Seite 1 von 280


Kursprogramm

noch kein Termin bekannt Italienisch-Sprachkurs-Rundreise für Wiedereinsteiger A1/A2

vhs Plön VHS Plön, noch kein Termin bekannt

Teilnehmer eines A1 und A2-Kurses praktizieren auf dieser Rundreise zu "meinen Lieblings-Plätzen" gelebtes Italienisch & unkompliziertes Sprechen. Vormittags 2-Std. Auffrischung der Kenntnisse. Ausflüge: Insel Ischia, Toscana des Südens, weihnachtliche Lichterpracht Salerno & Christmas-Shopping und wer mag Wellness in den gesunden natürlichen Thermen.
Zusammen lernen wir in netter Runde die Geheimnisse der vom UNESCO- Weltkulturerbe ausgezeichneten kampanischen Küche kennen. Mit einfachen Tricks setzt Ihr das "bella-Figura-Menue" zu Hause um und wisst dann auch wie dieses ausgesprochen wird.

noch kein Termin bekannt Inhouseschulung zur Lebensmittelhygiene

vhs Bordesholm-Wattenbek noch kein Termin bekannt

Die Lebensmittelsicherheit ist auf allen Stufen zu gewährleisten. Daher müssen alle, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten regelmäßig, mindestens aber einmal jährlich, ihre Kenntnisse über Gefahren bei der Herstellung und Abgabe von Lebensmitteln auffrischen und zusätzlich ggf. die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (sog. Folgebelehrung) wiederholen, da bereits kleine Nachlässigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln große Folgen für viele haben können. Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in den Verkehr bringt haftet auch zivil- und strafrechtlich dafür, dass die Produkte einwandfrei sind gesundheitlich unbedenklich verzehrt werden können. Darüber hinaus sollen die Schulungen das Verständnis für betriebliche Hygienemaßnahmen erhöhen und Hygienekenntnisse im Hinblick auf die betrieblichen Produktionsprozesse vermitteln.

Zielgruppe:
Dies können der Unternehmer selbst wie auch all seine Mitarbeiter sein, dabei kommt es nicht darauf an, ob diese in Voll- oder Teilzeit arbeiten oder etwa nur Aushilfskräfte sind.
Mitarbeitende in Einrichtungen der Gemeinschafsverpflegung wie z.B. Schulküchen, auch pädagogische Fachkräfte, Kindergärten, Altenheime, Tagesmütter, Tafel, essen auf Rädern, Arbeitskräfte, die in der Spülküche arbeiten.
Personen gastronomischer Einrichtungen, wie Saison- und Aushilfskräfte.
Auch Personen. die kellnern und dabei die Küche betreten müssen oder zusätzlich in der Küche helfen sind zu schulen.
Die Schulung richtet sich auch an ehrenamtlich Tätige, die an der Planung und Durchführung von Feiern beteiligt sind oder regelmäßig Speisen herstellen oder ausgeben.


Folgende Schulungsthemen werden u.a. erläutert:
- gesetzliche Grundlagen
- Mikrobiologie
- Mängel bei Produktions- und Personalhygiene
- Anforderung an Kühlung und Lagerung
- Maßnahmen und Kontrollen
- Dokumentationspflichten
- Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

Beachten sie: Fehlende Nachweise über die erforderlichen Belehrungen bzw. Folgebelehrungen oder Nichtbeachtung der Vorgaben führen zu straf- oder bußgeldrechtlichen Verfahren.

Die Schulung richtet sich nach den Vorgaben des § 4 Lebensmittel-Hygiene Verordnung in Verbindung mit der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 Lebensmittelhygiene sowie dem Infektionsschutzgesetz.
Es erfolgt die Ausgabe einer Teilnahmebescheinigung (auch als Nachweis für die amtliche Kontrolle)
Termine und Themen können nach Absprache, auch für Gruppen durchgeführt werden.
Teilnehmer eines A1-Kurses finden sich hier wieder. Täglich 3 Std.-Vormittags- Lektionen in netter Atmosphäre. Nachmittags erleben wir gemeinsam typische Urlauber-Situationen im "Ristorante", in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Einkaufen, wo Gelerntes gleich praktisch angewandt wird.... Außerdem entdecken wir auf lässige Ausflügen Insider-Ecken auf Tuchfüllung mit Land und Leuten. Ausflüge: südliches Latium, Napoli, Amalfiküste.

noch kein Termin bekannt Italienisch A1 Crash-Kurs für Anfänger/innen

vhs Plön VHS Plön, noch kein Termin bekannt

"Einfach" Italienisch! Das Augenmerk liegt auf Spaß an gelebter Sprache und miteinander.

noch kein Termin bekannt Italienisch für Wiedereinsteiger A1-A2 Crash-Kurs

vhs Plön VHS Plön, noch kein Termin bekannt

"Capire e parlare" stehen im Vordergrund & leichtes Umsetzen neuer Satzkonstruktionen und Zeiten.

noch kein Termin bekannt 5-Tage Rundreise "Kulinarisches Süd-Italien"

vhs Plön VHS Plön, noch kein Termin bekannt

Italien auf dem Teller & im Glas. Gemeinsam kaufen wir beim Fischer, auf Märkten ein, ...schnippeln, rühren und genießen. Tricks & Kniffe mediterraner Küche & lässige Ausflüge: Pompei, Vesuv & seine Weinhaine ~ Amalfitana & Pasta ~ Napoli & Streetfood und viel Muße echtes Italien zu er-"leben".

