Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Philosophie

Im gemeinsamen Gedankenaustausch geht es, ausgehend von eigenen Erfahrungen, ergänzt durch literarische und philosophische Texte, um Anregungen zur kritischen Auseinandersetzung. Angesichts von Klimawandel, Fake News, erstarkender Rechtspopulismus, Kriegsgeschehen, Digitaltechnologie etc. fragen wir: Was kann ich hoffen? Worauf beruht meine Hoffnung? Hoffnung verstanden als Hinwendung zum Leben, als Lebensmotor und Lebenshaltung! Ein Angebot zur eigenen Standortbestimmung und Orientierung in schwierigen Zeiten.

Keine Internetanmeldung möglich Abendgespräche: Wie wollen wir leben?

vhs Dänischer Wohld Gettorf, ab Mi., 22.05.24, 19:00 Uhr

Wie leben wir?

Wie könnten wir leben?

Wie sollten wir leben?

Wie wollen wir leben?


Unser Alltag ist spannender als gemeinhin wahrgenommen. Wer ihn genauer anschaut und durchdringt, gewinnt nicht nur neue Einsichten. In methodisch geführten Diskursen lassen sich Ungereimtheiten klären, Probleme präzisieren, Perspektiven für das eigene Handeln entwickeln.

Dazu wollen wir reden, spekulieren und diskutieren: wahrhaft, fair und respektvoll.

Unsere kleinen Lebenswelten thematisieren wir mit den rasanten Veränderungen in den Bereichen Wohnen, Ernährung, Gesundheit, Bildung, Arbeiten und Partnerschaften.

Die Gesprächsabende finden alle 14 Tage im Hotel Stadt Hamburg statt. Teilnahme auch an einzelnen Terminen willkommen, Anmeldung ist nicht nötig!


Dr. Roland Lauterbach, Prof. i.R., Erziehungswissenschaftler. Er war Lehrer, plante und führte Projekte in Forschung, Entwicklung und Lehrerbildung durch (zuletzt 2023). Er war sechs Jahre Vorsitzender des Seniorenbeirats Gettorf. Ihn interessiert, wie wir unser aktuelles Alltagsleben verständig, verantwortlich und fair miteinander gestalten können.


Wolf-Rüdiger Bölck ist Diplom-Betriebswirt (Ruhestand) und ausgebildeter Coach und Gründungsberater. Er war Gemeindevertreter und ist in verschiedenen Organisationen in Gettorf ehrenamtlich tätig. Sein Interesse gilt politischen und philosophischen Fragen der persönlichen und gemeinsamen Lebensgestaltung.


Anmeldung möglich per E-Mail an info@vhs-dw.de oder telefonisch 04346 60 29 25

Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich!

Seite 1 von 1

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

www.vhs-sh.de