Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Gesundheitspflege/Erste Hilfe/Krankenpflege

auf Warteliste Rückenfit

vhs Mittelangeln ab Mi., 15.01., 18:00 Uhr

60 Minuten für unsere Gesundheit - weniger Schmerzen in Gelenken und Muskeln!!!

Haltungsschwächen beim gesunden Menschen verschwinden
Haltungsschäden können durch die Stärkung entsprechender Muskelgruppen gemildert werden (z.B.: Rundrücken)
Nachlassende Muskelkraft, die mit dem "Älter werden" einher geht, wird durch dieses Training wieder aufgebaut-

In diesen 60 Minuten haben wir Spaß an der Bewegung, an der Musik und in Gemeinschaft.
Lockerungsübungen in Verbindung mit "Walken am Platz" bereiten unsere Muskulatur vor auf das kraftvolle Training.

Dehnungsübungen vervollständigen das Training.

Alles zusammen stärkt unser Wohlbefinden.

auf Warteliste Kindernotfalltraining

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 28.02., 19:00 Uhr

Das ist das perfekte Training für alle Eltern, Großeltern, Babysitter oder alle die neugierig sind,
das Wissen rund um die häufigsten Kindernotfälle zu erlernen oder aufzufrischen.
Denn Kinder sind keine kleinen Erwachsenen:
Dieser medizinische Grundsatz unterstreicht, wie wichtig es ist, sich mit der Erste Hilfe am Kind zu beschäftigen, ganz besonders wenn Nachwuchs in der Familie ansteht oder kürzlich dazugekommen ist.
Ein speziell geschulter, versierter Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst begleitet Sie bei einer „Lernreise“, bei der Sie nicht nur Wichtiges rund um die Erste Hilfe am Kind kennenlernen, sondern auch erfahren, wie Sie Unfälle von Kindern vorbeugen können, ganz nach dem Motto: „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“.

Keine Internetanmeldung möglich Erste Hilfe am Kind

vhs Amt Arensharde ab Sa., 29.02., 09:00 Uhr

Erste Hilfe am KInd
Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern und Interessierte. Der Schwerpunkt behandelt Themen wie: Richtiges Verhalten in Notsituationen, wie stille ich eine starke Blutung und wie handel ich bei einer nötigen Wiederbelebung eines Kleinkindes/Babys richtig. Außerdem haben sie die Möglichkeit auch ihre eigene Frage zu stellen und diese praktisch zu testen. Der Kurs umfasst 6 Stunden und kostet pro Teilnehmer 30 €.
Anmeldungen bitte bis 24.02.2020 nur beim Familienzentrum Silberstedt, per Telefon oder E-Mail. Telefon 04626 1595 Mobil: 0177 8798939
E-Mail: info@familienzentrum-silberstedt.de

auf Warteliste Kurs: Erste Hilfe Ausbildung

vhs Gettorf ab Sa., 07.03., 09:00 Uhr

Das DRK Rendsburg-Eckernförde bietet praktische Ausbildung in den Maßnahmen der Ersten Hilfe, z.B. Notruf, stabile Seitenlage, Anlegen von Verbänden etc. Notwendig für Führerscheinbewerber aller Klassen, den Übungsleiterschein, die Jugendleitercard, das Staatsexamen (Lehramt) u.a., für Arbeitnehmer kann die Kursgebühr von der Berufsgenossenschaft übernommen werden.

wenig Teilnehmer Weg vom „emotionalen Essen“ hin zum Wohlfühlgewicht

vhs Tangstedt ab Sa., 07.03., 14:00 Uhr

Emotionales Essen – was ist das? Wenn Essen nicht nur satt macht, sondern auch emotionale Bedürfnisse bedienen soll, wenn Essen als Ersatz für viele Sehnsüchte herhalten soll: Stressbewältigung, Frust, Langeweile ...
Wie Sie diese Fallen umgehen und Essanfälle vermeiden, darum geht es in diesem Kurs. Wir bearbeiten die Frage: Was ist „Ess-Auslöser“, was sind die richtigen Mahlzeiten für mich, wie lerne ich, Portionsgrößen richtig einzuschätzen usw. Dabei wollen wir keine Diäten und Kontrollzwang, sondern eine gute Haltung zum Essen erreichen – wirksame Schritte hin zur Wunschfigur, trotzdem ein Kurs nicht nur für die, die abnehmen möchten.

