Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Gesundheitspolitik, -wesen

Keine Internetanmeldung möglich Gesunder Schlaf ... könnt Ihr auch nicht schlafen!

vhs Nordhastedt ab Di., 10.09., 19:00 Uhr

"Bettenfee" Kirsten Berit Rohwer (Schlafberaterin)

Pressefreiheit ... bei Google steht zu lesen!
Kirstens Lebensmotto: "Das Leben ist ein Geschenk"

Sie ist bekannt durch Print und Medien.

Wir freuen uns sehr, ein echtes Original, ein Unikat in Persona bei uns begrüßen zu können und sie wird uns an drei Abenden zum Thema "Schlafen" humorvoll aufklären, damit wir in Zukunft auch durchschlafen können.

Kirsten Berit Rohwer, Schlafberaterin, die "Bettenfee", ein echtes Schleswig-Holsteiner Original.

Herzlich, fröhlich räumt Sie mit alten Klischees auf. Alles zum Thema gutes und gesundes Schlafen auf höchstem Niveau.

Sie ist seit über 16 Jahren in verschiedenen Bundesländern als Coach und Schlafberaterin unterwegs.

Das ganze gepaart mit dem Thema Schlaf, transparent und sexy mache, um präventiv arbeiten zu können. Darüber sprechen, bevor es uns gesundheitlich einschränkt. Rituale schaffen, für einen gesunden, gehaltvollen Schlaf.

"Norddeutsch durch und durch, zwischen Nord- und Ostsee zuhause."

Drei zusammenhängende Abende jeweils am Dienstag 10. September, 17. September und 24. September 2019 in der Zeit vom 19.00 - ca. 20.30 Uhr. (Dies ist keine Verkaufsveranstaltung!!!)
Das Gut Wulfshagenerhütten wurde im Jahr 1954 aufgesiedelt. Die Führung geht den baulichen Spuren des Gutsbetriebes nach. Was ist von den alten Landarbeiterkaten noch vorhanden? Welche Wirtschaftsgebäude wurden genutzt, wie sahen sie aus und wo standen sie? Wir wissen von einer Walscheune, von Haferscheune und Kuhhaus. Die Führung geht vom heutigen Dorf über die Allee zu den genannten Plätzen.

wenig Teilnehmer Thementag Mobilität

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Do., 24.10., 16:00 Uhr

Die Diakonie Altholstein, die Gemeindebücherei Bordesholm und die VHS Bordesholm-Wattenbek laden zum alljährlichen Thementag ins Huus an´n Markt. Es erwarten Sie viele interessante und spannende Angebote rund um das Thema "Mobilität".
16:00 Uhr Eröffnung
16:00-19:00 Uhr
Herr Marquardt stellt das Projekt "Bürgerbus" vor
"Alte Spiele" Mitmachaktion Meike Jacobsen und Katrin Dannert (Diakonie Altholstein)
"Bastelaktion für Kinder" in der Bücherei
"Reisen früher/Reisen heute" VHS Bordesholm-Wattenbek, Saal


Huus an’n Markt, Holstenstraße 28, 24582 Bordesholm

Anmeldung möglich Mitmachkonzert: Let's Sing Together!

vhs Gettorf ab Fr., 25.10., 19:00 Uhr

Jeder Mensch kann singen! Bei diesen Mitsingkonzerten machen sogar diejenigen begeistert mit, die sonst nur unter der eigenen Dusche singen. Erhard Ohlhoff und seine Musiker verstehen es, von Anfang an ein stimmungsvolles Miteinander zu schaffen. Folk, Pop, internationale Oldies, von den Beatles bis zu den Prinzen, von Bob Dylan bis zu Udo Jürgens wird alles gesungen, was das Repertoire von ca. 180 Songs hergibt - es ist garantiert für alle Mitsinger etwas dabei! Die Texte werden zur Verfügung gestellt.

wenig Teilnehmer Schulung zur Lebensmittelhygiene und Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

vhs Bordesholm-Wattenbek Huus an´n Markt , ab Sa., 02.11., 10:00 Uhr

Die Lebensmittelsicherheit ist auf allen Stufen zu gewährleisten. Daher müssen alle, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten regelmäßig, mindestens aber einmal jährlich, ihre Kenntnisse über Gefahren bei der Herstellung und Abgabe von Lebensmitteln auffrischen und zusätzlich ggf. die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (sog. Folgebelehrung) wiederholen, da bereits kleine Nachlässigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln große Folgen für viele haben können. Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in den Verkehr bringt haftet auch zivil- und strafrechtlich dafür, dass die Produkte einwandfrei sind gesundheitlich unbedenklich verzehrt werden können. Darüber hinaus sollen die Schulungen das Verständnis für betriebliche Hygienemaßnahmen erhöhen und Hygienekenntnisse im Hinblick auf die betrieblichen Produktionsprozesse vermitteln.

Zielgruppe:
Dies können der Unternehmer selbst wie auch all seine Mitarbeiter sein, dabei kommt es nicht darauf an, ob diese in Voll- oder Teilzeit arbeiten oder etwa nur Aushilfskräfte sind, z.B.:
- Mitarbeitende in Einrichtungen der Gemeinschafsverpflegung wie z.B. Schulküchen, auch pädagogische Fachkräfte, Kindergärten, Altenheime, Tagesmütter, Tafel, Essen auf Rädern, Arbeitskräfte, die in der Spülküche arbeiten.
- Personen gastronomischer Einrichtungen, wie Saison- und Aushilfskräfte.
- Auch Personen. die kellnern und dabei die Küche betreten müssen oder zusätzlich in der Küche helfen, sind zu schulen.
- Die Schulung richtet sich auch an ehrenamtlich Tätige, die an der Planung und Durchführung von Feiern beteiligt sind oder regelmäßig Speisen herstellen oder ausgeben.
- LeiterInnen von Koch- und Backkursen an der VHS u.a.


Folgende Schulungsthemen werden u.a. erläutert:
- gesetzliche Grundlagen
- Mikrobiologie
- Mängel bei Produktions- und Personalhygiene
- Anforderung an Kühlung und Lagerung
- Maßnahmen und Kontrollen
- Dokumentationspflichten
- Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

Beachten sie: Fehlende Nachweise über die erforderlichen Belehrungen bzw. Folgebelehrungen oder Nichtbeachtung der Vorgaben führen zu straf- oder bußgeldrechtlichen Verfahren.

Die Schulung richtet sich nach den Vorgaben des § 4 Lebensmittel-Hygiene Verordnung in Verbindung mit der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 Lebensmittelhygiene sowie dem Infektionsschutzgesetz.
Es erfolgt die Ausgabe einer Teilnahmebescheinigung (auch als Nachweis für die amtliche Kontrolle)
Termine und Themen können nach Absprache auch für Gruppen durchgeführt werden.

wenig Teilnehmer Einzelvortrag Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

vhs Schenefeld Grund- und Gemeinschaftsschule Schenefeld, ab Di., 12.11., 19:30 Uhr

Betrifft mich das?
Ist es sinnvoll, eine Vollmacht zu erteilen und eine Patientenverfügung zu treffen?
Ein Überblick!

Seite 1 von 1

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

 

Download