Seite 1 von 9


Kursprogramm aus Heimatkunde

wenig Teilnehmer Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen

vhs Nordhastedt ab Sa., 27.01.24, 14:00 Uhr

Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen

im Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.


Monatliche Arbeitskreistreffen der Mitglieder - offen für Gäste, die an der Ahnenforschung in Dithmarscher Familien interessiert sind. Es wird um Voranmeldung gebeten bei der Arbeitskreisleitung Heinrich Sievers (sievers@dithmarscher-landeskunde.de) und Arne Johannsen (arneJohannsen@me.com)


Die AK-Treffen finden in Kooperation mit der VHS Nordhastedt jeweils in Präsenz in der Olen Schriewerie in Nordhastedt statt. Als Hybrid-Veranstaltung ist aber auch eine Online-Teilnahme möglich. Die entsprechenden Zugangsmodalitäten und Einwahl-Daten sind jeweils bei Heinrich Sievers zu erfragen.


Die AK-Treffen dienen dem Austausch, bieten methodische Hilfen und beinhalten auch Vorträge, auch die jeweils gesondert hingewiesen wird.


Nächste Treffen des AK Familienforschung Dithmarschen 2024:


27. Januar 2024

10. Februar 2024

2. März 2024

6. April 2024

11. Mai

15. Juni

6. Juli 2024

wird durch weitere Termine fortgesetzt

Anmeldung möglich Chorprobe beim Männergesangverein "Frohsinn"

vhs Schenefeld ab Mo., 29.01.24, 19:30 Uhr

Herzlich willkommen beim singfreudigen Männerchor! Bei uns ist jeder, unabhängig von Alter und Berufsgruppe, herzlich willkommen. Wir singen Lieder aller Art und freuen uns über jeden, der Lust zum Singen hat. Bei uns stehen das gemeinsame Singen und die gesellige Atmosphäre im Vordergrund. Es ist kein Vorsingen erforderlich und auch Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Wir treffen uns regelmäßig zu unterhaltsamen Veranstaltungen, bei denen wir gemeinsam singen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Wenn du also gerne singst und Teil einer fröhlichen Gemeinschaft sein möchtest, dann komm doch einfach vorbei und sing mit uns!

Für Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Struve wenden unter 0151-28784896

Der Fischereischein ist nach dem Fischereirecht des Landes SH für alle Angler/innen ab dem 12. Lebensjahr* erforderlich. Im Auftrag des Landesangelverbandes (LAV-SH) Schleswig-Holstein e.V. werden Ausbildung und Prüfung bei uns von den Lehr- und Prüfberechtigten des Kreissportfischerverbandes Steinburg e.V. durchgeführt.


An 3 Wochenenden ab dem 03.02.2024 (jeweils am Sa von 14 - 19 Uhr und So von 9 - 14 Uhr) wird das nötige Theoriewissen vermittelt. Themen: Allgemeine Fischkunde; Spezielle Fischkunde; Hege- und Gewässerkunde; Gerätekunde; Natur- und Umweltschutz; Fischerei- und Tierschutzrecht; Praxistag


Die Teilnahmegebühr beträgt für Jugendliche 75,- € und für Erwachsene 95,- € und beinhaltet das Lehrbuch, die Prüfungsgebühr sowie den Kurs. Der Leitfaden des LAV-SH beinhaltet alle Prüfungsfragen und wird mit dem Lehrgangsplan am 1. Termin ausgegeben.


Am Fr, den 23.02.2024 von 17 - 20 Uhr findet eine Wiederholung der Prüfungsfragen statt. Am So, den 25.02.2024 um 09:00 Uhr schließt der Kurs mit der Abnahme der Fischereischeinprüfung ab.


Bei Fragen: Sascha Nickel: . 0172-2860537 (ideal per WhatsApp, oder abends nach 18 Uhr) oder sascha.nickel@freenet.de.


Bitte bringen Sie die Kursgebühr passend in bar zum 1. Termin mit.