noch kein Termin bekannt 5-Tage & Malkurs-Erlebnisreise - Italien

vhs Plön VHS Plön, noch kein Termin bekannt

Lust mit eurem Dozenten Farben und Pinsel an spektakulären Landschaften auszupacken und authentisches Italien auf Euren Leinwänden zu verewigen? Altstadtgassen, Seeräuber-Häfen, vor satten Farben strotzende Früchte, schillernde Meeresfrüchte und Sonnenuntergänge. Gern richten wir die Reiseroute nach euren Wünschen aus.

noch kein Termin bekannt Inhouseschulung zur Lebensmittelhygiene

vhs Bordesholm-Wattenbek noch kein Termin bekannt

Die Lebensmittelsicherheit ist auf allen Stufen zu gewährleisten. Daher müssen alle, die mit leicht verderblichen Lebensmitteln arbeiten regelmäßig, mindestens aber einmal jährlich, ihre Kenntnisse über Gefahren bei der Herstellung und Abgabe von Lebensmitteln auffrischen und zusätzlich ggf. die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (sog. Folgebelehrung) wiederholen, da bereits kleine Nachlässigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln große Folgen für viele haben können. Jeder, der Lebensmittel herstellt, behandelt oder in den Verkehr bringt haftet auch zivil- und strafrechtlich dafür, dass die Produkte einwandfrei sind gesundheitlich unbedenklich verzehrt werden können. Darüber hinaus sollen die Schulungen das Verständnis für betriebliche Hygienemaßnahmen erhöhen und Hygienekenntnisse im Hinblick auf die betrieblichen Produktionsprozesse vermitteln.

Zielgruppe:
Dies können der Unternehmer selbst wie auch all seine Mitarbeiter sein, dabei kommt es nicht darauf an, ob diese in Voll- oder Teilzeit arbeiten oder etwa nur Aushilfskräfte sind.
Mitarbeitende in Einrichtungen der Gemeinschafsverpflegung wie z.B. Schulküchen, auch pädagogische Fachkräfte, Kindergärten, Altenheime, Tagesmütter, Tafel, essen auf Rädern, Arbeitskräfte, die in der Spülküche arbeiten.
Personen gastronomischer Einrichtungen, wie Saison- und Aushilfskräfte.
Auch Personen. die kellnern und dabei die Küche betreten müssen oder zusätzlich in der Küche helfen sind zu schulen.
Die Schulung richtet sich auch an ehrenamtlich Tätige, die an der Planung und Durchführung von Feiern beteiligt sind oder regelmäßig Speisen herstellen oder ausgeben.


Folgende Schulungsthemen werden u.a. erläutert:
- gesetzliche Grundlagen
- Mikrobiologie
- Mängel bei Produktions- und Personalhygiene
- Anforderung an Kühlung und Lagerung
- Maßnahmen und Kontrollen
- Dokumentationspflichten
- Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

Beachten sie: Fehlende Nachweise über die erforderlichen Belehrungen bzw. Folgebelehrungen oder Nichtbeachtung der Vorgaben führen zu straf- oder bußgeldrechtlichen Verfahren.

Die Schulung richtet sich nach den Vorgaben des § 4 Lebensmittel-Hygiene Verordnung in Verbindung mit der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 Lebensmittelhygiene sowie dem Infektionsschutzgesetz.
Es erfolgt die Ausgabe einer Teilnahmebescheinigung (auch als Nachweis für die amtliche Kontrolle)
Termine und Themen können nach Absprache, auch für Gruppen durchgeführt werden.

noch kein Termin bekannt Arbeitskreis Albersdorfer Heimatgeschichte

vhs Albersdorf noch kein Termin bekannt

Rückblick in die Vergangenheit

Der Arbeitskreis hat in den vergangenen Jahren bereits Berichte, Daten und
Fotos hauptsächlich aus den 1950er Jahren gesammelt, ausgewertet und
sich auch mit anderen Zeitabschnitten und Themen beschäftigt.Zeitzeugen
wurden befragt; es sind aber noch viele Bereiche nicht abschließend
behandelt. Der Arbeitskreis steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen, die
Interesse an der Albersdorfer Heimatgeschichte haben und zur Aufarbeit-
ung beitragen möchten. Die Mitglieder des Arbeitskreises nehmen neue
Informationen gerne entgegen. Auch ist eine Mitarbeit im Arbeitskreis,
ob sporadisch oder regelmäßig, jederzeit möglich. Geschichtliche
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Das Ziel des Arbeitskreises heißt:
Albersdorfer Vergangenheit soll auch in Zukunft lebendig bleiben !

Seite 1 von 280

Kurssuche

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Gesellschaft

Sprachen

Sprachen

Kultur

Kultur

Beruf

Beruf

Gesundheit

Gesundheit

Grundbildung

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Volkshochschule Tangstedt
Hauptstr. 93
22889 Tangstedt
Telefon: 04109/ 5142
Telefax: 04109/ 5155
E-Mail: info@vhs-tangstedt.de
www.vhs-tangstedt.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag: 8.30 bis 12.00 und
14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 12.00 und
15.00 bis 18.30 Uhr
und nach Vereinbarung