Seite 1 von 2


Kursprogramm aus Literatur/Theater

wenig Teilnehmer Landfrauen-Lesekreis

vhs Albersdorf ab Mo., 11.01., 19:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Landfrauen Verein Albersdorf-Schafstedt findet jeweils am 2. Montag des Monats in den Monaten Oktober bis April findet der Lesekreis der Landfrauen Albersdorf-Schafstedt e.V.statt.
In gemütlicher Runde werden Bücher vorgestellt.
Der Jahresbeitrag beträgt 17,50 €.

wenig Teilnehmer Heikendörper Speeldeel Übungsabende

vhs Heikendorf VHS Heikendorf, ab Do., 14.01., 19:00 Uhr

Besuchen Sie doch die Heikendörper Speeldeel im Internet unter www.speeldeel-heikendorf.de.

wenig Teilnehmer Theatergruppe

vhs Lauenburg ab Mo., 18.01., 20:00 Uhr

Seit 1998 besteht die VHS-Theatergruppe "Theater aus der Tabakfabrik", die das Lauenburger Publikum jedes Jahr mit einer neuen Premiere überrascht. Gespielt wird quer durch die Weltdramatik: Komödie, Tragödie aber auch Kabarett und Boulevard. Aktuell probt die Gruppe den "Jedermann", der im Sommer 2017 als Open Air Inszenierung aufgeführt werden soll.
Neueinsteiger sind stets herzlich willkommen. Gesucht werden auch immer helfende Hände, die erst einmal hinter den Kulissen Theaterluft schnuppern möchten.
Interessenten können sich telefonisch informieren.

wenig Teilnehmer Wir lesen...

vhs Lauenburg ab Mo., 01.02., 19:00 Uhr

Wir lesen

Benjamin Myers: Offene See. DuMont Buchverlag, Köln 2020.

Mit feinsinnigem Humor erzählt Benjamin Myers die Geschichte des jungen Robert, der nach dem zweiten Weltkrieg aus der Bergbauregion Durham in England aufbricht, um seinen eigenen Weg zu suchen. Durch die Begegnung mit der unkonventionellen Dulcie wandelt sich sein von den Eltern geprägter Blick auf das Leben. Er entdeckt die Welt der Poesie. Die Geschichte besticht durch ihre Naturbeschreibungen, den poetischen Erzählton und die berührende mutmachende Atmosphäre. Wir lesen und hören längere Passagen gemeinsam und diskutieren über die angesprochenen Themen.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Lauenburg

auf Warteliste Literaturkreis: Der Leopard

vhs Reinfeld ab Do., 04.02., 17:15 Uhr

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadt Reinfeld (Stadtleben/Bildung/vhs), ob sich aufgrund der Corona-Bestimmungen der Kursstart verzögert. Das Entgelt überweisen Sie bitte erst mit Kursbeginn, damit eventuelle Erstattungen vermieden werden können. Vielen Dank.

Das ist wirklich ein besonderes Buch: 1958, vier Jahre nach dem Tod seines Urhebers, erschien der einzige Roman des sizilianischen Fürsten und Literaturwissenschaftlers Giuseppe Tomasi di Lampedusa. Zeitgenössische Verlage wollten ihn zunächst nicht veröffentlichen, sahen ihn als rückwärtsgewandt an - und dann wurde das Buch fast sofort ein Welterfolg. Ein Werk voller sizilianischer Hitze und italienischer Geschichte - und ein Buch voller kluger Beobachtungen, tiefer Charakterzeichnungen, poetischer Bilder, philosophischer Gedanken, mit Ironie und Hingabe geschrieben. Ein wirkliches Meisterwerk.
Wir werden in diesem Kurs den Roman in Abschnitten besprechen, uns mit Stil und Figurenzeichnung ebenso beschäftigen wie mit den historischen Hintergründen. Außerdem werden wir die weltberühmte Verfilmung vergleichend analysieren und uns Fragen der Übersetzung widmen.

wenig Teilnehmer Literaturkreis: Der Leopard

vhs Reinfeld ab Fr., 05.02., 09:30 Uhr

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Stadt Reinfeld (Stadtleben/Bildung/vhs), ob sich aufgrund der Corona-Bestimmungen der Kursstart verzögert. Das Entgelt überweisen Sie bitte erst mit Kursbeginn, damit eventuelle Erstattungen vermieden werden können. Vielen Dank.

