Seite 1 von 6


Kursprogramm aus Verbraucherfragen

auf Warteliste Doppelkopf - Für Jedermann

vhs Glückstadt ab Mi., 20.10., 19:00 Uhr

Jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, der Lust hat, kann einmal in der Woche in gemütlicher Runde mit anderen Interessierten eine Runde Doppelkopf spielen.
Anfänger werden durch Fortgeschrittene an das Spiel herangeführt. Forscher fanden heraus, dass Kartenspielen den Menschen gut tut. Es ist eine großartige Möglichkeit Stress abzubauen und nebenbei das Gehirn zu trainieren.
Bitte etwas zu trinken mitbringen

auf Warteliste Leck Android Smartphone

vhs Leck ab Do., 21.10., 18:00 Uhr

Fit mit dem Smartphone. Smartphones einrichten, Kontakte und Kalendereinträge erstellen und löschen, Apps installieren, deinstallieren und nutzen, WLAN einrichten, telefonieren sowie Fotografieren und Selfies erstellen soll in diesem Kurs vermittelt werden. Material: aufgeladenes Smartphone und Ladekabel.

Anmeldung möglich Bridge für Anfänger

vhs Glückstadt ab Do., 21.10., 18:30 Uhr

Bridge ist ein faszinierendes Kartenspiel für 4 Pers, gespielt von Millionen Menschen weltweit. Kaum ein anderes Spiel bietet ein vergleichbares Spektrum: durchdachte Strategie, geschickte Taktik, kühle Berechnung und spielerische Intuition, partnerschaftliche Kooperation und Fairness. Geselligkeit in Form eines sportlichen Wettkampfes macht das Bridgespiel besonders attraktiv.

fast ausgebucht Motorsägeschein (Theorie, Praxis, Erfolgskontrolle, ab 18 J)

vhs Heikendorf VHS Heikendorf, ab Fr., 22.10., 16:00 Uhr

An der Stelle der heutigen Kirche befand sich vor der Christianisierung des Dänischen Wohlds vermutlich ein Thingplatz. Um 1250 bis 1300 wurde ein Gotteshaus errichtet, welches damals dem heiligen Nikolaus von Myra und der Gottesmutter Maria geweiht war. Daneben befand sich eine dem Heiligen Georg (niederdeutsch: Jürgen) geweihte Kapelle, die im Mittelalter zahlreiche Pilger anzog und der Kirche große Einnahmen bescherte.
Im Anschluss an die Führung kann auch der Kirchturm mit Hilfe des neu erbauten Aufstiegs besichtigt werden.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kirchbauverein für die St. Jürgen-Kirche zu Gettorf e.V. statt. Im Anschluss wird um Spenden für den Kirchbauverein gebeten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist
- ein vollständiger Impfschutz gegen das Coronavirus oder
- die nachgewiesene Genesung von einer Coronavirus-Infektion (PCR-Test erforderlich) oder
- ein aktueller (d.h. maximal 24 h alter) negativer Covid-19- Antigen-Schnelltest.
Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige wie Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament und anders mehr gebündelt und übersichtlich zu finden? Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein?
Sie erhalten Tipps, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfall-Ordner" zusammenstellen können, damit Sie, bzw. Ihre Angehörigen bei Bedarf die benötigten Unterlagen schnell finden können.
In den Kursgebühren enthalten, ist ein Handout für einen eigenen zu erstellenden Notfallordner.
Es ist Ihnen freigestellt im Kurs einen kompletten Ordner mit Register und allen Formularen für 15 € bei der Kursleiterin zu erweben.

Anmeldung möglich Hospizarbeit baut Brücken

vhs Tangstedt ab Mi., 27.10., 19:00 Uhr

Immer noch sind die Angebote der Begleitung sterbender Menschen viel zu selten. Die Hospizinitiative im Kreis Stormarn leistet sehr erfolgreiche Arbeit: im Mai 2020 wurde das Hospiz in Bad Oldesloe eröffnet. Die Geschäftsführerin Sabine Tiedtke informiert über die Inhalte von Hospizarbeit und über die konkrete Arbeit vor Ort.
Um Anmeldung wird gebeten.

Anmeldung möglich Mit Sonne rechnen - das eigene Dach nutzen

vhs Marne ab Do., 28.10., 19:00 Uhr

Mit Photovoltaik-Zellen Strom erzeugen, mit Solarkollektoren die Warmwasserbereitung unterstützen oder doch beide Techniken nutzen? Damit senken Sie nicht nur Ihre Heiz- oder Stromkosten, sondern gewinnen auch ein Stück Unabhängigkeit von der Energiepreisentwicklung. Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie. Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermie-An- lage ein. Wir werden folgende Aspekte beleuchten:
- Wie funktioniert die jeweilige Technik?
- Welche Dachflächen eigenen sich für welche Technik? Wie hoch ist der Platzbedarf?
- Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?
- Wieviel Strom kann ich selber nutzen?
- Welche Förderung gibt es für beide Techniken? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Der Vortrag ist Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei.
Diese Weinverkostung mit Weinen aus dem Anbaugebiet Südtirol (Tramin, Kalterer See) wird uns einen kleinen Einblick in die Weinwelt Südtirols verschaffen. Zu den Weinen werden auch landestypische Kleinigkeiten probiert (z.B. Käse, Schinkenspeck, Salami und Brot). Lernen Sie bei dieser Weinreise die autochthonen Rebsorten Lagrein und Vernatsch aus dem wichtigen Anbaugebiet Südtirol kennen. Geprägt von den typischen Rebsorten spiegeln sie den Charakter der Landschaften wider. Sie erfahren Näheres über Anbaugebiet, die Rebsorten und probieren mindestens sechs verschiedene Rotweine.
Mitzubringen: Auf Wunsch eigene Gläser, Wasser, Gebäck/Brot zum neutralisieren und die Verkostungsumlage von 20,00 €.
Eine Abmeldung kann nur bis zum Anmeldeschluss erfolgen. Die Verkostungsumlage sowie die Kursgebühr muss auch bei Nichterscheinen bezahlt werden, dafür erhalten die Teilnehmer/innen bei Bereitstellung von Flaschen die Proben.
Das Dachgeschoss ist im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt? Die Außenwand schimmelt? Rohrleitungen im Keller heizen die Garage unter dem Haus mit? Dafür gibt es Lösungen - auch kleine Veränderungen senken Energiekosten und erhöhen den Wohnkomfort. In diesem Vortrag informieren wir, wie man mit Eigenleistung und geringem Aufwand die Wärme besser im Haus halten und Heizkosten senken kann. Dazu gibt es Tipps für die geschickte Nutzung von Förderprogrammen für größere Modernisierungen.

Seite 1 von 6

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

Download