Seite 1 von 7


Kursprogramm aus Literatur/Theater

Kurs abgeschlossen Philosophie für die Praxis

vhs Kellinghusen ab Di., 03.04., 18:00 Uhr

Wir bringen Philosophie und kreatives Malen zusammen.
Zur Philosophie: "Alles Leben ist Problemlösen" (Popper). Wir klären zunächst die typischen Merkmale von Problemlagen. Aus der Fülle des philosophischen Gedankengutes, greifen wir dann exemplarisch passende Inhalte heraus. Der Dozent stellt Themen zunächst vor. Anschließend werden sie unter den Teilnehmenden erörtert. Zur Malerei: Die beim Philosophieren entwickelten Ergebnisse, Anmutungen und Empfindungen setzen wir dann kreativ in Form und Farbe um. Angestrebt werden Gedanken und Bildwerke zu philosophischen Gesichtspunkten von bleibendem Erinnerungswert. Weitere Infos können mit der Wortkombination: BFA, Egge, Kunst gegooglet werden. Vorbereitungstreffen: Dienstag, 6. März 2018.
Im Gegensatz zur "Textwerkstatt" in der Stadtbücherei Kappeln(siehe Webseite der Bücherei), in der von den Teilnehmern zu Hause längere Geschichten entwickeln werden, entstehen in der Schreib-Auszeit kreative Texte während der Treffen selbst. Diese Texte besitzen natürlich "Werkstattcharakter". Sie "müssen" weder "fertig" noch "perfekt" sein. Wer möchte, erhält nach dem Vorlesen in der Schreibgruppe Resonanz. Die Dozentin gibt während der Schreib-Auszeit verschiedene kreative Impulse, mit deren Hilfe die Teilnehmer spontan ins Schreiben kommen. Die Schreib-Auszeit ist für Menschen gedacht, die "Kreatives Schreiben" kennenlernen möchten bzw. die bereits Freude daran gefunden haben, aber im Alltag dafür meistens keine Zeit finden. Jeder Kurs der Schreib-Auszeit setzt einen anderen Schwerpunkt. Die jeweiligen Kurse sind einzeln buchbar.
Bitte Schreibuntensilien mitbringen (z.B. Klemmbrett/Notizbuch, Stift)
Kursleitung: Ann-Kristin Jahrmann/Autorin (Freier Deutscher Autorenverband)
Kurs 3: Schwerpunkt - Meer-Gedichte, Hafengeschichte und Seestücke entwickeln
Mo..16.04.2018, 18.30 - 20.45 Uhr, 1 Termin, 16 €
Museumshafen Kappeln Segelschoner ARNY Maud
Bitte anmelden bei Ann-Kristin Jahrmann unter Tel. 01522-6509943 oder bei der VHS unter Tel. 04642-8200350

Anmeldung möglich Literaturkreis: Umbrüche

vhs Reinfeld ab Do., 30.08., 17:30 Uhr

2015- 70 Jahre Kriegsende. 2018- 50 Jahre 68er Revolte. 2019- 30 Jahre Mauerfall. Die jüngste deutsche Geschichte ist voller Umbrüche. Wie hat die Literatur darauf reagiert? Wie wurde/wird darüber geschrieben? Dieses umfassende Thema soll uns in diesem und dem nächsten Halbjahr beschäftigen. Ausgangspunkt und Thema der ersten Stunden ist der Roman "Unter der Drachenwand" von Arno Geiger: Ein aktuelles Buch eines 50-jährigen Autors, das die persönlichen Auswirkungen der nationalsozialistischen Herrschaft und des Krieges eindrucksvoll schildert. Dann kommen wir zur Literatur der Nachkriegszeit, der Gruppe 47 (diverse kürzere literarische und literaturkritische Texte). Abschließend in diesem Semester folgt der Blick auf die Emanzipationsbestrebungen der 68-er Generation. (Uwe Timm: Heißer Sommer. Film: Der göttliche Wille).

Anmeldung möglich Literaturkreis: Umbrüche

vhs Reinfeld ab Fr., 31.08., 09:30 Uhr

2015- 70 Jahre Kriegsende. 2018- 50 Jahre 68er Revolte. 2019- 30 Jahre Mauerfall. Die jüngste deutsche Geschichte ist voller Umbrüche. Wie hat die Literatur darauf reagiert? Wie wurde/wird darüber geschrieben? Dieses umfassende Thema soll uns in diesem und dem nächsten Halbjahr beschäftigen. Ausgangspunkt und Thema der ersten Stunden ist der Roman "Unter der Drachenwand" von Arno Geiger: Ein aktuelles Buch eines 50-jährigen Autors, das die persönlichen Auswirkungen der nationalsozialistischen Herrschaft und des Krieges eindrucksvoll schildert. Dann kommen wir zur Literatur der Nachkriegszeit, der Gruppe 47 (diverse kürzere literarische und literaturkritische Texte). Abschließend in diesem Semester folgt der Blick auf die Emanzipationsbestrebungen der 68-er Generation. (Uwe Timm: Heißer Sommer. Film: Der göttliche Wille).

