleinigkeiten im Alltag, die einen große positive Wirkung auf unsere Umwelt haben, umzusetzen und dass man dabei auch noch Spaß haben kann.

Für die Teilnahme muss folgendes vorhanden sein:

Herdplatte
Topf mit Wasser
Messbecher
Reibe
Trichter
Schneebesen
Löffel
Leerer Seifenspender oder ein ähnliches Gefäß

Referentinnen:
Johanna Hagenbucher, FÖJlerin beim BUND Schleswig-Holstein,
Svenja Beilfuß, Dipl.-Biol., Projekt BioMare, BUND LV S-H


Für die Anmeldung kopieren Sie folgenden Link und fügen ihn in Ihren Browser ein:

https://www.edudip.com/de/webinar/bund-diy-workshop-weihnachtsgeschenk-flussighandseife/468292

Eine Anmeldung über die VHS Tarp ist nicht erforderlich.
In Kooperration mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Smart Home, Smart Meter oder auch Blockchain - das sind alles Begriffe, die unmittelbar in Verbindung mit der Digitalisierung der Energiewende im Zusammenhang stehen. Doch das ist längst nicht alles. Der Themenbereich Strom-Communities ist stark in der Entwicklung. Dienstleister bieten zum Beispiel sogenannte virtuelle Stromspeicher im Stromnetz an. Ziel ist in aller Regel eine energieeffizientere Gestaltung des Alltags, die einen beträchtlichen Teil zum Klimaschutz beisteuert. Doch was für Kosten entstehen dem Verbraucher dadurch? Welche Chancen können Sie nutzen und welche Risiken gehen Sie ein? Das wird der Vortrag für Sie aufschlüsseln. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

wenig Teilnehmer vhs to Huus: Förderprogramme optimal nutzen

vhs Tarp ab Mo., 14.12., 18:00 Uhr

Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderungprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten! Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.

Referent: Ingo Sell, Energieberater für die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

Für die Anmeldung kopieren Sie folgenden Link und fügen ihn in Ihren Browser ein:

https://www.edudip.com/de/webinar/forderprogramme-optimal-nutzen/574432

Eine Anmeldung über die VHS Tarp ist nicht erforderlich.
Nah- oder Fernwärme, Öl oder Gas oder doch Pellets? Müssen Öl- und Gasheizungen sowieso nicht bald raus? Es ist nicht ganz einfach, den Durchblick in Sachen Energieträger zu behalten. Gerade jetzt, wo das Stichwort Klimaschutz in dem Bereich der Wärmeversorgung so präsent ist. Macht das für mich nun alles teurer? Wir klären Ihre Fragen zu Energieträgern, Kostenberechnungen nach dem Klimaschutzpaket und den Systemen in der Praxis. Im 2. Teil des Vortrages wird aufgezeigt, welche Technik zur Auswahl steht und was beim Austausch zu beachten ist. Der Vortrag ist dank der Förderung Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holsteins kostenfrei.

Für die Anmeldung kopieren Sie folgenden Link und fügen ihn in Ihren Browser ein:

https://www.edudip.com/de/webinar/heizen-klimaschutz-wie-teuer-wird-es-fur-mich/333918

Eine Anmeldung über die VHS Tarp ist nicht erforderlich.
Was als Verpackungsmaterial nur kurzzeitig zum Einsatz kommt und anschließend aufwändig entsorgt werden muss, kann durch wenig Aufwand aber mit viel Kreativität zu etwas Neuem werden, das sowohl nützlich als auch dekorativ sein kann. Damit ist Upcycling das ganze Jahr über eine gute Sache. Auch zum Weihnachtsfest lassen sich auf diese Weise schöne Last-Minute-Geschenke herstellen. Wer wissen möchte, was es mit Upcycling auf sich hat und zudem Anregungen für interessante Weihnachtsdeko oder -geschenke bekommen möchte, ist in diesem Webinar richtig.