Mitzubringen: Verpflegung, Stift/Schreibzeug


*Jugendliche können ab dem vollendeten 11. Lebensjahr teilnehmen!

auf Warteliste Goldschmieden

vhs Großhansdorf ab Mo., 05.02.24, 17:15 Uhr

In diesem Kurs stelle ich einfache Schmuckstücke in Silber vor, die für Anfänger geeignet sind. An diesen Werkstücken üben Sie die Grundtechniken im Feilen, Sägen, Biegen und Löten. Die Materialkosten (Silber, Lot, Edelsteine und evtl. Werkzeuge) werden nach Bedarf separat abgerechnet.

Kurs abgeschlossen Experimentelles Arbeiten mit Aquarell

vhs Sörup ab Mi., 07.02.24, 09:30 Uhr

Experimentelles Arbeiten mit Aquarell:

Wenn du Lust hast einfach mal etwas auszuprobieren, dann bist du hier richtig. Außer der Aquarellfarbe kommt hier weiße und schwarze Tusche, Aerocolor, Fineliner, Aquarellstifte und Kreide, Kerzenwachs, Salz und löslicher Kaffee zum Einsatz. Auch die Weitergestaltung zur Collage ist möglich. Du solltest allerdings Vorkenntnisse in der Aquarellmalerei haben, da keine Grundtechniken vermittelt werden.


Folgendes Material bitte mitbringen:

Aquarellfarben, diverse Pinsel, 2 – 3 Aquarellblöcke mindestens 300 Gramm (gerne verschiedene Sorten), Bleistift, Wasserbecher, Lappen, Unterlage für den Tisch und für den ersten Vormittag eine weiße Kerze. Das weitere Zusatzmaterial kann gegen eine Kostenumlage von 10,00 € zur Verfügung gestellt werden oder selber mitgebracht werden.


Info: Karin Hansen Tel. 04632/873143 oder 0172/8732643

Kurs abgeschlossen Die Gartenbauschule "Marienhöhe" in Plön

vhs Plön VHS Plön, ab Do., 15.02.24, 18:30 Uhr

Nur wenigen ist bekannt, dass Frauen, die um 1900 den Beruf der Gärtnerin erlernen und darin arbeiten wollten, in der von Männern dominierten Gesellschaft auf große Widerstände stießen.

Engagierte Frauen der Gründerzeit erkannten jedoch die Notwendigkeit, "männliche" Lehrberufe auch den Mädchen und Frauen zu öffnen. Der Weg zu einem Studium für Frauen wurde durch sie geebnet. Die Frauen der ersten Stunde waren Frau Kommerzienrat Hedwig Heyl und Dr. Elvira Castner in Berlin. Ohne sie wäre der Lebens- und Berufsweg der in der Nähe von Kappeln geborenen Marie Schwertzel anders verlaufen. Als Begründerin der "Gartenbauschule Marienhöhe bei Plön in Holstein" tritt Schwertzel um 1909 in Erscheinung. Der Begründer des Plöner Seglervereins, der Kartograf Theodor Ferck, hat um 1925 eine touristische Karte von Plön gezeichnet, in der wir die Gärtnerinnenschule wahrnehmen. In der Chronik des berühmten Plöner Bürgermeisters Kinder und weiteren stadtgeschichtlichen Schriften und Büchern taucht sie dagegen nicht auf. Marion Heine forscht zu biografischen und stadtgeschichtlich relevanten Themen wie diesen und hat sie in den Jahrbüchern für Heimatkunde der Arbeitsgemeinchaft für Heimatkunde im Kreis Plön e.V. veröffentlicht. Gezeigt werden viele bisher unbekannte Bilder und Dokumente, welche das Leben der Gründerin, den Arbeitsalltag und die Entwicklung der Plöner Ausbildungsstätte aufzeigen.

