Seite 1 von 3


Kursprogramm aus Allgemein

Viele Menschen ernähren sich aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen vegetarisch oder vegan, verzichten also teilweise oder ganz auf Lebensmittel tierischen Ursprungs. Die Palette an vegetarischen und veganen Gerichten und Produkten wächst – ebenso der Informationsbedarf. Was ist bei einer vegetarischen und veganen Ernährung zu beachten, um gut versorgt zu sein? Welche Spezialprodukte sind sinnvoll oder überflüssig? Welche Produkte können tierische Bestandteile enthalten, obwohl diese nicht gekennzeichnet sind? Welche Siegel sind verlässlich und was sagen sie aus? Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Der Vortrag ist Dank der Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale kostenfrei. Vor der Veranstaltung senden wir Ihnen einen Link zu. Dazu brauchen wir Ihre Mail-Adresse.

Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink. Dazu brauchen wir Ihre Mailadresse.

wenig Teilnehmer Geschichtswerkstatt Tangstedt

vhs Tangstedt ab Di., 17.01., 19:00 Uhr

In wechselnder Besetzung beschäftigt sich die Geschichtswerkstatt mit allgemeinen und speziellen Themen zur Geschichte Tangstedts. Es werden Zeitzeugenberichte und Archivfunde aufbereitet und teilweise veröffentlicht. Die Geschichtswerkstatt möchte gern noch weitere Teilnehmende gewinnen und lädt Interessierte herzlich zu ihren Treffen ein.

Die Pflege eines Angehörigen in der Familie ist für Angehörige oder ehrenamtlich Pflegende eine besondere Situation, und sie sind oft starker Belastung ausgesetzt. Viele geraten in ein pflegebedingtes "Hamsterrad" von Anforderungen. Bei einer durchschnittlichen Pflegezeit von 8,3 Jahren in Deutschland werden nicht selten auch die Pflegenden krank. Im Kurs geht es u.a. um die folgenden Fragen:

• Wie erhalte ich meine eigenen Kräfte? Wie erkenne ich meine eigenen Bedürfnisse? Was kann ich auch für mich und meine Gesundheit tun?

• Wie kann es gelingen, Hilfe anzunehmen und zu nutzen? Wie schaffe ich mir ausreichend Freiräume und Zeitinseln? Wie schütze ich mich vor Überlastung?

• Gibt es Möglichkeiten, eventuell auch Familienangehörige und Bekannte in die Pflege einzubeziehen?

• Welche Entlastungsangebote gibt es darüber hinaus z.B. durch die Pflegekasse und wie kann ich sie nutzen? Welche finanzielle Unterstützung gibt es?

Neben den vermittelten Kursinhalten dient die Veranstaltung auch dem Austausch der pflegenden Angehörigen. Der Kurs wird von der Anhörigenschule durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel.: 040 25 76 74 5 - 0 oder per Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de.

wenig Teilnehmer Welche Heizung ist die richtige für mein Haus? - Online

vhs Tangstedt ab Mo., 06.02., 18:00 Uhr

Viele Hausbesitzer und Hausbesitzerinnen warten mit dem Austausch ihrer alten Heizkessel zu lange. Auch wenn die Werte laut Schornsteinfeger in Ordnung sind, arbeiten alte Heizungen trotzdem nicht effizient und zuverlässig. Es lohnt sich also, rechtzeitig einen Austausch der Heizung zu planen. Neue Heizkessel bringen Energieeinsparungen bis zu 30 Prozent. Hier lassen sich steigende Energiepreise langfristig mit moderner und effizienter Technik ausgleichen. Der Energieberater informiert darüber, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen und was beim Austausch zu beachten ist. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

wenig Teilnehmer Miteinander ins Gespräch kommen

vhs Tangstedt ab Mi., 08.03., 18:30 Uhr

Überall wird kommuniziert. Der tägliche Austausch von Informationen im beruflichen Umfeld, der Kontakt zu Kunden, die Recherche von Informationen, die Vorstellung von Ideen und Anregungen, Diskussionen, auch Streitgespräche - all das ist Kommunikation.

- Nur … manchmal funktioniert Kommunikation und manchmal nicht.

- Mit dem Einen geht es gut, mit der Anderen vielleicht eher nicht.