Für die Anmeldung kopieren Sie folgenden Link und fügen ihn in Ihren Browser ein:

https://www.edudip.com/de/webinar/upgecycelt-schones-nutzliches-und-dekoratives-zum-weihnachtsfest/434750

Eine Anmeldung über die VHS Tarp ist nicht erforderlich.

wenig Teilnehmer Leck Sicherheitstraining ab 50

vhs Leck ab Di., 12.01., 18:00 Uhr

Wie komme ich sicher durch das Seniorenleben - auch mit einem kleinem Handicap? In diesem Kurs lernen Sie bewusstes Handeln in Alltagssituationen, Theorie und Praxis wechseln sich dabei ab. Der Dozent berücksichtigt die Bedürfnisse der Teilnehmenden. Alte Schule Osterschnatebüll
Verbrauchen Sie mehr als 6.000 kWh Strom im Jahr oder hat Ihre PV-Anlage eine größere Nennleistung als 7 kWp? Dann kommen Sie bald in den Genuss eines "Smart Meters". Alle anderen Verbraucher erhalten nur eine moderne Messeinrichtung. Sie kennen den Unterschied nicht?
Genau darüber klärt der Vortrag auf, insbesondere auch, welche Voraussetzungen für deren Einbau gelten, was sie kosten und was sonst noch alles zu beachten ist. Außerdem erfahren Sie, welcher Nutzen hinter dem Smart Meter steckt und was dieses Gerät überhaupt so kann.
Der Vortrag ist dank der Förderung des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holsteins kostenfrei.

Anmeldung bis zum 07.01.2021 erforderlich!

wenig Teilnehmer Mobbing - Entstehung, Umgang und Prävention

vhs Nortorf ab Sa., 23.01., 09:00 Uhr

Selten hat ein Wort derart polarisiert und erschreckt. In manchen Betrieben ist es sogar verboten, dieses Wort zu benutzen!
Dabei handelt es sich keineswegs um ein neues Phänomen. Jedoch ist meist nicht bekannt, welche Dynamiken in diesem Prozess wirken. Daher wird der Begriff sehr inflationär und wenig präzise verwendet – was seinerseits zu Verwirrung und Konflikten führen kann.
Daher werden wir uns in diesem Seminar der Entstehung von Mobbingphänomenen widmen und vor allen Dingen trennscharf herausarbeiten, wo ein Konflikt aufhört und Mobbing beginnt.
Zudem werden Strategien zum Umgang mit Mobbing sowie die Prävention thematisiert und fachkundige Tipps gegeben.
Grundlage für dieses Seminar sind moderne Forschungsansätze und reichhaltige Erfahrungen in der Beratung von Betroffenen.
Torsten Gottschall, Mobbingberater und Therapeut, Gründer und Leiter des Mobbingnetzwerk-Nord
Kochen mit einem Profi! Diese Möglichkeit bietet ihnen die Volkshochschule Leck in Zusammenarbeit mit erstklassigen Restaurants aus der Region. Unter der Anleitung von Küchenmeister Kevin Neumann, SIEL59 in Schlüttsiel, kochen Sie gemeinsam ein anspruchsvolles Menü, dass Sie zuhause für ihre Familie, Freunde und Gäste bei passender Gelegenheit nachkochen können. Zu einem anspruchsvollen Menü gehören ein festlich gedeckter Tisch und die passenden Getränke. Auch hier erhalten Sie nützliche Anregungen. Dieses Kursangebot, durchgeführt in der Küche der Gemeinschaftsschule, wendet sich an Frauen und Männer. Entgelt plus Zutaten. Schulzentrum Leck

Anmeldung möglich Leck Pressearbeit im Verein

vhs Leck ab Di., 02.02., 18:00 Uhr

Wir lernen die Grundlagen der Pressearbeit: Wie kommen Vereine, Organisationen oder ehrenamtlich Tätige in die Zeitung? Nach welchen Kriterien wird berichtet, wann nicht? Wie stellt man Kontakt zur Redaktion her? Wie schreibt man eine Ankündigung (Pressemitteilung), wie einen Veranstaltungsbericht, wie entsteht ein für die Zeitung taugliches Foto? Pressetipps gibt in diesem Workshop Dirk Hansemann - Freier Journalist. Zielgruppe sind Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit in Vereinen und Organisationen.
Schulzentrum Leck

Seite 1 von 2

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download