Das ist wirklich ein besonderes Buch: 1958, vier Jahre nach dem Tod seines Urhebers, erschien der einzige Roman des sizilianischen Fürsten und Literaturwissenschaftlers Giuseppe Tomasi di Lampedusa. Zeitgenössische Verlage wollten ihn zunächst nicht veröffentlichen, sahen ihn als rückwärtsgewandt an - und dann wurde das Buch fast sofort ein Welterfolg. Ein Werk voller sizilianischer Hitze und italienischer Geschichte - und ein Buch voller kluger Beobachtungen, tiefer Charakterzeichnungen, poetischer Bilder, philosophischer Gedanken, mit Ironie und Hingabe geschrieben. Ein wirkliches Meisterwerk.
Wir werden in diesem Kurs den Roman in Abschnitten besprechen, uns mit Stil und Figurenzeichnung ebenso beschäftigen wie mit den historischen Hintergründen. Außerdem werden wir die weltberühmte Verfilmung vergleichend analysieren und uns Fragen der Übersetzung widmen.

Anmeldeschluss erreicht Theaterprojekt: "Geht nicht-gibt´s nicht"!

vhs Süsel ab Di., 09.02., 18:30 Uhr

Theaterspielen bietet die Möglichkeit sich aktiv geistig und körperlich zu betätigen und in einer Gruppe, zusammen mit Gleichgesinnten, ein Erfolgserlebnis zu gestalten. Gemeinsam wollen wir Theaterspielen. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Außer der Bereitschaft, sich und seine Fähigkeiten einzubringen und der Gruppe zu Verfügung zu stellen, sind keine Voraussetzungen zu erfüllen. Also, wenn Sie in Ihrem Leben schon genug Theater hatten, dann wird es Zeit, es auf die Bühne zu bringen. Jetzt ist die Gelegenheit. Trauen Sie sich und melden Sie sich an! Wenn nicht jetzt, wann dann?
Bitte bringen Sie bewegungsfreundliche Kleidung mit.

wenig Teilnehmer Leck Literaturkurs II: "Von fremden Ländern und Menschen!"

vhs Leck Gemeindebücherei Leck, ab Mo., 15.02., 19:00 Uhr

- Ein Literaturausflug um die Welt -
Gemeindebücherei Leck, Hauptstraße 31.

wenig Teilnehmer Literatur-Gespräche: Herzfaden (von Thomas Hettche)

vhs Schönberg VHS Schönberg, ab Di., 16.03., 19:00 Uhr

Ein gutes Stück unseres früheren Lebensweges haben uns sicher "Urmel", "Lukas, der Lokomotivführer" oder "Jim Knopf" aus der "Augsburger Puppenkiste" begleitet. Nun hat Thomas Hettche mit "Herzfaden" einen Roman der Augsburger Puppenkiste vorgelegt, der auf ganz besondere Weise die Geschichte dieser außergewöhnlichen Bühne erzählt, und die Personen und die Zeitgeschichte, die sie geprägt haben, lebendig werden lässt. In den "Literatur-Gesprächen" werden wir uns mit diesen Themenschwerpunkten beschäftigen.

wenig Teilnehmer Philosophie für die Praxis und Malerei, Thema Gelassenheit

vhs Kellinghusen ab Di., 16.03., 18:00 Uhr

Wir bringen Philosophie und kreatives Malen zusammen.
Zur Philosophie: " Alles Leben ist Problemlösen"(Popper). Wir klären zunächst die typischen Merkmale von Problemlagen. Aus der Fülle des philosophischen Gedankengutes, greifen wir dann exemplarisch passende Inhalte heraus. Der Dozent stellt Themen zunächst vor. Anschließend werden sie unter den Teilnehmenden erörtert.
Zur Malerei: Die beim Philosophieren entwickelten Ergebnisse, Anmutungen und Empfindungen setzen wir dann kreativ in Form und Farbe um. Angestrebt werden Gedanken und Bildwerke zu philosophischen Gesichtspunkten von bleibendem Erinnerungswert.
Vorbereitungstreffen: Dienstag, 16. März 2021.

Seite 1 von 2

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

Download