- Manche nehmen Sie als Persönlichkeit wahr, für andere wiederum sind Sie eher der verlängerte „Meinungs-Arm“ von jemanden anders. Und so dreht sich das Kommunikations-Karussell jeden Tag. Sogenannte kommunikative Missverständnisse inklusive.

Wir beschäftigen uns in dieser Veranstaltung damit, wie Sie Ihre Kommunikation praktizieren können, ohne „missverstanden“ zu werden. Persönlichkeitsbezogen und objektiv in der Sache. Ziel ist es, die Kommunikation zu verbessern.

wenig Teilnehmer Strom erzeugen mit Photovoltaik - Online

vhs Tangstedt ab Mo., 13.03., 18:00 Uhr

Immer mehr Menschen nutzen bereits Sonnenenergie zur Produktion von eigenem und sauberem Strom. Auch mit relativ geringer Einspeisevergütung kann sich die Investition lohnen. Die Anlagenpreise werden zwar momentan durch hohe Nachfrage wieder teurer, der gekaufte Strom steigt jedoch gleichzeitig im Verhältnis noch stärker. Ist es sinnvoll, diese Technik auch im eigenen Haus einzusetzen? Unser Experte gibt einen Überblick über die technischen Voraussetzungen und die rechtlichen Aspekte. Die wirtschaftliche Seite wird anhand von drei Bespielen beleuchtet: 2-Personen-Haushalt im eigenen Haus, vierköpfige Familie im Eigenheim, Mietshaus. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

wenig Teilnehmer Das Gefängnismuseum Glasmoor - Geführter Rundgang

vhs Tangstedt ab So., 26.03., 10:00 Uhr

Waren Sie schon einmal im Gefängnis? Diese Führung durch das Gefängnismuseum Glasmoor gibt Ihnen einen Einblick in Alltag und Arbeit in einer Justizvollzugsanstalt – und schon nach 120 Minuten sind Sie wieder auf freiem Fuß. Das Gefängnismuseum Hamburg befindet sich auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Glasmoor und zeigt in einer modernen Ausstellung eine große Sammlung – von Ausbruchswerkzeugen über Briefe bis zu selbstgebauten Haschpfeifen, die in Zellen beschlagnahmt wurden. Der Gefängnisalltag ist hier überall spürbar. Ausstellung und die sachkundige Führung vermitteln einen Einblick in alle Bereiche und Epochen des Hamburgischen Vollzugs. Das Museum ist nach einer grundlegenden Neugestaltung nur mit Führung geöffnet. Für Kinder eignet sich die Veranstaltung erst ab 14 Jahren.

wenig Teilnehmer Dachdämmung: Im Sommer kühl, im Winter warm - Online

vhs Tangstedt ab Mi., 05.04., 19:00 Uhr

Die in Deutschland am häufigsten ausgeführte Dämm-Maßnahme am Haus ist die Dachdämmung. Da Wärme nach oben steigt, bietet eine gut ausgeführte Dachdämmung die Möglichkeit, viel Energie zu sparen und damit die Heizkosten zu senken. Der Energieberater der Verbraucherzentrale stellt die verschiedenen Möglichkeiten der Dachdämmung und die passenden Förderprogramme vor. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink

wenig Teilnehmer Essen auf Rädern - Online

vhs Tangstedt ab Di., 11.04., 17:00 Uhr

Menüdienste gibt es viele, nur woran erkennen Senioren und ihre Angehörige den für sie geeigneten Anbieter? Tatsächlich sollten sich Interessierte schon beizeiten und nicht erst in akuter Notlage mit den Vor- und Nachteilen eines (täglichen) Menüdienstes beschäftigen. Im Vortrag erfahren Sie von unseren Ernährungsfachleuten, was Sie bedenken und worauf Sie achten sollten – und welche Alternativen es möglicherweise für Sie gibt. Während des Vortrages haben Sie die Möglichkeit, auch Ihre eigenen Fragen zu stellen. Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Schleswig-Holsteins statt.. Vor der Veranstaltung senden wir Ihnen einen Link zu. Dazu brauchen wir Ihre Mail-Adresse.

Seite 1 von 3

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Volkshochschule Tangstedt
Hauptstr. 93
22889 Tangstedt
Telefon: 04109/ 5142
Telefax: 04109/ 5155
E-Mail: info@vhs-tangstedt.de
www.vhs-tangstedt.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag 
09.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch 
09.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 
13.00 bis 18.00 Uhr