Anmeldung möglich Literatur-Gespräche

vhs Preetz VHS Preetz, ab Mo., 03.09., 19:00 Uhr

Obwohl der 200. Geburtstag von Theodor Storm bereits im letzten Jahr (2017) begangen worden ist, ist das Interesse an seinem literarischen Werk ungebrochen.
Der Kurs wird sich mit folgenden Novellen beschäftigen: Der Spiegel des Cyprianus, Waldwinkel, Viola tricolor,
Aquis submersus, Carsten Curator, Der Herr Etatsrat. (Reclam)

auf Warteliste Literaturkreis

vhs Ratzeburg ab Di., 04.09., 10:00 Uhr

Die Romanfigur des Till Eulenspiegel erlebt den Dreißigjährigen Krieg. Erzählt wird von den seelischen Verwüstungen durch Gewalt.

wenig Teilnehmer Literatur-Gespräche: Siegfried Lenz: "Die Deutschstunde" und weitere Texte

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Di., 04.09., 19:00 Uhr

Vor 50 Jahren erschien "Die Deutschstunde" von Siegfried Lenz.
Diesen Roman und weitere Texte von Lenz genauer zu betrachten, ist das Vorhaben in den Literatur-Gesprächen.

wenig Teilnehmer Theatergruppe

vhs Lauenburg ab Mo., 10.09., 20:00 Uhr

Seit 1998 besteht die VHS-Theatergruppe "Theater aus der Tabakfabrik", die das Lauenburger Publikum jedes Jahr mit einer neuen Premiere überrascht. Gespielt wird quer durch die Weltdramatik: Komödie, Tragödie aber auch Kabarett und Boulevard. Aktuell probt die Gruppe den "Jedermann", der im Sommer 2017 als Open Air Inszenierung aufgeführt werden soll.
Neueinsteiger sind stets herzlich willkommen. Gesucht werden auch immer helfende Hände, die erst einmal hinter den Kulissen Theaterluft schnuppern möchten.
Interessenten können sich telefonisch informieren.

auf Warteliste Literaturkreis: Reiseliteratur gestern und heute IV

vhs Tangstedt ab Di., 11.09., 10:00 Uhr

Nachdem wir zuletzt mit John Steinbeck die Außengrenzen der USA erkundet haben, lesen wir nun das aktuelle USA-Buch von Felicitas Hoppe (geb.1969). In „Prawda. Eine amerikanische Reise“ (S. Fischer) bereist sie die heutigen USA auf der Route des russischen Schriftstellerduos Ilf und Petrow, die 1935/1936 von Boston nach San Francisco fuhren und von Los Angeles wieder zurück an die Ostküste.
Dem klassischen Sehnsuchtsland der Deutschen wenden wir uns im folgenden Buch zu und gehen mit Goethe (1749-1832) auf die „Italienische Reise“ (C.H.Beck), die er 1786 unternahm.
Alle Teilnehmer/innen werden gebeten bis zum ersten Termin „Prawda“ von Felicitas Hoppe zu lesen.

wenig Teilnehmer "Begegnung mit dem Kieler Theater"

vhs Molfsee ab Di., 11.09., 17:00 Uhr

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe, die es genießt, zusammen die unterschiedlichsten Theaterbühnen Kiels zu besuchen. In den theoretischen Stunden werden die ausgewählten Theaterstücke vorgestellt und Hintergrundinformationen zum jeweiligen Ensemble und der Inszenierung vermittelt. Nach den Aufführungen gibt es im Kurs die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen.
Neue Kursteilnehmer sind herzlich willkommen!

11.09.2018, 17.00 - 18.30 Uhr: Kurs in Rammsee
ORT: Begegnungsstätte Osterberg in Rammsee

16.09.2018, "Novecento - die Legende vom Ozeanpianisten"
ORT: Schauspielhaus Kiel

23.10.2018, 17.00 - 18.30 Uhr: Kurs in Rammsee
ORT: Begegnungsstätte Osterberg in Rammsee

Oktober/November, "Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht
ORT: Schauspielhaus Kiel

11.12.2018, 17.00 -19.00 Uhr: Weihnachtliches Treffen mit Programmpunkt

08.01.2019, 17.00 - 18.30 Uhr: Kurs in Rammsee
ORT: Begegnungsstätte Osterberg in Rammsee

16.01.2019, 19.00 Uhr, Probenbesuch "Spieltrieb" von Julie Zeh
ORT: Schauspielhaus Kiel

Seite 1 von 7

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download