Seite 1 von 6


Kursprogramm aus Vorträge

Anmeldeschluss erreicht Chor - Lieder für Mitmenschlichkeit und Respekt

vhs Ratzeburg ab Di., 16.08., 19:30 Uhr

Offener Chor startend im Februar (genauen Termin bitte erfragen!) Proben 14tägig

Wir bitten um vorherige Anmeldung von neuen Sängern, da die Proben in unregelmäßigen Abständen stattfinden!

Anmeldung möglich Technik-Tisch Dezember 2022

kvhs Plön KREISVOLKSHOCHSCHULE, ab Do., 08.12., 17:30 Uhr

Blackout,….. dieser Begriff kursiert in vielen Magazin-Sendungen und in der Presse.


Der Referent Rainer Böttcher arbeitete 20 Jahre im Umweltministerium des Landes Schleswig-Holstein in der Zuständigkeit Ökotechnik/Ökowirtschaft, Nachhaltigkeit in der Produktion und Klimaschutz. In enger Zusammenarbeit mit der Nordelbischen Kirche, errichtete und verwaltete er den "Klimaschutzfonds zur Bewahrung der Schöpfung". Er war Gründungsmitglied der Wählergemeinschaft Kreis Rendsburg-Eckernförde, die erstmals als WGK 2018 in den Kreistag gewählt wurde. Als Bürgerliches Mitglied nimmt Herr Böttcher die Aufgaben im Umwelt -und Bauausschuss sowie im Regionalausschuss wahr. Zusätzlich arbeitet er im Arbeitskreis "Blackout" der Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde mit.


Was ist damit gemeint? Sind wir in der Stadt und auf dem Land unterschiedlich davon betroffen? Ist eine Vorbereitung möglich und auch sinnvoll? Hierbei geht es in erster Linie darum, sich möglichst sachlich und fundiert den Herausforderungen zu stellen. Es wird auf die Mitwirkung der Menschen in Stadt und Land ankommen, sich gemeinsam zu informieren, damit für jeden eine Lösung gefunden werden kann.

Leider gibt es auch Aussagen die bewusst Angst und Panik verbreiten. Dieser Entwicklung sollte durch gezielte Informationen entgegen gewirkt werden.


Der Technik-Tisch ist selbstorganisiert, die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Plön unter info@kvhs-ploen.de oder 04522/2443 gebeten. Bei der Veranstaltung sollten Masken getragen werden.

Sicher haben Sie schon die Begriffe Fake News, Filterblasen, Bots oder alternative Fakten im Zusammenhang mit den sozialen Medien gehört. Im Rahmen dieses Vortrags wird auf diese und weitere Begriffe eingegangen und die technischen Grundlagen anhand praktischer Beispiele erklärt.


Dadurch soll ein Verständnis für die Absichten hinter diesen Phänomenen geweckt werden. Im Anschluss an den Vortrag kann und soll gerne eine Diskussion erfolgen.


Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Digicorner. In Kooperation mit der VHS Köln.

Anmeldung möglich Weihnachtsmitsingkonzert

vhs Gettorf ab Di., 13.12., 18:30 Uhr

Das erste Mal planen wir, das Gettorfer "Bündnis für Familie" mit der großzügigen Unterstützung der Volkshochschule Gettorf und dem Wohlder Kulturverein ein Benefiz-Mitsingkonzert in der Vorweihnachtszeit zugunsten der Gettorfer Tafel. Eine Stunde werden wir gemeinsam, mit der Sängerin Julilea und ihrem Pianisten Jens aus Hamburg, bekannte Weihnachtslieder singen.

Hans Christian Andersen zählt zu den wichtigsten dänischen Dichtern des 19. Jahrhunderts. Die meisten Menschen kennen ihn durch seine 211 Märchen. Hinzu kommen zahlreiche Erzählungen, Reiseberichte, Novellen, Theaterstücke und Gedichte, aber auch ungezählte Zeichnungen, Scherenschnitte und Bildwerke hat er gefertigt. Theodor Storm schätzte den Dänen ebenso wie Thomas Mann, der sich sogar seelenverwandt mit ihm fühlte.