Anmeldung möglich Entdeckerkreis Dithmarscher Geschichte

vhs Nordhastedt ab Di., 20.02.24, 19:00 Uhr

Auftaktveranstaltung Dienstag, 20.02.2024 Beginn: 19.00 Uhr

weitere Termine: 26.3. - 14.5. - 27.8. - 15.10. - 26.11. jeweils 19.00 Uhr

Mit Thomas Giesenhagen (Tel 04804-991) / Ole Schriewerie - Anbau Parterre


Dithmarschen ist reich an Geschichte - vielfältiger, persönlicher, komplexer und berührender als die häufig verkürzten populären Blicke auf alte Bauernrepublik oder die Schlacht bei Hemmingstedt. Nur wer die geschichtliche Entwicklung nachvollzieht, kann die heutige Erscheinung unserer Heimatregion wirklich verstehen. In moderierter Form durchstreifen wir gemeinsam neben der Nordhastedter Ortsgeschichte verschiedene Regionen und Epochen. Unterhaltsam, aber auch mit nötigem Tiefgang und Sinn für Details. Historische Blicke hinter den Horizont und unter die Oberfläche der Dinge. Für Geschichtsinteressierte jeden Alters, die Spaß haben an der gemeinsamen Entdeckung und Entschlüsselung lokaler, regionaler oder familiengeschichtlicher Strukturen. Vorträge genießen, Inhalte diskutieren, eigene Themen einbringen, alles ist möglich.


Teilnahmegebühr 3 € je Veranstaltung - um Voranmeldung für die einzelnen Termine wird gebeten


26. März 2024 - Leben am und mit dem Wasser im Spiegel der Jahrhunderte

14. Mai 2024 - noch offen

27. August - noch offen

15. Oktober - noch offen

26. November - noch offen

auf Warteliste vhs Gartenclub - Tausch und Plausch

vhs Sörup ab Do., 22.02.24, 16:30 Uhr

VHS-Gartenclub – Plausch und Tausch


Gartenclub am Donnerstag, 22.02., 14.03., 25.04., 30.05. und 27.06. 2024. von 16:30-18 Uhr


Hast du in deinem Garten Rosen-/Stauden-/Schotter-/Wald- oder Nutzpflanzen-Bereiche? Wir wollen unser Garten-Wissen teilen, evtl. unsere Pflanzen/Ernte tauschen sowie Antworten auf unsere Garten-Fragen finden. Bei Bedarf laden wir dafür ab dem neuen Jahr ExpertInnen ein und planen gemeinsame Ausflüge, etwa zum Arboretum Ellerhoop, dem botanischen Garten in Kiel oder dem Dahliengarten in HH …


241-1197 mehrere Termine, pro Termin 5€, Kunstraum

Angela Conrady

Schaltjahre ereignen sich wesentlich öfter als die Chance, einmal die Küste Ostgrönlands zu erleben. Nach immerhin 15-jähriger Berufstätigkeit in der Arktis war es der Geologin und Archäologin Frigga Kruse im Sommer 2023 vergönnt, den Kejser Franz Joseph Fjord (Kangerluk Kejser Franz Joseph) und den Scoresbysund (Kangertittivaq) als Reiseleiterin einer Expeditionskreuzfahrt zu durchkreuzen und in der bereits herbstlichen Tundra zu wandern. Weniger naturerfahrenen Touristen ist das riesige Land schnell zu eintönig und die heißersehnten Moschusochsen immer zu weit weg. Geduld wird allerdings belohnt und so erzählen Frigga Kruses Fotos eine Geschichte Grönlands beeindruckender Schönheit und seiner stoischen tierischen Bewohner. Eine grönländische Kollegin bat darum, immer zu betonen, dass wohin wir auch blicken, Grönland eine über tausende von Jahren geprägte Kulturlandschaft ist. Frigga Kruse kommt dieser Bitte gerne nach.

Kurs abgeschlossen Rosen-Seminar

vhs Sörup ab Sa., 09.03.24, 10:00 Uhr

„Rosen im Garten bringen Freude!“ – Rosen-Seminar

Sie möchten als Garteninhaberin Rosen kultivieren, wissen aber noch nicht wie und welche genau geeignet sind? Ein wichtiger Grundsatz ist zunächst zwischen historischen und modernen Rosen zu unterscheiden.

Das Seminar bietet wichtige Einblicke, damit auch Sie wieder Freude an Ihren Rosen haben. Von Duft über Standort und den richtigen Schnitt zur richtigen Jahreszeit, wird das Seminar Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen geben.

Schwerpunkt dieses Seminars wird der richtige Schnitt sein


Kurs 241-1159


Samstag, 09.03.2024, 10:00-13:00 Uhr


Im Garten von Anette Riech: Iverslund 5, 24966 Sörup

1 Termin 12€

Seite 1 von 9

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

www.vhs-sh.de