Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Erkrankungen/Heilmethoden

wenig Teilnehmer Wie Essensmythen uns krank machen

vhs Kellinghusen ab Do., 25.04., 19:00 Uhr

Wir räumen auf mit Aussagen wie "Milch macht feste Knochen" oder "Vollkorn ist gesund" und "Lass die Kohlenhydrate am Abend weg und du nimmst ab". Es gibt so viele Regeln zur gesunden Ernährung. Halten wir uns an Alle würden wir wohl verhungern. Ernährungscoach Petra Michel deckt ein paar Mythen auf und gibt Tipps wie man herausfinden kann, welche Nahrungsmittel für den individuellen Stoffwechsel geeignet sind und vor allem einfach zu Einem passen.

Anmeldung möglich Gesund ins neue Jahr mit Wildkräutern

vhs Reinfeld ab Fr., 26.04., 15:30 Uhr

Nach dem "Winterschlaf" erwacht die Natur und viel frisches Grün sprießt empor. Auch unser Stoffwechsel wird durch die zunehmende Wärme und Bewegung wieder mobilisiert. Nun ist die Zeit Altlasten aus dem Winter loszulassen und neue Energie zu tanken. Wildpflanzen mit ihren vielfältigen Vitaminen und heilenden Inhaltsstoffen eignen sich hervorragend dazu. Nicht von ungefähr liegt im Vorfrühling auch die Fastenzeit, die früher unabhängig von religiösen Gründen eine viel wichtigere Bedeutung hatte, um Körper und Geist gesund zu erhalten. Im Anschluss daran wurden kräftigende Kräutersuppen gekocht, z.B. die "Grüne-Neune-Suppe" zu Gründonnerstag.
Die Weg- und Waldränder rund um den Herrenteich sind eine wahre Fundgrube für diese Wildpflanzen. Auf einem kurzen Spaziergang (ca. 1,5 Stunden) von der Promenade bis zur Brücke werden verschiedene Pflanzen gesammelt, die anschließend direkt in der Küche des Schulzentrums gekostet werden, denn es soll ein Eindruck vermittelt werden, wie mit einfachen Mitteln eine Suppe oder leckere Beilagen gezaubert werden können.
Die Heilpraktikerin und Botanikerin erläutert nebenbei Wissenswertes über Namensgebung, Standortansprüche und Aussehen verschiedener Kräuter. Es werden dabei auch Hinweise gegeben, worauf beim Sammeln zu achten ist, um schmackhafte nicht mit giftigen Pflanzen zu verwechseln. Das Seminar eignet sich daher gut als Wiederholung der vorherigen Wanderungen, ist aber auch für Personen ohne Vorkenntnisse interessant. Eine Essensumlage von ca. 3,-€ wird vor Ort in bar eingesammelt.

wenig Teilnehmer Intensivwoche Basenfasten

vhs Kellinghusen ab Fr., 26.04., 19:00 Uhr

Basenfasten ist alltagstauglich, denn Sie dürfen alles essen, was in unserem Körper basisch verstoffwechselt wird. Im Wesentlichen sind das Obst und Gemüse sowie gute pflanzliche Öle. Sie wollten schon immer mal etwas für Ihren Säure-Basenhaushalt tun, wussten aber nicht genau wie? Durch Dauerstress und nicht zum Stoffwechsel passende Nahrung kann im Körper eine chronische Übersäuerung entstehen. Man kann sie erkennen durch Hautprobleme, Gelenk- und Kopfschmerzen, Migräne, Cellulite, Gewichtszunahme uvm.. Wir treffen uns am Freitag, 26. April 2019, zur Vorbereitung und in der Woche darauf wird gefastet. 10,00 Euro Materialumlage bitte direkt bei der Dozentin zu entrichten. Treffen: 30. April/ 3. Mai 2019.
Der Kurs ist nicht ermäßigungsfähig.

wenig Teilnehmer Vortrag: Wechseljahre-Zeit der Neuorientierung

vhs Laboe VHS Laboe, ab Di., 07.05., 19:30 Uhr

Im Leben der Frau gibt es mit der Pubertät und den Wechseljahren zwei Umbruchphasen, in denen der
Körper scheinbar macht, was er will.
Viele Frauen sehen besonders den Wechseljahren skeptisch entgegen. Wann ist es denn soweit? Was passiert mit meinem Körper? Was bedeutet es für mich? Sind die Wechseljahre als Zeit der Neuorientierung nicht auch eine Chance für uns Frauen? Im Vortrag wollen wir diesen Fragen nachgehen und zusätzlich schauen, welche Tipps und Tricks die Natur uns bietet, um lästige Beschwerden (Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen…) zu lindern.

wenig Teilnehmer Exkursion: Augenspaziergang

vhs Gettorf ab Sa., 25.05., 14:00 Uhr

Unser beruflicher und privater Alltag fordert den Augen Höchstleistungen ab und immer mehr Menschen klagen über Probleme. Für strapazierte Augen ist ein Gang durch die Natur ideal, um zu entspannen. Bei diesem Augenspaziergang erhalten Sie Informationen über Ihren Sehsinn und lernen auf unterhaltsame Weise Sehübungen kennen, die Sie gut in den Alltag einbauen und so Ihre Augen entlasten können. Wald und Steilküste, Strand und Meer bieten den Augen dabei ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld.

Anmeldung möglich Achtsamkeitstag mit Bettina Romhardt, in der Tradition nach Thich Nhat Hanh

vhs Bordesholm-Wattenbek Taiji-Schule Bordesholm, ab So., 18.08., 10:00 Uhr

Bettina Romhardt hat 5 Jahre in der Gemeinschaft mit Thich Nhat Hanh in Süd Frankreich gelebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin. Thich Nhat Hanh selbst ist ein über 90-jähriger vietnamesischer Mönch,der sich zur Zeit des Vietnamkrieges allerorten für den Frieden eingesetzt hat. Zu der Zeit wurde er auch für den alternativen Nobelpreis vorgeschlagen. An diesem Tag wird Bettina uns achtsam durch den Tag führen. Ein kleiner Vortrag führt in das Thema ein. Außerdem werden Geh- (draußen) und Sitz- Meditation praktiziert, sowie eine Tiefentspannung im Liegen. Ein gemeinsames Essen in Stille kann zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Wir freuen uns auf Dein Kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte eine Decke zum möglichen Zudecken für die Tiefenentspannung, sowie einen kleinen vegetarischen Beitrag zum gemeinsamen "Buffet" mitbringen.
Einlass ab 9:30 Uhr
Gebühr: 60,00 € ermäßigt 50,00 € (eigene Einschätzung)

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download