Eintritt frei, es wird um eine Spende gebeten.

wenig Teilnehmer Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere

vhs Ratzeburg ab Mi., 11.01., 19:30 Uhr

Das gesellschaftliche Interesse an psychoaktiven Substanzen ist enorm, die Verwendung findet weit verbreitet aber gleichzeitig oft heimlich statt. Psychopharmaka werden als Arzneimittel legal therapeutisch eingesetzt, illegale Drogen üben eine eigenartige Faszination aus und haben das Potential, die Persönlichkeit eines Menschen zu zerstören. Der Vortrag geht auf kulturhistorische sowie wissenschaftliche Aspekte von psychoaktiven Substanzen ein und erläutert die aktuelle Situation mit dem Fokus auf der missbräuchlichen Anwendung. Dieser Vortrag findet in Kooperation mit der Sektion Ratzeburg der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG) statt

Anmeldung möglich Femme Fatale Blick – Macht – Gender

vhs Kronshagen ab Do., 12.01., 19:30 Uhr

Die Femme fatale als Mythos, ein weibliches Stereotyp: Die sinnlich-erotische und begehrenswerte Frau, deren vermeintlich dämonisches Wesen sich darin offenbart, dass Männer ihr verfallen – mit oftmals fatalem Ausgang. Der Vortrag geht diesem Frauenbild in der Kunst vom frühen 19. Jhr. bis in die Gegenwart nach.


Zu diesem Thema wird am 22.2. eine Exkursion zur Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle mit Sonja Heinz angeboten.

Alles, was Sie schon immer übers Intervallfasten wissen wollten: Welche Zeiten sind sinnvoll? Wie klappt eine Ernährungsumstellung, z. B. auf basische Ernährung, am Besten? Wie kann ich mittel- bis langfristig Gewicht reduzieren und halten? Wie kann ich am sinnvollsten entschlacken/entgiften? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag geklärt.

wenig Teilnehmer Rund um Polen - ein Mitreiseerlebnis durch die Nationalparks

vhs Glückstadt ab Fr., 13.01., 19:00 Uhr

Live mit Gunnar Green auf Kinoleinwand durch die Nationalparks Polens, mit Elchen, Wisente und Wölfen. Gunnar Green ist Weltreisender und Fotograf aus Leidenschaft. So ist er fast 30 Jahre als Abenteurer unterwegs.

Der Start erfolgt entlang der fast 500 km langen Ostseeküste in Polen. Sie tauchen ein ins polnische Naturparadies Masuren und finden Ruhe inmitten von tausenden Seen und tiefgrünen Wäldern. Über Schotterpisten geht es tief in den Biebranski Nationalpark der >>Amazonas<< Polens im Osten des Landes.

Als engagierter Naturfotograf kann Gunnar Green Elche und wildlebende Wölfe >>einfangen<<. Die Route führt weiter bis Südostpolen, in den fast 30.000 ha großen Bieszczady National Park. Hier in den Waldkarpaten wird das Naturerlebnis noch ursprünglicher. Durch sanftes Hügelland geht es weiter bis in die Touristenmetropole der hohen Tatra: Zakopane. Auch Krakau und Ausschwitz werden erkundet. Die Reiseerlebnisse vermitteln viel über unser Nachbarland und den Menschen in Wolfsregionen – präsentiert mit spektakulären Luftaufnahmen der Natur und großem Unterhaltungsfaktor.

Kurs ausgefallen Kuba mit dem Fahrrad – geht das denn?

vhs Süsel ab Di., 17.01., 18:30 Uhr

Buenos dias, Cuba – en bicicleta: Wir haben das gemacht.

Ein sehr guter Kenner der Insel schrieb vor Jahren in sein Tagebuch:

„Menschen, die darauf keine Lust haben, fahren morgens mit Bussen, die nicht funktionieren, zu Fabriken, wo sie nichts tun, wofür sie kein Geld kriegen, und gehen abends nach Hause,

wo es keinen Strom gibt, der aber nichts kostet. So stimmt das alles nicht mehr. Wir haben zwar nicht die gesamte große Insel er-fahren, aber Land und Menschen unmittelbar erlebt.


Lassen Sie sich mit Augen und Ohren verführen in eine bunte, atemberaubende Karibik. Wenn nicht an diesem Abend, wann dann?

Seite 1 von 6

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

www.vhs-sh.de