Keine Internetanmeldung möglich Erste Hilfe am Kind

vhs Amt Arensharde ab Sa., 14.03., 09:00 Uhr

Erste Hilfe am KInd
Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern und Interessierte. Der Schwerpunkt behandelt Themen wie: Richtiges Verhalten in Notsituationen, wie stille ich eine starke Blutung und wie handel ich bei einer nötigen Wiederbelebung eines Kleinkindes/Babys richtig. Außerdem haben sie die Möglichkeit auch ihre eigene Frage zu stellen und diese praktisch zu testen. Der Kurs umfasst 6 Stunden und kostet pro Teilnehmer 30 €.
Anmeldungen bitte bis 09.03.2020 nur beim Familienzentrum Silberstedt, per Telefon oder E-Mail. Telefon 04626 1595 Mobil: 0177 8798939
E-Mail: info@familienzentrum-silberstedt.de

Anmeldung möglich Kindernotfallkurs

vhs Nortorf ab Sa., 21.03., 10:00 Uhr

Da eine Notfallsituation fast immer ohne Vorwarnung eintritt, sollten Eltern einige Vorkenntnisse erwerben, wie man im Notfall als Ersthelfer wirkungsvoll und adäquat handelt.
Denn oftmals können gezielte Maßnahmen während der ersten Minuten nach einem Notfall entscheidend sein.
Wir vermitteln Ihnen in unserem Elternkurs „Erste Hilfe bei Kindern/Kindernotfälle“ das praktische Wissen, damit Sie in Notfallsituationen Ruhe bewahren und im entscheidenden Augenblick das Richtige für Ihr Kind tun.
Damit Sie für den Fall der Fälle vorbereitet sind!

• Verhalten im Notfall
• Verschlucken/ Fremdkörper ( Ersticken)
• Wiederbelebung ( Säugling/ Kleinkind)
• Vergiftung / Intoxikation
• Ertrinkungsunfall
• Pseudokrupp
• Fieberkrampf
• Gehirnerschütterung

Im Anschluss können Sie gern weitere Themen ansprechen.

Anmeldung möglich Erste Hilfe - Auffrischungskurs für Erwachsene

vhs Nortorf ab Sa., 21.03., 14:30 Uhr

Dies ist ein Angebot für alle die Ihre EH Kenntnisse wieder einmal auffrischen möchten. Folgene Themen werden besprochen und geübt:
- Verhalten am Unfallort, Notruf, Rettungskette
- Verschiedene Lagerungsarten von Notfallpatienten
- nicht ansprechbare, atmende Person ( stabile Seitenlage)
- nicht ansprechbare, nicht atmende Person (Reanimation)
- Hilfsmittel bei der Reanimation ( AED; Automatisierter Externer Defibrillator) praktisches Üben
- wie funktioniert so ein Defibrillator ( AED) der in den Geschäften aushängt, wo sind in Nortorf + Umland solche Geräte vorhanden ?
- Akute Atemnot (Verschlucken + Wespenstich, Asthma)
- Herzinfarkt, Schlaganfall,
- evtl. freie Themenwahl der TN in der in der letzte Stunde

Dieser Kurs gilt nicht für:
• Führerscheinbewerber,
• dienstliche Fortbildungen gemäß BG-Richtlinien oder Unfallkasse Nord
• Pflegeeltern, Tagesmütter, Jugendgruppenleiter o.ä.

wenig Teilnehmer Erste Hilfe Ausbildung

vhs Marne ab Sa., 21.03., 8:00 Uhr

Die Erste Hilfe Ausbildung richtet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es allerdings notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.
Dieser Lehrgang vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, um sowohl in lebensbedrohlichen, als auch in alltäglichen Situationen ohne fachliche Vorkenntnisse helfen zu können.
"Richtig helfen können - ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Zielgruppen:
- Führerscheinbewerber für alle Klassen mit allen Kombinationen
- Ersthelfer in Betrieben
- Übungsleiter
- Jugendgruppenleiter (Juleica-Bewerber)
- interessierte Menschen, die Helfen lernen wollen

Dauer:
9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, zzgl. Pausen

Inhalte des Lehrgangs:
- Eigenschutz und Absicherung von Unfällen
- Helfen bei Unfällen
- Wundversorgung
- Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
- Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
- Verätzungen
- Vergiftungen
- lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
- zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Anmeldung bitte direkt über das DRK unter www.kurs-anmeldung.de

wenig Teilnehmer Erste Hilfe am Kleinkind

vhs Aukrug Aukrug, ab Sa., 25.04., 10:00 Uhr

Oftmals ist man im Falle einer Notfallsituation, in der Kinder betroffen sind, schnell überfordert. Oft sind gezielte Maßnahmen während der ersten Minuten nach einem Notfall entscheidend. Wir vermitteln Ihnen in diesem Elternkurs das praktische Wissen, damit Sie in Notfallsituationen Ruhe bewahren und im entscheidenden Augenblick das Richtige für Ihr Kind tun. Themen des Kurses sind unter anderem:

• Verhalten im Notfall
• Verschlucken/ Fremdkörper ( Ersticken)
• Wiederbelebung ( Säugling/ Kleinkind)
• Vergiftung / Intoxikation
• Ertrinkungsunfall
• Pseudokrupp
• Fieberkrampf
• Gehirnerschütterung

Dieser Kurs gilt nicht für: Führerscheinbewerber, dienstliche Fortbildungen gemäß BG-Richtlinien oder Unfallkasse Nord sowie Pflegeeltern, Tagesmütter, Jugendgruppenleiter o.ä.

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download